Bier für Haut und Haar: 6 Verwendungstipps

Dank der Bestandteile des Bieres kannst du diese als Shampoo oder Conditioner gegen Schuppen oder andere Kopfhautprobleme verwenden und dem Haar seinen natürlichen Glanz zurück geben
Bier für Haut und Haar: 6 Verwendungstipps
Karla Henríquez

Geprüft und freigegeben von der Ärztin Dr. Karla Henríquez.

Geschrieben von Daniela Echeverri Castro

Letzte Aktualisierung: 29. Juli 2022

Bier ist eines der ältesten und meist konsumierten Getränke auf der Welt. Dank seiner zahlreichen Eigenschaften ist ein gemäßigter Konsum für die Gesundheit sogar von Vorteil. Wenige verwenden das alkoholische Getränk für kosmetische Zwecke, obwohl Bier für Haut und Haar zur Schönheitspflege wirklich sehr nützlich sein kann.

Nährstoffe wie Eiweiß und verschiedene Vitamine verbessern dein Aussehen und helfen dir, bereits strapaziertes Haar oder die Haut zu pflegen.

Bier kann mit anderen natürlichen Produkten kombiniert werden, um ein zu 100% effektives und auch preiswertes Mittel herzustellen.

Bier für Haut und Haar: 6 Verwendungstipps

Kennst du die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Bier für Haut und Haar? Im Folgenden beschreiben wir dir 6 Wege, aus diesem bekannten Trank weiteren Nutzen zu ziehen. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

1. Haarspülung

Bier

Die Eiweißstoffe und Antioxidantien des Bieres helfen, die Haarwurzeln zu stärken. Ausfall und Haartrockenheit werden vorgebeugt.

Dein Haar erhält wieder Fülle und Leuchtkraft.

Zutaten

  • 100 ml Bier
  • Conditioner mit Duft

Anwendung

  • Befeuchte zuerst das Haar.
  • Trage dann das Bier mit Hilfe einer Sprühflasche auf.
  • Anschließend für 10 Minuten einwirken lassen und mit reichlich lauwarmen Wasser ausspülen.
  • Danach den Conditioner wie gewöhnlich verwenden, damit der etwas unangenehme Geruch verschwindet.
  • 3 Mal in der Woche anwenden.

Lesetipp: 7 Hausmittel für glänzende und duftende Haare

2. Bier-Joghurt-Maske

Die Nährstoffe des Bieres und vor allem die Gerste verhindern eine überschüssige Fettproduktion und Hautunreinheiten.

Mit Joghurt und etwas Olivenöl vermischt, erhältst du ein natürliches Peeling, das deine Gesichtshaut wieder strahlen lässt.

Zutaten

  • 50 ml Bier
  • 20 g Joghurt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Eiweiß

Anwendung

  • Zunächst alle Zutaten gut vermischen, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Dann die Gesichtshaut reinigen und eine feine Schicht des Produktes mithilfe eines Pinsels auftragen.
  • Anschließend für 30 Minuten einwirken lassen und dann mit lauwarmen Wasser ausspülen.
  • Die Gesichtshaut 1 Mal in der Woche mit dieser Maske behandeln.

3. Erdbeer-Bier-Peeling

Bier

Dieses Peeling entfernt abgestorbene Hautzellen und entfernt unschöne Mitesser, die sich oft in der T-Zone befinden.

Zutaten

  • 3 Erdbeeren
  • 10 ml Bier

Anwendung

  • Zuerst die Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken und dann mit dem Getränk vermischen.
  • Dann das Gemisch sanft und mit kreisförmigen Bewegungen einmassieren. Danach für 15 Minuten einwirken lassen.
  • Anschließend mit lauwarmem Wasser ausspülen und die Behandlung mit einem feuchtigkeitsspendenden Gesichtswasser abschließen.
  • 2 Mal in der Woche durchführen.

4. Haarbehandlung aus Milch und Bier

Die Zusammensetzung dieser beiden Produkte bekämpft Schuppen, trockene Kopfhaut und glanzloses Haar.

Zutaten

  • 20 ml Milch
  • 20 ml Bier

Anwendung

  • Zuerst beide Zutaten vermischen und dann auf Haar und Kopfhaut verteilen.
  • Anschließend für 20 Minuten einwirken lassen.
  • Danach mit deinem herkömmlichen Shampoo waschen.
  • 2 Mal in der Woche anwenden.

5. Gegen Hornhaut und Schwielen

Bier

Die Feuchtigkeit spendenden und adstringierenden Eigenschaften des Bieres weichen die Hornhaut auf.

Mit etwas Pfefferminztee vermischt verstärkst du die Wirkungen, so dass möglichen Komplikationen vorgebeugt werden kann.

Zutaten

Anwendung

  • Zunächst den noch warmen Tee mit dem Getränk vermischen und dann die Füße eintauchen.
  • Nach einem 15-minütigen Fußbad die Fußhaut massieren.
  • Beseitige die abgestorbenen Hautzellen mit einem Bimsstein.
  • Anschließend die Füße abspülen und gründlich trocknen.
  • 3 Mal in der Woche wiederholen.

6. Conditioner

Schönes, gesundes und glänzendes Haar benötigt keine großen Ausgaben. Denn Bier und ein wenig Jojobaöl sind ein wirksamer und natürlicher Ersatz für herkömmliche Conditioner.

Zutaten

  • 100 ml Bier
  • 15 g Jojobaöl

Anwendung

  • Zuerst die Zutaten gut vermischen.
  • Nach der gewöhnlichen Haarwäsche mit Shampoo gleichmäßig auf dem Haar verteilen.
  • Anschließend mit reichlich Wasser ausspülen und das Haar kämmen.
  • Wie einen herkömmlichen Conditioner verwenden.

All die positiven Eigenschaften von Bier für Haut und Haar wurden jahrelang kaum geschätzt, weil niemand wusste, wie vorteilhaft diese wirklich sind.

Seine Verwendung in der Kosmetik ist heutzutage bereits weit verbreitet. Denn die Schönheitspflege mit Bier ist nicht nur wirksam, sondern auch sehr preiswert.

Teste unsere Hausrezepte mit Bier für Haut und Haar einfach selbst. Und du wirst sehen, dass es du es in deiner Kosmetikroutine nicht mehr missen möchtest.  

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Haarkur mit Ei und Bier für seidigen Glanz
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Haarkur mit Ei und Bier für seidigen Glanz

Wir stellen dir heute ein Rezept für eine Haarkur mit Ei und Bier vor, das sehr positive Effekte erzielt. Pflege dein Haar mit diesem einfachen Rez...



  • Chen, W., Becker, T., Qian, F. and Ring, J. (2014), Beer and beer compounds: physiological effects on skin health. J Eur Acad Dermatol Venereol, 28: 142-150. doi:10.1111/jdv.12204
  • APA Graf, Jeannette M.D. Antioxidants and Skin Care: The Essentials, Plastic and Reconstructive Surgery: January 2010 – Volume 125 – Issue 1 – p 378-383
    doi: 10.1097/PRS.0b013e3181c2a571
  • Cardoso, Fernanda Ferreira, Ascheri, Diego Palmiro Ramirez, & Carvalho, Carlos Wanderlei Piler de. (2014). Propiedades reológicas y de adsorción de agua de harina extrudida de arroz y bagazo de cebada. Revista Ceres61(3), 313-322. https://doi.org/10.1590/S0034-737X2014000300003
  • Nimalaratne, C., & Wu, J. (2015). Hen Egg as an Antioxidant Food Commodity: A Review. Nutrients7(10), 8274–8293. https://doi.org/10.3390/nu7105394
  • Basu A, Nguyen A, Betts NM, Lyons TJ. Strawberry as a functional food: an evidence-based review. Crit Rev Food Sci Nutr. 2014;54(6):790‐806. doi:10.1080/10408398.2011.608174
  • Meamarbashi, A., & Rajabi, A. (2013). The effects of peppermint on exercise performance. Journal of the International Society of Sports Nutrition10(1), 15. https://doi.org/10.1186/1550-2783-10-15

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.