8 Naturheilmittel für ebenmäßige Hände

Wenn wir auf Mittel mit Zitrus-Extrakten setzen, um die Hände zu klären, ist es sehr wichtig, dass wir den Kontakt mit der Sonne vermeiden, da sich der Zustand dadurch verschlimmern kann

Auch wenn gerne behauptet wird, dass man das wahre Alter an den Händen erkennen kann, ist das kein Grund sie ihrem Schicksal zu überlassen. In diesem Artikel stellen wir euch 8 Naturheilmittel für ebenmäßige Hände vor.

Mit zunehmendem Alter werden auf den Händen Adern und Flecken sichtbar, die unvorteilhaft aussehen können. Sieh dir diese Naturheilmittel für ebenmäßige Hände an, sie sind sehr nützlich.

1. Apfelessig als Naturheilmittel für ebenmäßige Hände

Apfelessig ist ist aufgrund seiner Säure ausgezeichnet, um die Poren zu verschließen.

Zudem glättet er die Haut und macht sie heller. Du kannst ihn drei Mal pro Woche in Form von Wickeln anwenden und wirst feststellen, dass deine Hände viel ebenmäßiger werden.

Zutaten

  • 1 Löffel Apfelessig (10 ml)
  • 1 Wattepad

Anwendung

  • Den Apfelessig auf das Wattepad geben und damit über die Flecken auf der Haut streichen.
  • 20 Minuten einwirken lassen und in dieser Zeit den Kontakt mit der Sonne vermeiden.
  • Gut mit lauwarmem Wasser abspülen und eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

2. Milch

Milch als Naturheilmittel für ebenmäßige Hände

Milch ist ein natürlicher Verbündeter im Kampf um eine ebenmäßige Farbe der Hände. Beachte, dass Hausmittel länger brauchen, bis sie wirken. Du brauchst also Geduld und solltest keine Ergebnisse nach nur ein paar Anwendungen erwarten.

Mit der Zeit lässt die Milchsäure kleine Flecken verschwinden.

Zutaten

  • 1/4 Tasse lauwarme Milch (62 ml)
  • 1 Baumwollpad

Anwendung

  • Die lauwarme Milch jede Nacht  vor dem Schlafengehen auf die Hände auftragen und trocknen lassen.
  • Die Hände am nachsten Tag waschen.

Sieh dir auch diesen Artikel an: Selbstgemachte peelende Gesichtscreme

3. Zitronen

Aufgrund des hohen Vitamin C – Gehalts ist der Saft von biologisch angebauten Zitronen eines der besten Naturheilmittel für ebenmäßige Hände.

Vitamin C unterstutzt die Produktion von Melanin, welches fur die Farbe verantwortlich ist. Zudem enthält es eine Zitrussäure, die die Regeneration der Zellen unterstützt.

  • Du solltest nur den Handrücken mit den Zitronenscheiben abreiben.
  • Außerdem raten wir dir, bei dieser Behandlung zu Hause zu bleiben und für einige Stunden nicht auf die Straße zu gehen, da die Zitrone bei Kontakt mit der Sonne die Haut fleckig werden lässt.

4. Rotes Zwiebelplasma

Rote Zwiebel als Naturheilmittel für ebenmäßige Hände

Allein bei dem Gedanken an den Geruch, wird dir die Lust vergehen, aber wir sind uns sicher, dass du dich über dieses Rezept freuen wirst.

Zwiebeln sind reich an Vitamin C und Schwefel. Damit ist sie nicht nur ein optimales Naturheilmittel für ebenmäßige Hände, sondern hilft auch gegen Spuren von Akne im Gesicht.

Zutaten

  • 1/4 einer kleinen roten Zwiebel
  • Saft von 1 Zitrone

Anwendung

  • Die Zwiebel in der Küchenmaschine zermahlen, bis eine Paste entsteht.
  • Den Zitronensaft hinzugeben und gut mischen.
  • Das Zwiebelplasma auftragen und 20 Minuten einwirken lassen.
  • Mit kaltem Wasser abspülen.

Achtung: Dieses Mittel kann die Haut reizen, deswegen solltest du es bei Schnitten und Verletzungen nicht verwenden.

Wir empfehlen dir auch diesen Artikel: Warum du immer Zitrone, Knoblauch und Zwiebeln im Haus haben solltest

5. Naturjoghurt

Joghurt hat eine ähnliche Wirkung wie Milch, aber zudem:

  • sorgt er für weiche Hautporen,
  • trägt er zur Regeneration der Gesichtshaut bei,
  • sorgt er für eine schnelle Vernarbung und
  • wirkt sich positiv auf den natürlichen Feuchtigkeitshaushalt aus.

Zutaten

  • 1 Löffel Naturjoghurt (20 g)

Anwendung

  • Den Naturjoghurt wie eine gewöhnliche Creme auftragen.
  • 20 Minuten trocknen lassen oder den Joghurt, wenn möglich, über Nacht auf den Händen lassen.
  • Am nächsten Tag abspülen.

6. Orangenschale und Milch

Orangenschale und Milch als Naturheilmittel für ebenmäßige Hände

Du hast Orangen zu Hause und weißt nicht, was du mit der Schale anfangen sollst? Sie ist eine hervorragende Option für ebenmäßige Hände und um die Orangenschale sinnvoll zu verwenden.

Zutaten

  • 3 Löffel Orangenschalenpulver (30 g)
  • 2 Löffel Milch (20 ml)
  • 2 Löffel Zitronensaft (20 ml)
  • 1 Löffel Glyzerin

Zubereitung

  • Die vier Zutaten mit einem Mixer gut vermischen.
  • Die Paste auf die Bereiche mit Flecken auftragen und 15 Minuten einwirken lassen.
  • Hände mit kaltem Wasser waschen.
  • Anschließend musst du keine Creme auftragen, da das Glyzerin deine Hände weich macht.

8. Rosenwasser und Natriumcarbonat

Du willst, dass deine Hände ebenmäßiger aussehen, aber möchtest ein Mittel, das keine Zitrussäuren enthält? In diesem Fall ist dieses Rezept mit Rosenwasser perfekt. Es ist nicht nur sehr sanft, sondern spendet auch extra viel Feuchtigkeit und hat einen Peeling-Effekt.

Zutaten

  • 2 Löffel Rosenwasser (10 ml)
  • 3 Löffel Natriumcarbonat (30 g)
  • 1 Löffel Honig (25 g)

Zubereitung

  • Die drei Zutaten gut vermischen, bis eine gleichförmige Masse entsteht.
  • Auf den Bereichen mit Flecken auftragen und ein paar Minuten warten.
  • Mit kaltem Wasser abspülen.
  • Diese Mischung täglich anwenden, bis das Problem verschwindet.

8. Rettich und Honig

Rettich und Honig als Naturheilmittel für ebenmäßige Hände

Diese Kombination ist etwas spezieller als die anderen, aber ebenfalls sehr wirkungsvoll.

Die drei Zutaten haben klärende Eigenschaften und verstärken gegenseitig ihre Wirkung.

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Rettich
  • 2 Löffel Honig (50 g)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (5 g)

Zubereitung

  • Die drei Zutaten mit der Küchenmaschine zu einer Paste mixen.
  • Auf die Flecken auf der Hand auftragen und 5 Minuten lang einmassieren.
  • Noch ein paar Minuten einziehen lassen und dann mit ausreichend kaltem Wasser abspülen.
  • Die Anwendung zwei Mal pro Woche wiederholen.

Achte darauf, immer die Effekte der Naturheilmittel für ebenmäßige Hände zu beobachten: Wenn du irgendeine allergische Reaktion bemerkst, solltest du die Anwendung abbrechen.

Ebenmäßige Hände sind in jedem Alter wichtig

Die Flecken auf den Händen können aus unterschiedlichen Gründen entstehen. Frauen sind dafür empfindlicher, der Grund dafür sind hormonelle Veränderungen.

Auch wenn dein Alter bereits etwas fortgeschritten ist, musst du keine Angst haben, dass es kein Mittel mehr gibt, man muss nur beständig sein. Wenn du jung bist, solltest du früh damit beginnen, diesen Bereich der Haut zu pflegen.

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant