"Cozy" Deko: Hilfreiche Tipps zur Umsetzung

Die "Cozy" Deko will Ruhe und Komfort in der Wohnung vermitteln. Um das zu erreichen, setzt dieser Trend auf weiche Materialien, natürliche Textilien und neutrale Farben.
"Cozy" Deko: Hilfreiche Tipps  zur Umsetzung

Geschrieben von Jonatan Menguez

Letzte Aktualisierung: 11. November 2022

Viele Menschen wollen ihr Zuhause so dekorieren, dass es ein Gefühl von Wärme, Natürlichkeit und Ruhe vermittelt. Einer der geeignetsten Trends dafür ist die “Cozy” Deko. Dieser Stil basiert auf der Verwendung von handgefertigten Elementen, natürlichem Licht und sanften Farben.

“Cozy” Deko ist ein Stil, der vom nordischen oder skandinavischen Trend abgeleitet ist. Er verwendet einfache Elemente, versucht aber, diese auf eine bestimmte Art und Weise zu verteilen.

Die Farbpalette, die Texturen und die Helligkeit sind wichtig, um gemütliche, intime, warme und behagliche Räume zu schaffen. Es ist ein sehr einfach umzusetzender Dekorationsstil, obwohl eine Reihe von Grundregeln beachtet werden muss.

Was ist “Cozy” Deko?

Dies ist ein Trend, der seinen Ursprung im nordischen Stil hat. Das englische Wort cozy bedeutet gemütlich, behaglich oder wohnlich. Es wird oft in verschiedenen Bereichen der Mode verwendet.

Was den Dekorationsstil angeht, so zielt die “Cozy” Deko darauf ab, durch die Verwendung von sanften Farben und natürlichen Accessoires eine gemütliche Umgebung zu schaffen. Die Hauptidee besteht darin, Ruhe, Gelassenheit und Wohlbefinden zu vermitteln und gleichzeitig einen komfortablen Raum mit viel Licht zu genießen.

Um dies zu erreichen, werden bestimmte Texturen wie Seide oder Samt verwendet und eine neutrale Farbpalette eingesetzt. Die “Cozy” Deko verwandelt die Räume mit einer Reihe von einfachen und leicht umsetzbaren Änderungen.

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Open Concept: Der Einrichtungsstil, den du kennen solltest

Merkmale und Anwendung der “Cozy” Deko

Den “Cozy”-Trend in deinem Zuhause umzusetzen, ist eine einfache Aufgabe und kann sehr budgetfreundlich sein. Er basiert auf der Verwendung bestimmter Textilien, natürlicher Elemente, Pflanzen, Kissen, Decken und Materialien wie Weidengeflecht oder Holz.

"Cozy" Deko und skandinavischer Stil
Die “Cozy” Deko ist eine Abwandlung der skandinavischen Einrichtung. Sie übernimmt einige nordische konzeptionelle Elemente, wie Farben und Linien.

Farbpalette bei der “Cozy” Deko

Die effektivste Palette an Farbtönen, um ein Gefühl der Ruhe zu erzeugen, sind die Neutraltöne. Dazu gehören Beige, Hellgrau, Braun und Weiß.

Für eine “Cozy” Deko ist es immer wichtig, einige grüne, rosa oder pastellblaue Details einzubauen. Damit soll ein Gefühl der Wärme vermittelt werden.

Pflanzen

Eine gute Möglichkeit, die Farbe Grün einzubringen, sind Zimmerpflanzen. Sie sorgen für eine natürliche Komponente und verbessern gleichzeitig das Klima und die visuelle Ästhetik.

Einige Beispiele für Pflanzen, die sich für diesen Stil eignen, sind englischer Efeu, Gardenien oder die Tigerzunge. Wichtig ist, dass sie einen angenehmen Duft verströmen und zu bestimmten Jahreszeiten blühen.

Beleuchtung für eine “Cozy” Deko

Eines der wichtigsten Details, die diesen Dekotrend ausmachen, ist die Präsenz von Licht. Dies kann durch natürliches Licht oder durch warmes Licht erreicht werden. Ziel ist es, ein Gefühl des Wohlbefindens und der Freude zu vermitteln.

Auch Feuer, sei es in Form von Kerzen oder Kaminen, passt ebenfalls sehr gut zu einer “Cozy” Deko. Daher ist die Verwendung von dekorativen Kerzen weit verbreitet, sowohl für die Erzeugung von Wärme auf Beistellmöbeln als auch für die Tischdekoration.

Texturen

Genauso wichtig wie die Farbpalette sind auch die Texturen der Stoffe, die in der Wohnung verwendet werden. Bei Bettwäsche, Kissen und Sofazubehör gehören Kombinationen aus Samt, Seide, Fleece oder Wolle zu einer gemütlichen Einrichtung.

Diese Elemente bringen Ruhe und Eleganz in den Raum. Darüber hinaus kannst du durch Leinenvorhänge dieses Gefühl der Ruhe und Wärme noch verstärken. Obwohl das Material weich sein sollte, sollte der Vorhang dick und kräftig sein.

Materialien für die “Cozy” Deko

Ein weiterer Aspekt der integrativen Umsetzung dieses Trends ist die Verwendung bestimmter Materialien. Sie sollten der Prämisse folgen, einen Hauch von Natürlichkeit in den Raum zu bringen.

Zum Beispiel sind Holz, Weidengeflecht oder Stein allesamt großartige Elemente, um einen gemütlichen Raum zu dekorieren. Diese Elemente sind natürlichen Ursprungs und können für Ornamente, Möbel, Regale und andere Accessoires verwendet werden.

Dieser Artikel wird dir sicherlich auch gefallen: Coastal-Grandma-Style: Was hat es mit diesem Trend auf sich?

Teppiche

Teppiche sind eine weitere Komponente, die bei der “Cozy” Deko ebenfalls eine große Rolle spielt. Sie werden verwendet, um Komfort und Gemütlichkeit auf dem Boden des Raumes zu schaffen.

Gleichzeitig können sie nützlich sein, um Räume abzugrenzen und Möbel neu zu ordnen. Wichtig ist, dass sie sich an die neutrale Farbpalette anpassen.

"Cozy" Deko - gemütliches Wohnzimmer
Die Farben der Teppiche können dem Stil deines Raumes entsprechen. Allerdings solltest du keine kräftigen Tönen verwenden, wenn du im “Cozy” Stil dekorieren willst.

Textilien, die Wärme erzeugen

Eine sehr einfache Möglichkeit, deinen Raum in der “Cozy” Deko zu gestalten, ist das Hinzufügen verschiedener Accessoires zu deinem Wohnzimmersofa. Großartig sind kuschelige Wolldecken, die ein Gefühl von Ruhe und Wärme vermitteln. Außerdem spenden sie in den Wintermonaten Wärme.

Decken, sowohl für das Sofa als auch für das Bett, sind typische Objekte dieses Dekorationsstils, aber nicht die einzigen. Du kannst auch Kissen und Polster in neutralen Farben hinzuzufügen, um das Gefühl der Ruhe zu verstärken. Dies solltest du ebenfalls bei der Anordnung der Möbel berücksichtigen. Es ist ratsam, sich für bequeme Stühle und Sofas mit runden statt geraden Kanten zu entscheiden.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wie man Reispapier zur Dekoration verwendet
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Wie man Reispapier zur Dekoration verwendet

Reispapier ist vielseitig, einfach zu verwenden und preisgünstig. Hier erfährst du, wie du es in der Dekoration einsetzen kannst.



  • Balderrama Armendáriz, César Omar, Flores Figueroa, José de Jesús, Aguilera Ampudia, Germán,  El entorno cotidiano, la estética kitsch y su relación con los diseños. NÓESIS. REVISTA DE CIENCIAS SOCIALES [Internet]. 2016;25(49):98-120. Recuperado de: https://www.redalyc.org/articulo.oa?id=85943066004
  • RODRÍGUEZ, MAURICIO BERMÚDEZ. “DISEÑO DE INTERIORES Y DECORACIÓN.” Anfitrión, como Deleitar a Sus Comensales. Universidad del Externado de Colombia, 2021. 101–122. Disponible en: https://doi.org/10.2307/j.ctv1ddcx02.8
  • del Olmo Barbero, Jesús,  El color como elemento comunicacional. Comunicar [Internet]. 2006; (26):112-116. Recuperado de: https://www.redalyc.org/articulo.oa?id=15802617

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.