5 leckere Salate, die lange satt machen

Der Trick bei einer gesunden Ernährung ist es, Lebensmittel auszusuchen, die dich zwar lange satt machen, aber nicht übermäßig viele Kalorien enthalten.

Wenn du dich gesund ernähren und gleichzeitig abnehmen willst, musst du deine Ernährung entsprechend anpassen. Diese Salatrezepte können dir helfen, denn sie machen lange satt. 

Für viele Leute sind Salate nur eine Vorspeise, die nicht wirklich etwas gegen den Hunger ausrichtet. Das muss jedoch nicht sein: Je nach Zutaten können Salate durchaus eine ganze Mahlzeit sein.

Grüne Blattsalate kannst du in beinahe unbegrenzten Mengen essen. Wenn du sie mit Möhren kombinierst, halten sie dich auch lange satt. Weiterhin sind Hähnchen, Tofu, Avocado oder gekochte Eier gute Sattmacher.

Probiere diese 5 leckeren Salatrezepte aus, die dich nicht nur lange satt machen, sondern dir auch beim Abnehmen helfen.

Lange satt mit diesen Salaten

1. Broccoli, Avocado und Cherry-Tomaten

Gemüse macht lange satt

Dass Avocados dick machen, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. In Wahrheit regulieren sie den Blutzucker, den Triclycerid- und Cholesterinspiegel, liefern wichtige Antioxidantien und beugen Krankheiten vor.

Zutaten

  • 1 kleiner Broccoli
  • 15 Cherry-Tomaten
  • 1/2 Avocado
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • eine Prise Salz
  • 1 Esslöffel Sonnenblumen- und Kürbiskerne, in etwas Essig geröstet

Zubereitung

  • Bringe Wasser in einem Topf zum Kochen.
  • Wasche und schneide den Broccoli, gib ihn in das Wasser. Füge das Salz hinzu und koche ihn für etwa 5 Minuten. Gieße den Broccoli ab und spüle ihn kurz unter kaltem Wasser ab. Stelle ihn zur Seite.
  • Für das Dressing vermischst du den Zitronensaft, das Öl und etwas Salz nach Geschmack.
  • Schneide die Avocado in kleine Stücke und vermische sie mit dem Broccoli.
  • Schneide die Cherry-Tomaten in Hälften und gib sie zusammen mit den Kernen zum Salat. Füge das Dressing hinzu und vermische alles gut miteinander.

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen:

5 nahrhafte und einfache Salatrezepte

2. Spaghetti mit Shrimps

Spaghetti machen lange satt

Ja, du kannst Spaghetti während deiner Diät essen. Allerdings ist es ratsam, Vollkorn-Spaghetti zu kaufen und dieses Gericht nur zu Mittag zu essen.

Zutaten

  • 240 g Spaghetti
  • 300 g Shrimps
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 getrocknete Chili
  • 4 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung

  • Bringe Wasser in einem Topf zum Kochen. Gib die Spaghetti hinein und koche sie nach Anleitung. Gieße sie ab und stelle sie zur Seite.
  • Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne. Gib die Chili und den gehackten Knoblauch hinein.
  • Brate die Gewürze kurz an und gib dann die Shrimps in die Pfanne. Brate alles für 2 bis 3 Minuten, bis die Shrimps gar sind.
  • Gib die Spaghetti in eine Schale und füge die gebratenen Shrimps dazu. Rühre gut um. Guten Appetit!

Lies hier weiter:

Ratschläge für eine erfolgreiche Diät

3. Salat aus weißen Bohnen

Bohnen machen lange satt

Bohnen enthalten viele wertvolle Eiweiße, aber kaum Fett. Deshalb eignen sie sich wunderbar als Sattmacher in Salaten.

Zutaten

  • 1/2 rote Paprika
  • 400 g weiße Bohnen, getrocknet
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • Öl, Essig und Salz nach Geschmack.

Zubereitung

  • Weiche die Bohnen über Nacht in Wasser ein. Koche sie am nächsten Tag für 45 bis 60 Minuten ohne Salz (sie werden sonst nicht gar!).
  • Schneide die Paprika, Zwiebel und Tomate klein.
  • Wenn die Bohnen gar sind, gieße sie ab und lasse sie abkühlen. Fülle sie anschließend in eine große Schüssel.
  • Gib das Gemüse hinzu und schmecke den Salat mit Essig, Öl und Salz ab.
  • Du kannst diesen Salat auch mit weißen Bohnen aus der Dose machen. Gieße dafür die Bohnen ab und spüle sie noch einmal unter laufendem Wasser.

Auch interessant:

Diese Lebensmittel enthalten viele Ballaststoffe

4. Broccoli mit Kartoffeln, Ei und Pute

Broccoli macht lange satt

Zutaten

  • 1 Kopf Broccoli
  • 3 Kartoffeln
  • 3 Eier
  • 200 g Puten- oder Hähnchenbrust
  • Olivenöl

Zubereitung

  • Koche die Kartoffeln für 20 Minuten. Pelle sie anschließend und schneide sie in Würfel.
  • Koche die Eier, bis sie hart sind. Schneide sie in Scheiben.
  • Koche den Broccoli in etwas Salzwasser für 7 Minuten.
  • Gib das Olivenöl in eine Pfanne und brate das in Streifen geschnittene Fleisch an.
  • Wenn das Fleisch fast gar ist, gib alle Zutaten für einige weitere Minuten mit in die Pfanne. Fertig!

Hier ist ein interessanter Artikel für dich:

Der beste Salat für eine Gewichtsreduktion: 7 Geheimnisse

5. Thunfisch-Salat

Thunfisch macht lange satt

Zutaten

  • 300 g Thunfisch aus der Dose
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Stange Sellerie
  • 3 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • Dill nach Geschmack
  • 1 Tomate
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Gieße den Thunfisch ab und gib ihn in eine Schale.
  • Schneide Zwiebel und Sellerie in kleine Stücke und vermische sie mit dem Thunfisch.
  • Verrühre Mayonnaise, Zitronensaft und etwas gehackten Dill in einer kleinen Schale. Mische das Dressing unter den Salat.
  • Schneide die Tomate in Scheiben und gib sie auf den Salat. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab.
Kategorien: Rezepte Tags:
Auch interessant