5 gesunde Morgenrituale

24 Februar, 2018
Wenn du gesund in den Tag startest, bist du leistungsfähiger und kannst deine alltäglichen Aufgaben einfacher bewältigen. 

Gesunde Morgenrituale sind sehr wichtig, um mit Energie und Schwung in den Tag zu starten und die täglichen Verpflichtungen und Aufgaben zufriedenstellend erfüllen zu können.

In unserem heutigen Artikel findest du deshalb verschiedene Tipps, die auch du einfach in die Praxis umsetzen kannst.

Gleich nach dem Aufwachen kannst du bereits damit beginnen, deinen Körper zu aktivieren: Strecke und recke dich noch im Bett, um munter zu werden und dich auf die täglichen Aktivitäten vorzubereiten.

Du kannst so auch Muskelverspannungen lösen und noch die letzten Minuten im warmen Bett genießen. Danach kannst du gleich verschiedene gesunde Morgenrituale in die Praxis umsetzen, um danach leistungsfähiger zu sein und mit Schwung in den Tag zu starten.

Du wirst so mehr Energie zur Verfügung haben und kannst auch deine Gesundheit positiv beeinflussen.

Gesunde Morgenrituale

1. Massage der Ohren am Morgen

Gesunde Morgenrituale: Massage der Ohren

In den Ohren befinden sich viele Nervenenden, die mit dem restlichen Körper verbunden sind. Deshalb lohnt sich bereits am Morgen eine Massage der Ohren.

Du kannst diese noch im Bett durchführen, um deinen Organismus zu aktivieren und gute Laune aufkommen zu lassen. Mit einer schnellen Massage kannst du die Durchblutung in Schwung bringen und schneller munter werden! 

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Kennst du die Löffelmassage für das Gesicht? Du wirst begeistert sein!

2. Wasser mit Zitrone!

Dieses einfache Hausmittel haben wir schon mehrfach empfohlen. Du versorgst damit deinen Organismus mit Flüssigkeit und kannst verschiedene Organfunktionen aktivieren.

Trinke gleich nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen ein Glas Wasser mit Zitronensaft, um dein Verdauungssytem zu aktivieren. Damit kannst du auch die Leber, den Darm und die Darmflora pflegen!

Mit dem Zitronenwasser werden gleichzeitig Schadstoffe aus dem Körper ausgeleitet und auch das Immunsystem wird gestärkt – profitiere auch du von all diesen Vorteilen!

Einfach ein Viertel oder eine halbe Zitrone pressen und mit einem Glas lauwarmem Wasser vermischen. Trinke diese Mischung täglich 20 bis 30 Minuten vor dem Frühstück.

3. Reinigung der Zunge

Gesunde Morgenrituale: Reinigung der Zunge

Wenn du gesunde Morgenrituale in deinen Alltag einführen möchtest, solltest du nicht nur die Zähen, sondern auch die Zunge regelmäßig reinigen.

Die Reinigung der Zunge wird häufig vergessen, ist jedoch für die Gesundheit sehr wichtig. Gleich nach dem Zähneputzen kannst du damit Bakterien beseitigen und unangenehmem Mundgeruch vorbeugen. Verwende dafür eine sanfte Zahnbürste oder einen speziellen Zungenreiniger.

Eine ausgezeichnete Gewohnheit, um Zahnbelag und Karies sowie anderen Beschwerden vorzubeugen!

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? 8 Hausmittel gegen weißen Zungenbelag

4. Honig als gesundes Morgenritual

Honig zeichnet sich durch zahlreiche Vorteile aus. Damit kann unter anderem das Gedächtnis stimuliert werden, denn dieses Bienenprodukt enthält wichtige Vitamine und Mineralien.

Honig kann nicht nur bei Erkältungen und Husten helfen!

Um das Gedächtnis zu verbessern, kannst du einfach jeden Morgen einen Löffel Honig einnehmen, und zwar 10 bis 15 Minuten vor dem Frühstück!

Achte auf die Qualität des Honigs! Wenn dir der reine Honig zu süß ist, kannst du ihn auch in Wasser oder Milch auflösen, die Wirkung ist dieselbe. Manche süßen auch die erste Tasse Kaffee mit Honig.

Lesetipp: Die vielen gesundheitlichen Vorteile von Knoblauch und Honig

5. Mundspülung mit Wasserstoffperoxid

Gesunde Morgenrituale: Mundspülung

Du hast bereits die Zähne und die Zunge gereinigt und kannst deine Mundhygiene jetzt mit einer Mundspülung abschließen. Wir empfehlen dir dafür eine Lösung mit Wasserstoffperoxid.

Einfach 5 bis 7 Tropfen Wasserstoffperoxid (3%) mit einem halben Liter Wasser vermischen und damit den Mund spülen. Du kannst so Mundgeruch verhindern, Krankheiten des Zahnfleisches vorbeugen und auch die Zähne aufhellen.

Noch ein Tipp bevor du gehst: 6 morgendliche Angewohnheiten, die dich an Gewicht zunehmen lassen, ohne dass du es merkst

Du kannst diese gesunden Morgenrituale ganz einfach in deinen Alltag einführen, um fit, gesund und voller Energie in den Tag zu starten!

Auch interessant