5 natürliche Mittel zur Entfernung von Hornhaut

30 April, 2018
Hast du deine Füße vernachlässigt? Hast du Horhaut oder trockene Hautstellen entdeckt? Mit diesen natürlichen Hausmitteln kannst du deine Füße pflegen.

Hast du schon mal erwogen, natürliche Heilmittel zur Entfernung von Hornhaut zu benutzen? An den Füßen verhärtet sich oft die Haut durch Reibung, denn dadurch sammeln sich abgestorbene Hautzellen an, wodurch sich die Haut nur noch erschwert erneuern kann.

Hornhaut entsteht meist an den Fußsohlen und Fersen. Allerdings kann sie sich auch an den Zehen bilden.

Glücklicherweise gibt es neben handelsüblichen Produkten auch natürliche Heilmittel zur Entfernung von Hornhaut. Sie fördern gleichzeitig die Heilung der Füße.

In diesem Artikel stellen wir dir fünf interessante Alternativen vor, die du zu Hause ausprobieren kannst.

1. Natron und Lavendelöl zur Entfernung von Hornhaut

Entfernung von Hornhaut mit Lavendelöl

Nutze die straffenden Eigenschaften von Natron in Kombination mit den antibakteriellen und entspannenden Eigenschaften von Lavendelöl. Zusammen ergibt sich ein tolles Mittel gegen Hornhaut.

Dieses Hausmittel entfernt die abgestorbenen Hautzellen und spendet der Haut Feuchtigkeit. 

Zutaten

  • 5 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Natron
  • 1 Esslöffel Lavendelöl

Zubereitung

  • Wärme das Wasser, bis es eine angenehme Temperatur erreicht. Gieße es in eine Fußbadewanne.
  • Gib Natron und Lavendelöl dazu und vermische alles gut.

Anwendung

  • Bade deine Füße 20 Minuten lang in diesem Hausmittel. Reibe sie danach mit einem Bimsstein ab.
  • Wiederhole diese Behandlung zwei- bis dreimal pro Woche, bis die Hornhaut verschwindet.

2. Bittersalz und Eukalyptusöl

Entfernung von Hornhaut mit Eukalyptusöl

Die Behandlung mit Bittersalz und Eukalyptusöl macht nicht nur die Hornhaut an deinen Füßen geschmeidiger, sie beugt auch Fußpilz vor und hat eine entspannende Wirkung.

Zutaten

  • 5 Tassen Wasser
  • ½ Tasse Bittersalz
  • 1 Teelöffel Eukalyptusöl

Zubereitung

  • Wärme das Wasser auf, ohne es zum Kochen zu bringen. Gieße es dann in eine Wanne.
  • Gib Bittersalz und Eukalyptusöl zu. Vermische sie, bis sie sich gut aufgelöst haben.

Anwendung

  • Bade deine Füße 20 Minuten lang. Reibe deine Füße dann mit einem Bimsstein ab.
  • Wiederhole diese Behandlung dreimal pro Woche, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

3. Vaseline und Vitamin E

Sowohl Vaseline als auch Vitamin E sind wirksame hydratisierende und heilende Zutaten. Sie vereinfachen die Entfernung von Hornhaut und anderen Schönheitsfehlern an den Füßen.

Diese natürliche Creme repariert die Zellen und entfernt die abgestorbenen Hautzellen, die harte Hautstellen verursachen.

Zutaten

  • 5 Esslöffel Vaseline
  • 1 Kapsel Vitamin E

Zubereitung

  • Gib die Vaseline in einen Glasbehälter und vermische sie mit dem Inhalt der Vitamin-E-Kapsel.

Anwendung

  • Nimm so viel, wie du für notwendig hältst. Massiere dieses Hausmittel in deine Füße ein, bis sie es ganz aufgenommen haben.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Abend vor dem Schlafengehen.

4. Knoblauch und Kokosöl

Entfernung von Hornhaut mit Kokosöl

Die antibiotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Knoblauch vermischen sich mit den feuchtigkeitsspendenden Bestandteilen des Kokosöls. Dadurch bekommst du eine wirksame Behandlung zur Entfernung von Hornhaut.

Außerdem bekämpft dieses natürliche Heilmittel auch Fußpilz!

Zutaten

  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Kokosöl

Zubereitung

  • Zerkleinere die Knoblauchzehen und vermische sie mit dem Kokosöl, um eine Creme herzustellen.

Anwendung

  • Reibe die Creme auf deine Füße und lasse sie 40 Minuten lang wirken.
  • Wasche sie mit warmem Wasser ab. Wiederhole diesen Vorgang zwei- bis dreimal pro Woche.

5. Tomaten und Olivenöl

Die Antioxidantien in Tomaten in Kombination mit den Fettsäuren des Olivenöls heilen die Haut der Füße. Das funktioniert besonders gut bei Hornhaut und rissiger Haut.

Zutaten

  • 2 reife Tomaten
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung

  • Zerkleinere die reifen Tomaten und vermische sie dann mit dem Olivenöl.

Anwendung

  • Trage die Mischung auf die Füße auf und lasse sie 40 Minuten lang einwirken.
  • Wasche das Hausmittel dann mit warmem Wasser ab. Wiederhole diese Behandlung jeden Abend vor dem Schlafengehen.

Hast du deine Füße vernachlässigt? Hast du Horhaut oder trockene Hautstellen entdeckt? Probiere diese Hausmittel aus, mit denen du deine Füße geschmeidiger und schöner machen kannst.

Auch interessant