5 Dinge, die beim Hauseingang nicht fehlen sollten

6 Februar, 2020
Der Bereich rund um den Hauseingang wird oft nicht optimal genutzt. Wir haben deshalb heute einige Ideen für dich, die dir helfen, Ordnung zu halten. Sie werden dir Freude bereiten, wenn du nach Hause kommst. 

Der Hauseingang ist eine Visitenkarte, der viel über die Menschen erzählt, die in dem Haus leben. So wie du darum bemüht bist, dein bestes Gesicht zu zeigen und dich hübsch zu kleiden, solltest du auch versuchen, deinen Gästen und dir selbst zu Hause einen möglichst angenehmen und gleichzeitig auch praktischen Empfang zu bereiten.

Wir haben heute einige Ideen, wie du das mit fünf grundlegenden Elementen erreichen kannst, die beim Hauseingang nicht fehlen sollten. Lies weiter und werde selbst kreativ!

Den Hauseingang dekorieren

Es gibt nichts Schöneres, als sich beim Betreten seines Heims wohl und zu Hause zu fühlen. Der Hauseingang sollte jedoch nicht nur entsprechend dekoriert werden, sondern auch praktisch und zweckmäßig sein.

Verschiedene Dinge können dir das Leben erleichtern, wenn du nach Hause kommst. Sie sollten deshalb im Bereich des Eingangs nicht fehlen!

1. Stauraum beim Hauseingang

Stauraum beim Hauseingang
Ein Schuhschrank und eine Garderobe für Mäntel und Jacken sind sehr praktisch, um beim Eingang Ordnung zu halten.

Wenn du abends nach einem anstrengenden Arbeitstag müde nach Hause kommst, wünschst du dir wahrscheinlich nichts sehnlicher, als dich von deinen Schuhen zu befreien und den Mantel oder die Jacke auszuziehen. Deshalb ist es sehr praktisch, beim Hauseingang eine Garderobe und einen Schuhschrank vorzufinden, um so Ordnung halten zu können und Kleidung und Schuhe sofort zu verstauen. 

Ein kleiner Schrank ist ausreichend, um Mäntel und Schuhe zu versorgen. Auch eine Garderobe an der Wand oder ein kleiner Schuhkasten sind perfekt. Darüber hinaus ist eine Schuhablage sehr nützlich.

Wir empfehlen außerdem ein Abstellbord, um kleine Dinge abzulegen und so Ordnung zu halten. Nicht zu vergessen ist ein Schirmständer, damit an Regentagen nicht das ganze Haus nass wird! Und wo legst du normalerweise deine Schlüssel ab? Vergiss nicht einen dekorativen Schlüsselkasten an die Wand zu hängen!

Es ist sehr praktisch, einen kleinen Stauraum, eine Garderobe und einen Schuhschrank direkt beim Hauseingang zu haben. Auch deine Gäste können davon profitieren und werden sich in einem schön dekorierten und gut aufgeräumten Heim sehr wohl fühlen.

Hier findest du weitere nützliche Tipps: Ordnung im Badezimmer mit Glasbehältern

2. Eine Bank am Hauseingang

Eine Bank am Hauseingang
Eine Bank am Hauseingang wirkt einladend und ist außerdem sehr praktisch, um Taschen abzustellen, oder sich die Schuhe auszuziehen.

Wir empfehlen dir, eine kleine Bank am Hauseingang aufzustellen. Denn so kannst du deine Taschen abstellen und dich setzen, um dir die Schuhe an- oder auszuziehen. Praktisch ist auch, wenn du Hausschuhe für deine Gäste bereit hältst, die sich so bei dir wohl fühlen werden.

3. Schuhabstreifer am Hauseingang

Schuhabstreifer am Hauseingang
Ein Schuhabstreifer mit Botschaft ist einladend und hilft dir, dein Haus sauber zu halten!

Schuhabstreifer sehen dekorativ aus und sind sehr praktisch, um die Schuhe direkt beim Hauseingang zu säubern und so zu verhindern, dass sich Schmutz im Haus verbreitet.

Wähle einen Schuhabstreifer mit Botschaft, der zu der restlichen Einrichtung beim Hauseingang passt. Es gibt tolle Designs  in verschiedenen Farben, mit Mustern oder Aufschriften. Die Wahl liegt ganz bei dir!

4. Eine gute Beleuchtung

Eine gute Beleuchtung im Hauseingang
Eine gute Beleuchtung des Hauseinganges ist praktisch und einladend.

Wie bereits erwähnt, ist der erste Eindruck grundlegend, damit sich deine Gäste bei dir wohl fühlen. Auch die Beleuchtung spielt hier eine wichtige Rolle. Wähle ein warmes, angenehmes Licht, das nicht zu hell sein sollte, um deine Besucher willkommen zu heißen.

Nicht nur eine Deckenlampe kommt dafür in Frage, auch Stehlampen schauen toll aus und leisten gute Dienste. Wenn du ausreichend Platz hast, kannst du auch einen kleinen Tisch mit einer Lampe aufstellen.

Weitere Tipps findest du hier: Eine Garderobe für deine Hüte selber machen

5. Praktischer und dekorativer Spiegel

Spiegel am Hauseingang
Ein Spiegel wirkt nicht nur sehr dekorativ, er vergrößert zudem den Raum und ist außerdem sehr praktisch, um einen letzten Blick auf dich zu werfen, bevor du das Haus verlässt.

Spiegel sind sehr vielseitig und dekorativ und erfüllen außerdem mehrere Funktionen: Kleine Räume wirken damit größer und natürlich ist es auch sehr praktisch, vor dem Verlassen des Hauses noch einen letzten Blick in den Spiegel werfen zu können. Du kannst dich je nach Geschmack und Dekoration für einen kleinen oder einen körpergroßen Spiegel entscheiden.

Es gibt zahlreiche Formen und Größen: rund, oval, eckig, mit oder ohne Rahmen, mit bunten Details oder klassisch… Entscheide selbst, was am besten zu deiner Einrichtung passt!

Die erwähnten fünf Elemente sollten nach Möglichkeit beim Hauseingang immer vorhanden sein, denn sie sind zweckmäßig und dekorativ. Empfange deine Gäste in deinem gemütlichen und praktischen Heim und mache dich damit auch selbst glücklich! Du wirst so mit einem Lächeln nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause kommen.

  • Vaivasuata. (2013). Diferencia entre diseño interior y decoración interior.
  • Fisch, O. (1955). Decoración Interior. SIAP.
  • Mendoza, E. (2017). Diseño de Interiores. Manual de Diseño de Interiores.