Selbsterfüllende Prophezeiungen

Du musst deine Überzeugungen ändern, eine neue Perspektive annehmen, und vor allem an das glauben, was du willst. An sich selbst glauben ist sehr wichtig, wenn man versucht, selbsterfüllende Prophezeiungen zu verwirklichen.

Manche nennen es den Pygmalion-Effekt, aber die meisten Menschen kennen sie als „selbsterfüllende Prophezeiungen“. Ihr Ursprung kommt von den alten Griechen, die diese Realität in unserem Leben durch die Legende von Ovid bekanntgemacht haben.

Diese Legende erzählt von einem Bildhauer namens Pygmalion, der sich in eines seiner Werke, „Galatea“, verliebte. Seine Liebe war groß, aber blind. Schließlich behandelte er die Skulptur, als wäre sie eine echte Frau.

Die Göttin Aphrodite wurde auf die Liebe aufmerksam, die Pygmalion für seine Schaffung hatte, daher erweckte sie sie zum Leben. Alles, was er sich so sehr gewünscht hatte, wurde endlich wahr.

Selbsterfüllende Prophezeiungen in unserem Alltag

Was passiert Menschen, die ein Eifersucht-Problem haben? Sie beobachten ihre Partner unaufhörlich, suchen nach Beweisen von möglichem Betrug, und finden dadurch genau das, was sie befürchtet hatten.

Selbsterfüllende Prophezeiungen - EifersuchtEs scheint ironisch, zu denken, dass unsere Befürchtungen Realität werden können. Jedoch wirken unsere Handlungen so, als ob wir sie in die Wirklichkeit umsetzen wollten.

Ohne es zu wollen suchen eifersüchtige Personen nach Beweisen, die es nicht gibt. Wenn sie es jedoch weiterhin tun, werden sie genau das finden, was sie befürchtet hatten.

Dasselbe passiert in anderen Umfeldern, z. B. in der Schule. Wenn ein Professor denkt, dass ein Schüler seinen Kurs nicht bestehen wird, glaubt er es unbewusst und handelt so, dass es sicherlich wahr wird.

Wie wir sehen, sind selbsterfüllende Prophezeiungen in negativen Situationen oft vorhanden. Allerdings kann der Pygmalion-Effekt auch auf eine positive Art verwendet werden.

Genau wie das, was Ovid passiert ist, kann der Glaube, dass du mit einem Pojekt Erfolg haben oder dass du einen deiner Träume verwirklichen wirst, dazu führen, dass du diese Sachen schaffst.

Selbsterfüllende Prophezeiungen - SchuleNichts ist unmöglich. Allerdings wird unser Leben oft mehr von den negativen als von den positiven Einstellungen geleitet. Andere Menschen halten uns auch oft zurück. Deshalb hat der Pygmalion-Effekt mehr negative Beispiele als positive.

Der Pygmalion-Effekt und das Anziehungsgesetz

In Wirklichkeit können wir diese selbsterfüllenden Prophezeiungen mit dem Anziehungsgesetz vergleichen. Wenn wir daran glauben, dass wir etwas anziehen, kann es tatsächlich eines Tages Wirklichkeit werden, ohne dass wir es erwarten.

Es ist keine Magie, auch nicht das Schicksal. Die Antwort kann in einer Änderung unserer Einstellung gefunden werden. Zum Beispiel benehmen wir uns anders mit einem Partner, dem wir vertrauen, als wenn wir denken, dass er uns mit jemandem betrügt.

Unsere Handlungen gestalten unseren Weg mit einem Ende, das wir nicht vermeiden können. Allerdings passen wir nicht oft darauf auf. Deshalb sind wir am Ende oft von uns und unseren Entscheidungen überrascht, wenn etwas passiert.

Hast du dich jemals in einer Situation befunden, in der du die selbe Sorte Menschen anziehst? Du magst glauben, dass du Pech hast, oder dass alle Menschen um dich herum schlecht sind.

Jedoch hast du vielleicht nicht auf dich selbst geschaut. Vielleicht hast du nicht gemerkt, dass dein Unterbewusstsein denkt, dass jeder lügt und betrügt.

Unsere Gedanken und Überzeugungen sind sehr stark. Wenn wir uns dessen bewusst sind, kann das zu unseren Gunsten wirken.

Lebe das Leben, dass du willst

Dank der selbsterfüllenden Prophezeiungen kannst du das Leben führen, das du willst. Manchmal kann es sogar passieren, dass es in Wirklichkeit nur deine Gedanken sind, die dir Schmerzen zufügen.

Warum nicht einmal das Gegenteil probieren? Natürlich verlangt das viel Kraft deinerseits. Es kann sehr anstrengend sein, sich von negativen Gedanken und Überzeugungen zu befreien.

Doch es lohnt sich. Denke an alle negativen Dinge, die du angezogen hast, und stell dir vor, wie du sie in etwas Positives hättest verwandeln können.

Selbsterfüllende Prophezeiungen - Anziehungskraft
Du musst deine Überzeugungen ändern, eine neue Perspektive annehmen, und vor allem an das glauben, was du willst. An sich selbst glauben ist sehr wichtig, wenn man versucht, selbsterfüllende Prophezeiungen zu verwirklichen.

Wir sind alle die Architekten unseres eigenen Lebens.

Auch interessant