Die Seele liebkosen, um das nackte emotionale Sein zu berühren

· 9 November, 2016
Die Seele streicheln kann bewirken, dass wir uns voll und komplett fühlen, verbunden mit jenen Personen, deren Umarmungen tiefgründig sind und uns innerlich aufbauen.

Die Seele liebkosen, um sich emotional zu entkleiden, sein Wesen zu befreien, sein Inneres zu entdecken und eine Beziehung aufzubauen…

Wir laden dich ein, heute mit uns über dieses Thema nachzudenken.

frau-mit-schmetterling-streichelt-ihre-seele

Entdecke dein emotionales Sein durch die Liebkosung der Seele

Die Liebkosung der Seele ist mehr als nur eine Umarmung. Es geht um eine emotionale Verbindung, die so intensiv ist, wie man dies zulässt.

Lesetipp: In diesem Haus gibt es Umarmungen, Verzeihung und zweite Chancen

Diese emotionale Entblößung ist nicht einfach und kann nicht mit jedem erreicht werden, denn dafür benötigt man Zeit, Anstrengungen und Lust zuzuhören, zu fühlen, zu umarmen und jemanden mit der Seele zu liebkosen.

Deshalb mag es nicht verwundern, dass man damit bei sich selbst beginnen muss: die eigenen Gefühle und Emotionen identifizieren, sein eigenes Sein erkennen, das uns zu dem macht, was wir sind.

In sich hören, den emotionalen Rucksack erforschen und verstehen – das kann nur erreicht werden, wenn man über Ängste, Konflikte, Unsicherheiten, Erfolge und Gelerntes nachdenkt.

Nur wer seine Kleider sehen und fühlen kann, kann einen Teil von sich selbst entkleiden, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet.

Die Selbstkenntnis über unsere emotionale Verletzlichkeit bewirkt nicht, dass diese verschwindet, doch wer ein tieferes Verständnis darüber hat, kann sie immer wenn sie auftaucht einfacher identifizieren und entsprechend handeln. So kann man verhindern, dass die Verletzlichkeit die emotionalen Beziehungen stört.

mutter-mit-sanfter-seele-umarmt-kind

Uns durch Emotionen vervollständigen

Wahrhafte Verführung erfolgt nicht über Worte oder Hautkontakt. Dazu sind Emotionen notwendig und Gefühle, um die Sprache der Seelenumarmung zu sprechen.

Wir sind emotionale Wesen und denken in der Sprache der Gefühle, nur so können wir die Macht einer authentischen Beziehung erreichen.

Probleme verschwinden sekundenlang, etwas verbindet sich mit unserem Inneren, Angst lässt sich einhüllen und wir binden uns jenseits von Zeit und Raum. In anderen Worten: Die Liebkosung der Seele ist ein heilender Balsam.

Lesetipp: Schuldgefühle und chronische Verstimmung (versteckte Depression)

frau-umarmt-gute-seele

Sich geliebt fühlen: eine der besten Erfahrungen, die es gibt

Zu wissen, dass man geliebt wird, gehört zu den besten Gefühlen, die es gibt. Es ist wunderbar, stärkt und gibt Energie.

Sich darüber bewusst zu sein, dass man von jemandem ehrlich geschätzt wird, ist großartig, Liebe ist immer ein Impuls, der uns zurück ins Gleichgewicht bringt, das man in schlechten Augenblicken vermisst.

Wie bei einer Rettungsweste oder einem Rettungsring, der uns an der Oberfläche hält und uns ermöglicht zu atmen, können unsere Beziehungen zweifellos als psychologischer Sauerstoff bezeichnet werden. 

Eine wunderschöne Definition können wir in dem Roman „Mond über Manhatten“ von Paul Auster finden. In einem Abschnitt dieses Romans wird perfekt erklärt, was wir fühlen, wenn uns die Liebe aus dem Abgrund rettet, in dem wir uns befinden und nicht entweichen können:

In diesem Moment hatte ich es ignoriert, ganz klar, aber wissend, was ich jetzt weiß, ist es für mich unmöglich, diese Tage zu ignorieren, ohne dass mich eine Welle der Nostalgie für meine Freunde überkommt. Im gewissen Sinne verändert dies die Wirklichkeit, die ich erfahren habe.

Ich war vom Rand der Steilküste gesprungen und genau dann, als ich kurz davor war, auf dem Boden aufzuschlagen, geschah etwas Außergewöhnliches: Ich erfuhr, dass es Menschen gibt, die mich lieb haben. Dass jemand einen so lieb hat, verändert alles.

Es verringert nicht den Horror des Falls, aber es gibt dir eine neue Perspektive auf das, was dieser Horror bedeutet. Ich war vom Rand gesprungen und nun, in diesem letzten Moment, hat mich etwas in der Luft gehalten. Dieses etwas ist das, was ich als Liebe bezeichne.

Es ist die einzige Sache, die den Fall eines Menschen stoppen kann, die einzige Sache, mächtig genug, um die Gesetze der Schwerkraft aufzuheben.“

mann-umarmt-frau-mit-guter-seele

Wir können mit Sicherheit behaupten, dass Personen, an die wir emotional gebunden sind, uns helfen, das Steuer unseres Lebens in die Hand zu nehmen, die Kontrolle unserer Gefühle, Gedanken und Emotionen zu übernehmen.

Lesetipp: Negative Emotionen haben auch ihre positiven Seite

Wie wir in diesen Zeilen erwähnt haben, sollte uns klar bewusst sein, dass die Entkleidung der Seele nur durch innere Kenntnis erreicht werden kann, nur dann wenn wir uns selbst befreien.

Deshalb ist es grundlegend, unser Sein mit der Seele zu liebkosen, um zu ermöglichen, sozio-emotional zu wachsen und zu fließen.

Auf diese Weise können wir Ängste ablegen und uns der Wärme des Heims erfreuen, das wir fähig sind durch unsere Liebkosungen zu erzeugen.

Dieses tiefgreifende Erlebnis hat zweifellos schöne Worte verdient: die Liebkosung der Seele.