13 Vorteile von Papayablättern

· 31 Juli, 2017
Tee aus Papayablättern ist ausgezeichnet, um die Allgemeingesundheit zu fördern. Er kann sowohl innerlich als auch äußerlich in Form eines Umschlags sehr nützlich sein.

Die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Papaya sind sehr bekannt. Diese exotische Frucht enthält viele Antioxidantien, Vitamine, Minerale und Verdauungsenzyme und ist deshalb ausgezeichnet in einer gesunden Ernährung.

Doch nicht nur die Frucht selbst, auch Papayablätter enthalten interessante Wirkstoffe, die der Gesundheit förderlich sind.

Diese Eigenschaften sind weitgehend unbekannt, deshalb werden wir anschließend die wichtigsten Vorzüge aufzählen.

Lies weiter, denn wenn du die Möglichkeit hast, Papayablätter zu erwerben, kannst du diese in deine Ernährung einbauen.

1. Papayablätter gegen Verdauungsbeschwerden

Papayablätter gegen Verdauungsbeschwerden

Bei Verdauungsbeschwerden, wie Entzündungen, Magenschmerzen oder Sodbrennen, können Papayablätter ausgezeichnet helfen.

Die darin enthaltenen Enzyme schützen den Verdauungsapparat vom Mund bis zum Kolon. Darüber hinaus helfen sie, Proteine und Kohlenhydrate zu zersetzen und lindern Symptome, die durch Magensäure verursacht werden.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 6 Shakes mit Papaya auf die du nicht mehr verzichten wirst

2. Papayablätter helfen bei Entzündungen durch Dengue-Fieber

Papayablätter enthalten Enzyme, die Entzündungen, Fieber, Schmerzen und andere Symptome von Dengue-Fieber lindern.

  • Dengue-Fieber entsteht durch den Stich einer mit diesem Virus infizierten Mücke. Diese Krankheit beginnt zwischen dem vierten und siebten Tag der Infektion mit plötzlichem, hohen Fieber (das auf bis zu 40,5 ºC steigt).
  • 2 bis 5 Tage nach Beginn des Fiebers tritt ein roter Hautausschlag auf fast allen Körperteilen auf.
  • Im weiteren Verlauf kann es zu einem zweiten masernähnlichen Hautausschlag kommen.
  • Patienten mit Dengue-Fieber erfahren eine höhere Hautempfindlichkeit und leiden an verschiedenen Beschwerden.

Wenn du dich in tropischen oder subtropischen Teilen der Welt aufhältst und diese Symptome verspürst, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen. Zusätzlich kannst du die Behandlung mit Papayablättern unterstützen.

3. Gut bei Glutenintoleranz 

Glutenintoleranz mit Papayablättern behandeln

Papayablätter helfen, die Proteine des Glutens zu brechen und diese besser zu verdauen. 

Wenn bei dir eine Glutenunverträglichkeit festgestellt wurde, empfehlen wir dir, Tee aus Papayablättern zu trinken und einen Ernährungsexperten aufzusuchen, der dich beraten kann, um deine Ernährung entsprechend anzupassen.

4. Schutz gegen Krebs

Die in den Blättern der Papaya enthaltenen Antioxidantien sind sehr nützlich im Kampf gegen Krankheiten wie Krebs und haben keine negativen Nebenwirkungen.

Trinke davon mindestens 4 Tassen Tee pro Woche und vergiss nicht auf eine ausgeglichene Ernährung!

Höre auch mit dem Rauchen auf, bewege dich regelmäßig und verzichte so gut wie möglich auf Fertigprodukte.

5. Zucker- und Kohlenhydratsucht reduzieren 

Süßigkeiten

Wenn du Tee aus Papayablättern trinkst, hast du nicht mehr so viel Lust auf Süßes und kohlenhydratreiche Speisen.

Für viele ist diese Abhängigkeit ein großes Problem, denn dadurch kommt es zu maßlosem Essen, was die Gesundheit schwächt.

Außerdem solltest du nicht vergessen ausreichend eiweißhaltige Nahrungsmittel und hochwertige Fette in deine Ernährung einzubauen:

  • organische Hühnereier
  • Fleisch
  • Avocado
  • Kokosöl

6. Gegen Akne

Insbesondere Jugendliche in der Pubertät leiden an Akne, doch auch im Erwachsenenalter kommt es häufig zu Hormonproblemen und folglich zu Pickeln.

Wenn du bisher keine Resultate mit anderen Mitteln erzielt hast, empfehlen wir dir, es mit Papayablättern zu versuchen.

  • Gegen Akne kannst du dir eine Maske mit Papayablättern und etwas Wasser zubereiten.
  • Am besten verwendest du einen Standmixer, um damit eine zähflüssige Paste herzustellen.
  • Diese wird dann auf das Gesicht aufgetragen. Nach 15 Minuten Wirkzeit mit Wasser abspülen.
  • Trage diese Maske regelmäßig auf, um die erwünschten Resultate zu erzielen.

7. Vergrößerte Prostata behandeln

Zur Behandlung einer Prostatavergrößerung ist Tee aus Papayablättern ebenfalls sehr hilfreich. Du kannst damit Beschwerden lindern, die durch dieses Krankheitsbild entstehen:

  • Brennen beim Harnlassen
  • häufigeres Harnlassen
  • Fieber
  • Müdigkeit

8. Schöne, gesunde Haare

Papayablätter für schöne Haare

Die Papaya wird für verschiedenste Schönheitsprodukte verwendet. Doch auch der Tee aus den Blättern dieser Frucht ist sehr nützlich. Du kannst damit zum Beispiel deine Haare pflegen und stärken und wieder zum Glänzen bringen.

Bereite dir den Tee zu und vermische ihn mit deinem Shampoo, den du danach wie gewohnt verwendest.

Entdecke auch diesen Artikel: Trockene Haare? Diese Maske mit Banane und Zitrone kann helfen

9. Abführmittel

Du weißt bestimmt, dass die Papaya ein ausgezeichnetes Abführmittel ist.

Auch Tee aus den Blättern dieser Frucht kann bei Verstopfung helfen, da er wichtige Ballaststoffe enthält. 

10. Gut bei Menstruationsbeschwerden

Frau mit Menstruationsbeschwerden

Um Bauchschmerzen oder -krämpfe, die in der Menstruation entstehen können, zu lindern, kannst du mehrmals täglich Tee aus Papayablättern trinken.

Bei hormonellen Problemen oder bei Uterus-Myomen kommt es während der Menstruation häufig zu Schmerzen. Mit diesem Hausmittel kannst du diese lindern, ohne auf Medikamente zurückgreifen zu müssen. 

11. Vorsorge gegen frühzeitige Alterungserscheinungen

Da Papayablätter wichtige Aminosäuren enthalten, verschönern und verjüngern sie das Hautbild.

Wenn du täglich einen Tee aus diesen Blättern trinkst, kannst du die Haut von innen straffen und vor Falten schützen.

12. Mehr Appetit

Medikamente oder Krankheiten können zu einem Appetitverlust führen. Tee aus Papayablättern kann dir helfen, wieder mehr Lust auf Essen zu bekommen, da damit der Verdauungsprozess erleichtert wird.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? 5 Möglichkeiten, den Appetit zu kontrollieren und abzunehmen

13. Besseres Immunsystem

Die in den Papayablättern vorhandenen Pflanzenstoffe bieten Schutz vor folgenden Krankheiten:

  • Herz-Gefäß-Beschwerden
  • Krebs
  • vorzeitige Alterung
  • Allergien
  • Magenentzündung.

Du weißt jetzt, wie hilfreich Papayablätter sein können. Profitiere auch du von allen Vorzügen dieses Tees!