Spaß beim Abnehmen mit Zumba

8 Juli, 2019
Zumba ist eine mittelschwere Sportart, mit der du nicht nur Gewicht verlieren, sondern zugleich großen Spaß haben kannst. Hier erfährst du mehr zum Abnehmen mit Zumba.

Zumba wird immer beliebter. Das liegt vor allem an zwei Dingen: Es macht einerseits großen Spaß. Und andererseits ist auch das Abnehmen mit Zumba fast schon ein Vergnügen! So hat es dieses Trainingskonzept geschafft, viele Menschen, die eher eine Aversion gegen Sportstudios haben, zum Abnehmen mit Zumba ins Fitnesscenter zu locken.

In diesem Artikel erfährst du, was genau Zumba eigentlich ist. Und warum es so vorteilhaft für die Gesundheit im Allgemeinen ist. Außerdem geben wir dir auch einige Tipps, wie du das Meiste aus einem Zumba-Kurs herausholen kannst.

Auf spielerische Weise Abnehmen mit Zumba

Frau hört Musik und tanzt

Es gibt Menschen, die leider davon besessen sind, abzunehmen. Die Ursache kann darin liegen, dass sie vom Organismus her Schwierigkeiten haben, Gewicht zu verlieren. Oder manchmal liegt es an mangelndem Durchhaltevermögen und Disziplin in Bezug auf gesunde Essgewohnheiten und Bewegung.

Oft führt dieses Problem zu großer Frustration für Betroffene. Und es kann sogar in Angstzustände und Depressionen münden.

Daher ist es wichtig, die Art und Weise zu verändern, wie du deinen Körper verstehst. Denn es ist allein schon aus gesundheitlichen Gründen wichtig, ein ausgewogenes Gewicht zu haben. Und darüber hinaus auch, damit man sich mit sich selbst wohl und im Einklang fühlt.

Doch sollte dieses Ziel auf keinen Fall eine tägliche Qual sowie ständige Schuldgefühle bedeuten. Vielmehr sollte es einfach eine weitere spannende Herausforderung in deinem Leben darstellen!

Um das ein für allemal zu erreichen, solltest du eine gesunde Beziehung zu deiner Ernährung und den Nahrungsmitteln entwickeln und außerdem lernen, körperliche Aktivitäten zu genießen!

Zu diesem Zweck kannst du dich einfach nach den neuen Fitnessformen im Sportstudio um die Ecke erkundigen. Denn es ist sehr wahrscheinlich, dass einige davon auch deinen persönlichen Vorlieben entsprechen! Falls du dabei das Abnehmen mit Zumba ausprobierst, wirst du sicher nicht mehr aufhören können!

Schau dir doch auch mal das hier an: Was ist der beste Sport für deine Persönlichkeit?

Was ist Zumba eigentlich genau?

Zumba-Kurs im Fitnessstudio

Zumba ist ein Fitnesskonzept, das es eigentlich schon seit fast 30 Jahren gibt. Aber erst in den letzten zehn Jahren hat es stark an Beliebtheit gewonnen. Und inzwischen haben die allermeisten Fitnessstudios Zumbakurse im Angebot.

Manchmal findest du auch nur eine Variante davon. Denn bei Zumba handelt es sich um einen von Alberto Perez, dem „Erfinder“ des Konzepts, eingetragenen Markennamen.

Dabei bilden die Grundlage von Zumba verschiedene Choreographien lateinamerikanischer Rhythmen wie Reggaeton, Bachata, Salsa, Merengue, Cumbia oder Samba. Diese kombiniert man mit Aerobic-Übungen. Und so kann man das Ganze auch sehr gut zur Gewichtsreduzierung machen. Abnehmen mit Zumba ist tatsächlich recht effektiv – und eben auch unterhaltsam!

Beim Zumba-Training verbrennt dein Körper viele Kalorien und zugleich werden deine Muskeln gestärkt. Außerdem nimmt auch deine Flexibilität zu. Darüber hinaus bringt uns das Abnehmen mit Zumba auf sehr angenehme und einfache Weise verschiedene lateinamerikanische Tänze näher.

Das gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder! Heutzutage gibt es ganz verschiedene Varianten von Zumba. Darunter auch solche, um die Übungen mit Stepboards, im Wasser, auf einem Stuhl usw. durchzuführen.

Wie läuft ein Zumba-Kurs ab?

Normalerweise dauert ein Zumba-Training zwischen 50 und 60 Minuten. Am Anfang und am Ende wird in der Regel eine kurze Dehnungssequenz durchgeführt. Denn so kannst du die Muskeln aufwärmen bzw. abschließend entspannen.

Dadurch beugt man Verletzungen vor. Außerdem sind diese Sequenzen auch zur Aktivierung oder Entspannung des Stoffwechsels gedacht. Denn während des Trainings bzw. dem Tanzen wird zum Teil eine hohe Intensität erreicht.

Mit Hilfe der verschiedenen Lieder kann man unterschiedliche Sequenzen durchführen. Diese werden wiederholt. So ist die Ausführung leichter. Dabei hilft auch die lateinamerikanische Musik. Denn du kannst dir die Bewegungen leichter einprägen, weil sie jeweils an die Strophen der Lieder gekoppelt sind. Zudem machen die meist sehr bekannten Lieder auch einfach gute Laune!

Vielleicht auch interessant für dich: Die häufigsten Fehler beim Abnehmen

Abnehmen mit Zumba: Wie geht das?

Um den Energieverbrauch zu erhöhen und das Abnehmen mit Zumba noch zu optimieren, empfehlen wir dir, diese Tipps zu befolgen:

  • Trinke vor, während und nach dem Training ausreichend Wasser. Das ist nicht nur wichtig, um Gewicht zu verlieren. Sondern vor allem auch, damit du nicht dehydrierst.
  • Außerdem solltest du nicht kurz vor dem Zumba-Kurs etwas essen. Denn aufgrund der hohen Intensität der Übungen könntest du sonst Probleme mit der Verdauung bekommen. Aber bis zu einer Stunde vor deinem Training kannst du kleinere Mengen von etwas Nahrhaftem einnehmen.
  • Auch ist es gut, nach dem Kurs etwas Proteinhaltiges zu essen. Dabei sollte nicht mehr als eine halbe Stunden nach Abschluss des Trainings vergehen. Denn so kannst du die Regeneration deines Körpers unterstützen. Und es trägt dazu bei, die Muskeln zu straffen.
  • Falls du einen Nachmittagskurs besuchst, ist es ideal, zum Abendessen eine Portion Gemüse (Salat, Gemüsecreme, Gazpacho, gedünstetes Gemüse o.ä.) und ein paar Proteine (zum Beispiel mageres Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte oder Frischkäse) zu essen. Kohlenhydrate sind eher für tagsüber empfohlen, wenn dein Ziel ist, Gewicht zu verlieren.
  • Kombiniere aerobe und anaerobe Trainingseinheiten. Das heißt, zusätzlich zu den intensiven Übungen, die dich zum Schwitzen bringen, solltest du nicht vergessen, deine Muskeln zu stärken. Je mehr Muskeln du hast, desto schneller ist dein Stoffwechsel und desto mehr Kalorien verbrennt dein Körper. Darüber hinaus bringt das deinen Körper in Form. Deine Gesundheit wird es dir danken!

Abschließende Bemerkung zum Abnehmen mit Zumba

Abschließend lässt sich zusammenfassend sagen, dass eine ausgewogene Ernährung sowie moderate sportliche Tätigkeit wie beispielsweise Zumba ganz klar zur Gewichtsabnahme beitragen.

Darüber hinaus macht das Abnehmen mit Zumba einfach Spaß! Doch natürlich empfehlen wir dir, auch einen Spezialisten aufzusuchen, wenn du deine Essgewohnheiten und dein Trainingsprogramm noch genauer auf deine ganz persönlichen Bedürfnisse abstimmen möchtest.

  • Chavarrias, M., J. Carlos Vivas, and Jorge Pérez Gómez. “Beneficios para la salud de zumba: Una revisión sistemática.” Journal of Sport and Health Research 10.3 (2018): 327-338.
  • Lorente, Celia. “Adictos al Zumba.” Tiempo 1646 (2014): 69-71.
  • Romero-Barquero, Cecilia Enith. “Al compás de las clases de baile: una experiencia dentro del aula.” Educación 39.1 (2015).