Mögliche Symptome von Eierstockkrebs

27 August, 2020
Die Symptome von Eierstockkrebs können beängstigend sein. Dieser Krebs hat immerhin die höchste Sterblichkeitsrate. Dennoch kann die Lebenserwartung um bis zu 95% erhöht werden, wenn er frühzeitig erkannt wird. Erfahre mehr über mögliche Warnzeichen.

Die Symptome von Eierstockkrebs sind nicht immer ganz offensichtlich und daher wird dieser Krebs häufig auch als “lautloser Killer” bezeichnet. Das liegt daran, dass die Patienten, wie bei vielen anderen Krebsarten auch, lange asymptomatisch sind, bis die Erkrankung bereits ziemlich fortgeschritten ist. Und dann ist es häufig zu spät, um ihn noch zu stoppen. Daher wollen wir dir heute einige der Eigenschaften und Symptome von Eierstockkrebs aufzeigen.

Dieser Krebs ist die zweithäufigste gynäkologische Krebsart bei Frauen. Allerdings ist sie diejenige mit der höchsten Sterblichkeitsrate. Darüber hinaus diagnostizieren Ärzte den Eierstockkrebs in den seltensten Fällen rechtzeitig, sagen Experten der Amerikanischen Krebsgesellschaft (American Cancer Society).

Berichten der vergangenen Jahren zufolge überleben nur 50% der Frauen, bei denen Eierstockkrebs diagnostiziert wurde, bis zu 5 Jahre nach der Erstdiagnose. Das liegt daran, dass Ärzte diesen Krebs in vielen Fällen erst in einem relativ fortgeschrittenen Stadium erkennen. Experten weisen darauf hin, dass eine Früherkennung die Lebenserwartung um bis zu 95% erhöht.

Eierstockkrebs kann Frauen verschiedener Altersstufen betreffen. Dennoch steigt das Risiko ab einem Alter von 50 Jahren. Tatsächlich sind 65-jährige Frauen besonders gefährdet.

Lies auch dies: 7 Anzeichen für Blasenkrebs

Symptome von Eierstockkrebs - müde Frau

Daher ist es wichtig, dass du dich über die Warnzeichen und Symptome von Eierstockkrebs informierst, welche dich möglicherweise rechtzeitig darauf aufmerksam machen können, dass du an diesem Krebs oder einer anderen Erkrankung leidest. Darüber hinaus können sie auch eine wichtige Information dafür sein, wann du einen Arzt konsultieren solltest.

Mögliche Warnzeichen und Symptome von Eierstockkrebs

Obwohl die folgenden Symptome häufig bei Eierstockkrebs auftreten, könnten sie auch Anzeichen anderer gesundheitlicher Probleme sein. Dennoch ist es wichtig, dass du auf sie achtest und sie identifizierst, denn sie könnten einen wichtigen Beitrag zur Früherkennung dieser Erkrankung leisten.

  • Blähungen oder Schwellungen im Bauchraum. Dies ist ein häufiges Symptom verschiedener gesundheitlicher Probleme. Allerdings können Blähungen oder Schwellungen auch auf Eierstockkrebs hindeuten. Daher solltest du deinen Arzt konsultieren, wenn du häufig darunter leidest.
  • Verdauunssymptome. Neben Blähungen sind auch Symptome wie Verdauungsbeschwerden, Verstopfung, Bauchkrämpfe und Beschwerden oder jede Veränderung der Verdauung ebenfalls Warnzeichen.
  • Schmerzen im Beckenbereich. Dies könnte ein wichtiger Hinweis auf diese Erkrankung sein. Daher solltest du deinen Arzt konsultieren und die Einnahmen von Schmerzmitteln beenden, wenn der Schmerz häufig auftritt und du keine Erklärung dafür hast.
  • Rückenschmerzen. Wenn du scheinbar grundlos Schmerzen im unteren Rücken verspürst, dann könnten auch diese Schmerzen Symptome für Eierstockkrebs sein.
  • Häufiges und unkontrollierbares Wasserlassen. Dieses Symptom deutet häufig auf eine schwache Beckenbodenmuskulatur hin. Darüber hinaus könnte es auch ein Hinweis auf eine Harnwegsinfektion sein. Dennoch solltest du einen Arzt aufsuchen, da es ebenfalls ein Symptom von Eierstockkrebs sein könnte.
  • Unerklärlicher Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme. Dies könnte ein Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein. Gleiches gilt für eine unerklärliche Gewichtszunahme. Darüber hinaus könntest du unter Appetitverlust oder permanentem Völlegefühl leiden.
  • Müdigkeit und Erschöpfung. Möglicherweise ist die Ursache ein gesundheitliches Problem oder vielleicht ist sie die Folge von übermäßigem Stress. Allerdings ist chronische Erschöpfung auch eines der Symptome von Eierstockkrebs. Wenn du dich ständig müde, ausgelaugt und geschwächt fühlst, dann ist dies ein Hinweis darauf, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist.
  • Schmerzen beim Sex. Wenn du beim Sex regelmäßig Schmerzen hast und diesen daher gar nicht wirklich genießen kannst, könnte auch dies ein häufig auftretendes Symptom von Eierstockkrebs sein.
Symptome von Eierstockkrebs - Ärztin mit Patientin

Weitere Symptome, auf die du achten solltest

  • Krankheitsgefühl
  • Erbrechen
  • Anämie
  • Häufige Magenschmerzen
  • Vaginale Blutungen (bei Frauen nach der Menopause)

Wann solltest du einen Arzt aufsuchen?

Wenn du eines oder mehrere der oben beschriebenen Symptome bei dir bemerkst, solltest du nicht zögern, einen Arzt zu konsultieren. Es ist immer besser, dies zu tun, wenn du Bedenken in Bezug auf deine Gesundheit hast. Denn dann kann dich dein Arzt gründlich untersuchen und eine gesicherte Diagnose stellen, ob es sich um Eierstockkrebs handelt oder nicht. Unter keinen Umständen solltest du die oben genannten Symptome einfach ignorieren. Vor allem dann, wenn sie dich daran hindern, dein Leben zu genießen und sich fortlaufend verschlechtern.

Für eine Diagnose wird dein Arzt bei dir verschiedene Untersuchungen wie Ultraschall, Axialtomographie (CT) Magnetresonanztomographie (MRT) oder einen CA-125-Bluttest durchführen.