3 leckere Reisrezepte

29 Juni, 2018
Reis ist eines der beliebtesten Grundnahrungsmittel. Es gibt viele verschiedene Arten, ihn zuzubereiten. Heute zeigen wir dir 3 einfache und leckere Gerichte.

Reis ist ein Grundnahrungsmittel und wird auf der ganzen Welt verwendet. Er ist nicht teuer und einfach zuzubereiten, deshalb eignet er sich gut für die tägliche Küche. Hier zeigen wir dir 3 leckere Reisrezepte, die du einfach nachkochen kannst.

Reis passt hervorragend zu Fleisch oder Fisch, kann aber auch als Hauptgericht serviert werden. In diesem Artikel stellen wir dir 3 Arten vor, wie du Reis perfekt zubereitest. Deine Gäste werden diese Reisrezepte lieben.

 3 einfache und leckere Reisrezepte

1. Grundrezept für gekochten Reis

Wer glaubt, dass man Reis einfach nur in Wasser kochen muss, irrt sich. Um Reis so zu kochen, dass er perfekt wird, muss man sich schon etwas Mühe geben. Er sollte nicht kleben und die perfekte Konsistenz haben.

Da es mehr als 2000 Sorten Reis auf der Welt gibt, können wir dir hier nur ein grobes Grundrezept zeigen. Probiere es aus und experimentiere vielleicht ein bisschen:

Zutaten

  • 4 Teelöffel Salz (20 g)
  • 400 g Reis
  • 1 Liter kochendes Wasser
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Lies hier weiter:

Köstliches Rezept: Grüner Reis

Reisrezepte sind einfach

Zubereitung

  • Gib das Öl in den Topf, erhitze es und gib den Reis hinzu.
  • Rühre den Reis anschließend gut um, bis er durchsichtig wird.
  • Füge dann das heiße Wasser und das Salz hinzu. Rühre alles gut um.
  • Schließe den Deckel und koche den Reis bei kleiner Hitze für 17-20 Minuten.
  • Lasse den Reis vor dem Servieren noch 5 Minuten ziehen.

Dieses simple Reisrezept eignet sich gut als Beilage zu Fleisch, Fisch oder Gemüse. Außerdem kannst du den Reis auch für Salate verwenden. Gehackter Knoblauch oder Zwiebeln geben mehr Geschmack. Oder du verwendest anstatt Wasser eine Gemüsebrühe.

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen:

Beneidenswerte Haut dank Reis

2. Zitronen-Reis

Eine andere Art, Reis zuzubereiten, ist dieser leckere Zitronen-Reis. Er passt zu einer Vielzahl an Gerichten.

Zutaten

  • Saft von 2 Zitronen
  • 50 g gehackter Koriander
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer
  • 400 g weißer Reis, gekocht
  • 1 Teelöffel Senfsamen
  • 100 g gemischte Nüsse (Walnüsse, Mandeln etc.)
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung

  • Gib das Öl in eine Bratpfanne. Erhitze es und füge die Senfsamen, Nüsse, Ingwer und Curry hinzu. Brate alles unter Rühren für 2 Minuten an.
  • Füge den Reis und den Zitronensaft hinzu und rühre gut um. Nach etwa 3 bis 4 Minuten sollte der Reis heiß sein.
  • Mit gehacktem Koriander bestreuen und servieren.

Auch interessant:

3 leckere Rezepte mit Champignons

3. Pilz-Risotto

Reisrezepte sind lecker

Risotto ist ein italienisches Reisgericht, das auf der ganzen Welt beliebt ist. Es lässt sich wunderbar zu Hause nachkochen. Der Reis, der hierzu verwendet wird, ist ein Rundkornreis mit viel Stärke. Risotto kann mit vielen verschiedenen Zutaten gekocht werden.

Hier zeigen wir dir ein Rezept für leckeres Pilz-Risotto.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Risotto-Reis
  • Olivenöl nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 50 ml Weißwein
  • geriebener Parmesan
  • 1 1/2 Liter Gemüsebrühe (selbstgemacht oder als Würfel)
  • 400 g Pilze (es eignen sich alle Sorten)

Hier ist ein interessanter Artikel für dich:

Rezepte für Hafermilch-Smoothies

Zubereitung

  • Wenn du die Gemüsebrühe selbst herstellen willst, gib 2 Liter Wasser in einen Topf. Füge Sellerie, Zwiebel, Möhren und Knoblauch in Stücke geschnitten hinzu. Salze die Brühe nach Geschmack und koche sie für etwa 40 Minuten. Stelle sie zur Seite. Alternativ kannst du 1,5 Liter Wasser erhitzen und fertige Gemüsebrühe darin auflösen.
  • Putze die Pilze und schneide sie klein. Brate sie leicht in der Pfanne mit Olivenöl und etwas Knoblauch an. Stelle sie beiseite.
  • Schneide die Zwiebel in kleine Würfel und brate sie in einer Pfanne in Olivenöl an. Füge dann etwas Butter hinzu und rühre gut um.
  • Gib den Reis in die Pfanne und brate ihn für 2 bis 3 Minuten mit an.
  • Füge unter Rühren den Weißwein hinzu und lasse ihn verkochen.
  • Gib anschließend die Pilze in den Reis und gieße eine Kelle Gemüsebrühe darüber. Du musst jetzt die ganze Zeit gut umrühren.
  • Wiederhole diese Prozedur (Brühe dazu, umrühren, verkochen lassen), bis der Reis gar ist. Das dauert etwa 17 Minuten.
  • Nimm den Reis vom Herd und gib den Rest Butter und geriebenen Parmesan dazu.
  • Rühre noch einmal gut um und serviere das Risotto.

Probiere diese Reisrezepte aus und überzeuge dich selbst, wie vielseitig Reis sein kann. Er ist so viel mehr als nur eine langweilige Beilage!

Auch interessant