5 Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig

20 November, 2017
Wenn der Essig auf der Haut zu einer allergischen Reaktion, Juckreiz oder einem brennenden Gefühl führt, ist es wichtig, diesen schnell mit reichlich Wasser abszuspülen. 

Apfelessig ist ein sehr vielfältiges Naturprodukt, das schon seit Langem nicht nur in der Küche, sondern auch für medizinische Behandlungen sehr geschätzt wird.  In unserem heutigen Artikel findest du verschiedene Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig, von denen du ganz einfach profitieren kannst.

Apfelessig eignet sich für äußerliche und innerliche Behandlungen und ist auch für Reinigungszwecke im Haushalt bestens geeignet, da damit gleichzeitig die Umwelt geschützt wird.

Wir werden uns anschließend jedoch auf die Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig konzentrieren. Dieses Naturprodukt ist preiswert und frei von aggressiven Chemikalien. Du kannst damit deine Haut und deine Haare pflegen! 

Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren.

1. Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig: Behandlung von Akne

Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig: Behandlung von Akne

Die Säuren des Apfelessigs sind perfekt, um den pH-Wert der Haut zu regulieren und der übermäßigen Fettbildung entgegenzuwirken.

Apfelessig wirkt darüber hinaus antioxidativ und eignet sich ausgezeichnet zur Reinigung der Poren. Deshalb ist dieses Naturprodukt auch gegen Akne eine sehr effektive Alternative.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Apfelessig (20 ml)
  • 6 Esslöffel Rosenwasser (60 ml)

Zubereitung

  • Apfelessig und Rosenwasser vermischen.

Anwendung

  • Diese Mischung auf die Bereiche mit Pickeln sprühen und 15 Minuten lang wirken lassen.
  • Danach mit kaltem Wasser abspülen und abschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Abend vor dem Schlafengehen.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Laron Syndrom: Gendefekt schützt vor Krebs, Diabetes und Akne

2. Behandlung gegen Flecken

Die Kombination von Apfelessig und Zwiebelsaft ergibt ein ausgezeichnetes Hausmittel gegen Hyperpigmentierung und Hautflecken, die durch zu lange Sonnenexposition und die natürliche Hautalterung entstehen.

Beide Zutaten wirken stark antioxidativ und fördern die Zellregenerierung. 

Zutaten

  • 3 Esslöffel Apfelessig (30 ml)
  • ½ Zwiebel

Zubereitung

  • Die Zwiebel entsaften und den resultierenden Saft mit dem Apfelessig vermischen.

Anwendung

  • Etwas Watte mit dieser Mischung befeuchten und diese auf die Hautflecken auftragen.
  • Lasse dieses Hausmittel 20 Minuten lang wirken und spüle es danach mit Wasser ab.
  • Verwende es mindestens dreimal in der Woche.

Anmerkung: Bei sehr empfindlicher Haut oder wenn es zu allergischen Reaktionen kommt, musst du auf dieses Hausmittel verzichten.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Warum du immer Zitrone, Knoblauch und Zwiebeln im Haus haben solltest

3. Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig für seidiges Haar

Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig für seidiges Haar

Apfelessig ist ein natürlicher Conditioner, der dem Haar mehr Glanz verleiht, gegen Schuppen wirkt und auch Frizz beseitigt. Du kannst damit nicht nur die Gesundheit deiner Haare verbessern, sondern gleichzeitig auch die Umwelt schonen.

Zutaten

  • ¼ Tasse Apfelessig (62 ml)
  • ¼ Tasse Wasser (62 ml)

Zubereitung

  • Den Apfelessig in eine Sprühflasche füllen und zu gleichen Teilen mit Wasser vermischen.

Anwendung

  • Die Haare in Strähnchen aufteilen und die Mischung vom Ansatz bis zu den Spitzen aufsprühen.
  • Lasse den Essig eine Stunde wirken und spüle die Haare danach mit Wasser aus.
  • Du kannst dieses Hausmittel täglich oder mindestens dreimal in der Woche verwenden.

4. Fußpflege

Die Nährstoffe des Apfelessigs sind auch in der Fußpflege sehr vorteilhaft. Du kannst damit abgestorbene Hautschüppchen und Unreinheiten entfernen und der Haut Feuchtigkeit zuführen.

Darüber hinaus kann Apfelessig bei Pilzinfektionen sehr nützlich sein. Profitiere auch du davon!

Zutaten

  • ¼ Tasse Apfelessig (62 ml)
  • 5 Tassen Wasser (1250 ml)

Zubereitung

  • Eine Tasse Wasser zum Kochen bringen, danach vom Herd nehmen und mit dem Apfelessig vermischen.

Anwendung

  • Bade darin deine Füße 20 Minuten lang.
  • Wiederhole diese Behandlung 2 bis 3 Mal in der Woche.

Entdecke auch diesen Artikel: Natürliche Heilmittel gegen orale Pilzinfektionen

5. Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig zur Behandlung der Nägel

Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig zur Behandlung der Nägel 

Wusstest du, dass dir Apfelessig hilft, den Nagellack auf deinen Nägeln haltbarer zu machen? Du kannst damit auch Nagelpilz und gelben Flecken vorbeugen! 

Zutaten

  • 3 Esslöffel Apfelessig (30 ml)
  • 1 Esslöffel Olivenöl (16 g)

Zubereitung

  • Beide Zutaten gut vermischen.

Anwendung

  • Etwas Watte mit dieser Mischung befeuchten oder einen Pinsel verwenden, um das Produkt auf die Nägel aufzutragen.
  • Lasse dieses Hausmittel wirken, du musst es nicht abspülen. Sobald es trocken ist, kannst du deine Nägel mit Nagellack bemalen.

Lesetipp: 9 Tipps zur Pflege der Nägel von innen und von außen

Kanntest du diese Schönheitsgeheimnisse mit Apfelessig bereits? Du kannst sie ganz einfach zubereiten und in deine Schönheitspflege einbauen, um von allen Vorzügen zu profitieren. 

Auch interessant