Mate-Tee zum Abnehmen

Mate-Tee hat entwässernde Eigenschaften und ist deshalb für die Nieren von Voteil. Darüber hinaus wirkt dieses Getränk sättigend, füllt den Magen und verzögert die Darmentleerung. 

Sehr beliebt ist Mate-Tee zum Abnehmen, doch diese Pflanze hat viele weitere Eigenschaften, von denen du profitieren kannst.

In Argentinien, Uruguay, Paraguay und manchen Gebieten Brasiliens handelt es sich um ein traditionelles Getränk, das schon seit Langem in einem speziellen Becher aus Holz oder Kürbis zubereitet wird, und zwar genau so, wie dies bereits die Guarani-Indianer taten.

Mate-Tee ist in den letzten Jahren auch in vielen anderen Ländern in Mode gekommen, da dieser einen Gewichtsverlust sehr wirksam unterstützen kann.

Ohne Zuckerzusatz ist Mate-Tee zum Abnehmen ein ausgezeichnetes Mittel. Anschließend erfährst du mehr darüber.

Mate-Tee und seine Eigenschaften

Dieses insbesondere in Südamerika sehr beliebte Aufgussgetränk schmeckt leicht bitter, hat jedoch sehr viele Vorteile.

Der Mate-Strauch wächst wild als Unterholz in Brasilien, Argentinien und Paraguay, wird jedoch auch angebaut. Die Blätter werden normalerweise gemahlen und dann getrocknet.

Manche süßen den Mate-Tee mit Zucker, Honig oder anderen Süßstoffen, doch der authentische Mate wir nur mit heißem Wasser und den Blättern des Strauches zubereitet. 
Er wird mit einem speziellen Trinkgefäß, das sich ebenfalls Mate nennt und normalerweise aus einer Kalebasse gefertigt wird, eingenommen. Die Bombilla ist ein spezieller Trinkhalm mit Sieb und Mundstück.
Im Sommer wird dieser Tee auch kalt getrunken und beispielsweise mit Orangensaft serviert.
Er zeichnet sich durch zahlreiche positive Eigenschaften aus, wobei Mate-Tee zum Abnehmen ganz besonders beliebt ist. Anschließend erfährst du mehr über die verschiedenen Vorteile des Tees.

1. Stimulierende Eigenschaften

Die stimulierenden Eigenschaften des Mate-Tees fördern die Verdauung und helfen deshalb auch bei einer Gewichtsreduktion. Verantwortlich für diese Eigenschaften ist das in dieser Pflanze enthaltene Matein, das wie auch Koffein zur Gruppe der Xanthine gehört.

Mit diesem Aufgussgetränk kannst du den Stoffwechsel fördern, die Fettverbrennung anregen und gleichzeitig neue Energie tanken.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 7 erstaunliche Gründe warum Kaffee gesund ist

2. Beruhigende Wirkung

Mate hat zwar ähnliche Eigenschaften wie Kaffee, dieses Getränk wirkt sich jedoch auch entspannend und beruhigend auf Emotionen aus.

Es enthält nämlich die Wirkstoffe Theobromin und Theophyllin (beide sind auch in Tee vorzufinden, allerdings in kleineren Mengen).

  • Wer Mate-Tee zum Abnehmen verwenden möchte, sollte diesen nach dem Essen trinken, denn so kan die Lust auf gewisse Nahrungsmittel reduziert werden. Gleichzeitig wirkt das Getränk gegen Stress.

Mate-Tee zum Abnehmen

3. Sättigende Eigenschaften

Durch dieses Aufgussgetränk wird der Magen mit Wasser gefüllt und so kann der Appetit gestillt werden.

Du kannst damit jedoch keine Mahlzeit ersetzen, denn der Tee liefert nicht alle notwendigen Nährstoffe.

  • Du kannst damit jedoch am Vormittag ungesunde Snacks ersetzen und deine Hungergelüste stillen.
  • Mit diesem Tee wird die Darmentleerung verlangsamt, du wirst dich deshalb länger satt fühlen.

4. Antioxidative Wirkung

Mate enthält wichtige Antioxidantien und wirkt deshalb gegen oxidativen Stress. Damit kann die Gesundheit der Haut verbessert werden. Du kannst auch der frühzeitigen Alterung vorbeugen, da der Tee gegen freie Radikale wirkt.

5. Entzündungshemmende Eigenschaften

Wer mehrmals in der Woche Mate-Tee trinkt, kann damit Entzündungen deutlich reduzieren.

Dieses Aufgussgetränk empfiehlt sich deshalb insbesondere jenen Personen, die an Rheuma, Bronchitis, Arthritis oder anderen Entzündungskrankheiten leiden.

Entdecke auch diesen Beitrag: Das sind die Unterschiede von Arthrose, Arthritis und Osteoporose!

6. Entwässernde Eigenschaften

Auch für die Gesundheit der Nieren ist Mate-Tee sehr vorteilhaft. Du kannst damit ebenfalls im Gewebe eingelagerte Flüssigkeiten einfacher ausleiten.

Insbesondere im Winter ist dieser Tee zu empfehlen, denn so kannst du garantieren, auch in dieser Jahreszeit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen.

Weitere positive Eigenschaften

Mate hat noch weitere sehr positive Eigenschaften, die es sich lohnt, etwas genauer anzusehen.

Damit kann zum Beispiel verhindert werden, dass sich Milchsäure in den Muskeln ansammelt. Man kann mit Mate den Energielevel konstant halten und die Fettverbrennung aktivieren.

Die darin enthaltenen Wirkstoffe Theophyllin und Theobromin erweitern die Bronchien und fördern die Sauerstoffversorgung. 

Mate-Tee zum Abnehmen zubereiten

Gegenanzeigen

Der mäßige Konsum von Mate-Tee kann mentaler und physischer Müdigkeit entgegenwirken. Du solltest es damit jedoch nicht übertreiben, denn sonst könntest du an Schlaflosigkeit, Hyperaktivität oder Konzentrationsstörungen leiden, denn du darfst nicht vergessen, dass Mate Koffein enthält.

Nicht alle vertragen dieses Aufgussgetränk, manchen schlägt es auf den Magen, da es adstringierend wirkt und Tannine enthält. Manchmal führt das Getränk auch zu Magensäure oder vermehrter Darmentleerung.

Mate-Tee zum Abnehmen

Du weißt jetzt Bescheid über die verschiedenen Vorzüge dieser Pflanze. Wir erklären dir jedoch noch, wie du Mate-Tee zum Abnehmen verwenden kannst.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Traditionelle Zubereitung

So wird der Mate-Tee in Südamerika getrunken. Dafür benötigst du, wie bereits erwähnt, ein spezielles Gefäß (Mate) und einen speziellen Trinkhalm (Bombilla).

  • Das Wasser zum Kochen bringen und damit das Kraut im Trinkgefäß überbrühen.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? 5 Ursachen für Übergewicht, die nichts mit der Ernährung zu tun haben

Mate-Tee

Du kannst diese Pflanze auch wie jeden anderen Tee zubereiten. Mate ist sogar in Teebeuteln erhältlich.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Mate (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • nach Wunsch Stevia zum Süßen

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und damit das Kraut übergießen.
  • Lasse das Getränk ein paar Minuten lang ziehen und gieße es danach durch ein Sieb.
  • Nach Wunsch kannst du den Tee mit Stevia oder Honig süßen. Trinke ihn so heiß wie möglich.

traditioneller Mate-Tee zum Abnehmen

Kalter Mate-Tee

Die Zubereitung dieses Getränkes ist sehr ähnlich. Du kannst eine größere Menge herstellen und diese in einer Flasche im Kühlschrank aufbewahren. Die Eigenschaften dieses Getränkes sind denen des grünen Tees sehr ähnlich.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Mate (40 g)
  • 4 Tassen Wasser (1 Liter)
  • Saft einer Zitrone
  • frische Minzblätter
  • Eiswürfel

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und damit das Kraut überbrühen. Lasse es einige Minuten ziehen.
  • Danach durch ein Sieb gießen und den Zitronensaft, die Minzblätter und die Eiswürfel dazugeben.

Lesetipp: 4 Mixgetränke, die auf nüchternen Magen beim Abnehmen helfen

Mixgetränke mit Mate-Tee zum Abnehmen

Du kannst Mate-Tee auch als Ausgangsbasis für verschiedene Mixgetränke mit Obst oder Gemüse verwenden, um von all den positiven Eigenschaften zu profitieren!

Kategorien: Abnehmen Schlagwörter:
Auch interessant