4 alternative Feuchtigkeitsspender für trockenes Haar

4 März, 2018
Hitzebehandlungen mit Föhn oder Glätteisen solltest du wenn möglich vermeiden oder nur für spezielle Anlässe verwenden. 

Deine Haare sind ein wichtiger Teil deiner Schönheit. Daher ist auch die richtige Pflege grundlegend. Wir stellen dir heute 4 alternative Feuchtigkeitsspender für trockenes Haar vor.

Glücklicherweise gibt es viele Behandlungsmöglichkeiten, die sowohl das Haar als auch die Kopfhaut stärken. Es müssen nicht unbedingt handelsübliche Produkte mit Chemikalien sein, auch natürliche Mittel können sehr effektiv wirken.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige tolle natürliche Heilmittel, die trockenem Haar Feuchtigkeit spenden.

Trockenes Haar

4 alternative Feuchtigkeitsspender für trockenes Haar - trockenes Haar

Trockenes Haar ist meist matt, leblos und stumpf, was unschön aussieht. Außerdem sind die Haare bei mangelnder Feuchtigkeit auch brüchiger. 

Vitalität und Glanz durch die richtige Pflege

Verschiedene Behandlungen und Tipps helfen, die Struktur trockener Haare und folglich auch das Erscheinungsbild zu verbessern.

1. Trage Conditioner nur auf die Haarspitzen auf

Wir empfehlen dir, den Conditioner nur auf die Haarspitzen aufzutragen, denn in diesem Bereich ist besonders viel Feuchtigkeit notwendig. Du kannst so gespaltene Spitzen, Bruchstellen oder ähnliche Probleme vermeiden.

Am Ansatz sind die Haare meist fettiger, deshalb ist hier nicht unbedingt ein Conditioner notwendig. Beachte jedoch immer die Anweisungen auf der Verpackung oder entscheide dich für natürliche Alternativen.

Lesetipp: Hausgemachte Shampoos für jeden Haartyp

2. Verwende Olivenöl als Feuchtigkeitsspender

4 alternative Feuchtigkeitsspender für trockenes Haar - Olivenöl

Die natürlichen Alternativen sind sind meist gesünder, da sie keine unerwünschten Nebenwirkungen nach sich ziehen. Olivenöl ist einfach in der Anwendung und sehr effektiv.

Zutaten

  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Mayonnaise

Zubereitung

  • Das Ei gut mit einer Gabel verrühren und dann die restlichen Zutaten dazugeben.

Auftragen

  • Trage diese Mischung auf deine Kopfhaut auf und lasse sie 20 – 30 Minuten einwirken.
  • Wasche die Behandlung danach mit kaltem Wasser aus.
  • Wasche deine Haare abschließend mit Trockenshampoo.

3. Olivenöl und Zitrone als Feuchtigkeitsspender für trockenes Haar

Auch die Kombination von Olivenöl und Zitrone ist sehr zu empfehlen. Deine Haare werden sehr davon profitieren.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung und Verwendung

  • Verrühre beide Zutaten und verteile die Mischung auf der Kopfhaut.
  • Nach 10 – 20 Minuten Wirkzeit alles mit kaltem Wasser abspülen.

4. Vermeide Föhn und Glätteisen

4 alternative Feuchtigkeitsspender für trockenes Haar - Fön und Glätteisen

Abschließend empfehlen wir dir noch, Hitzebehandlungen mit Föhn oder Glätteisen wenn möglich zu vermeiden oder nur für spezielle Anlässe zu verwenden. 

Dadurch werden trockene Haare zusätzlich belastet. Am besten lässt du dein Haar an der Luft trocknen, um es zu schonen.

Auch interessant