3 leckere Smoothies mit Papaya für zwischendurch

27 August, 2019
Wir haben heute drei leckere und sehr gesunde Rezepte für Mixgetränke mit Papaya für dich. Sie sind kalorienarm und liefern wichtige Ballaststoffe, die deine Verdauung verbessern werden. 

Smoothies oder Mixgetränke sind eine perfekte Alternative für eine gesunde Zwischenmahlzeit. Mit den richtigen Zutaten sind sie kalorienarm und liefern wichtige Nährstoffe. Du kannst unsere Smoothies mit Papaya ohne Gewissensbisse genießen. Hast du Lust, sie auszuprobieren?

Ernährungsphysiologische Eigenschaften der Papaya

Diese tropische Frucht der Pflanze Carica papaya kommt ursprünglich aus Zentralamerika. Doch jetzt wird sie an verschiedensten Orten der Welt kultiviert. Sie zeichnet sich durch Enzyme, Antioxidantien und Ballaststoffe aus, welche die Verdauung und die Herz-Gefäß-Gesundheit fördern.

Der regelmäßige Konsum von Papaya ist eine ausgezeichnete Ergänzung, um den Organismus mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Außerdem ist diese leckere Frucht kalorienarm, enthält jedoch Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Nicht zu vergessen ist das Enzym Papain, das sich sehr positiv auf die Verdauung auswirkt und auch beim Abnehmen hilfreich ist. 

Die wichtigsten Nährstoffe der Papaya sind:

  • Kohlenhydrate
  • Ballaststoffe
  • Proteine
  • Vitamin C
  • Vitamin A
  • Folat (Vitamin B9)
  • Kalium
  • Spuren von Calcium, Magnesium und den Vitaminen B1, B3, B5, E und K

Wir empfehlen dir auch folgenden Artikel: Verdauungsbeschwerden beheben mit diesen drei Rezepten

Leckere Smoothies mit Papaya für zwischendurch

Es gibt verschiedenste Gründe, um sich ein Mixgetränk mit Papaya zuzubereiten, anstatt einen ungesunden Snack zu verzehren. Erstens sind unsere Rezepte ganz einfach in der Herstellung, da nur wenige Zutaten im Standmixer oder Blender kurz verarbeitet werden. Und bzweitens unterstützt der regelmäßige Konsum die Verdauung und optimiert die Ausscheidung von Reststoffen aus dem Körper. 

Es handelt sich auch um eine ausgezeichnete Ergänzung für all jene, die abnehmen möchten. Denn diese Rezepte sättigen und beruhigen die Lust auf Süßes. Hast du Lust, sie auszuprobieren? Dann lies weiter, um zu erfahren, was du dafür brauchst.

1. Smoothie mit Papaya und Kefir

Smoothies mit Papaya und Kefir
Dieses Mixgetränk ist ausgezeichnet für eine gute Verdauung, denn es enthält Probiotika und Verdauungsenzyme.

Die Kombination von Papaya und Kefir ist ausgezeichnet bei Verdauungsproblemen. Denn dieses Getränk liefert Verdauungsenzyme und Probiotika, die die Darmflora regulieren und die Verdauung fördern. Und das Beste: Es schmeckt wunderbar und stillt den Hunger!

Zutaten

  • 1/4 Tasse Kefir (62,5 ml)
  • 1/2 Tasse geschnittene Papaya (100 g)
  • 1 reife Banane
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1/2 Tasse Wasser (125 ml)

Vorbereitung

  • Gib den Kefir und das geschnittene Papayafruchtfleisch in den Standmixer oder Blender.
  • Danach die reife Banane schneiden und dazugeben.
  • Jetzt fehlen nur noch Honig und Wasser.
  • Alle Zutaten gut mit dem Mixer verarbeiten, bis ein sämiges Mixgetränk entsteht.

2. Smoothie mit Papaya, Kirschen und Mango

Die Kombination gesunder Zutaten, wie Papaya, Kirschen und Mango, ergibt einen köstlichen Drink mit einem hohen Ballaststoffgehalt. Außerdem liefert dieser Smoothie wichtige Antioxidantien. Auch die gesundheitlichen Vorteile sind vielfach: Dieses Getränk verbessert unter anderem die Verdauung und stärkt das Immunsystem.

Zutaten

  • 3 Papayascheiben
  • 6 Kirschen
  • 1/2 reife Mango
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Zuerst die Papayascheiben schneiden und in den Standmixer geben.
  • Dann die Kirschen entsteinen und auch dazugeben.
  • Schneide dann die Mango und verarbeite alle Zutaten im Standmixer, bis sich ein homogenes Mixgetränk ergibt.
  • Nach Wunsch kannst du auch Chiasamen oder Leinsamen dazugeben.

Wir empfehlen dir auch diesen Artikel: Zitronensaft und Chiasamen könnten gegen hohes Cholesterin vorbeugen

3. Smoothie mit Papaya und Hafer

"Smoothie

Hafer lässt sich mit Papaya ausgezeichnet kombinierenDie darin enthaltenen Ballaststoffe verbessern die Verdauung und helfen bei Verstopfung. Außerdem wirken sie stark sättigend und regulieren den Cholesterinspiegel. Darüber hinaus ergibt die Kombination dieser beiden Zutaten einen sehr leckeren Geschmeck. 

Zutaten

  • 3 Papayascheiben
  • 1 Glas Hafermilch (200 ml)
  • 1 mittelgroße Banane
  • Chiasamen (nach Wunsch)

Zubereitung

  • Schneide die Papaya und gib sie zusammen mit der Hafermilch und der geschnittenen Banane in den Standmixer oder Blender.
  • Alles gut verarbeiten, bis ein sämiges Mixgetränk entsteht.
  • Nach Wunsch kannst du Chiasamen dazugeben, die du jedoch am besten schon davor über Nacht in Wasser einweichst. Dadurch verbessert sich der Geschmack und die Nährstoffe werden einfacher aufgenommen.

Abschließende Empfehlungen

Achte beim Einkaufen darauf, dass die Papaya reif ist. Wenn sie zu grün oder zu hart ist, sind Geschmack und Textur unterschiedlich. Die Papaya sollte außen gelblich-orange sein. Bei einem leichten Druck mit dem Finger muss sie etwas nachgeben.

Um den Geschmack zu intensivieren kannst du die Papaya vor Gebrauch in den Kühlschrank legen. Danach einfach halbieren und die Samen entfernen. Schon kannst du das leckere Fruchtfleisch verwenden. Bereite dir diese Smoothies zu, sie werden dir schmecken und sind sehr gesund!

Übrigens: Die Samen der Papaya verwertest du am besten auch. Hier erfährst du warum: 5 außerordentliche Eigenschaften der Papayasamen

  • Yogiraj, V., Goyal, P. K., Chauhan, C. S., Goyal, A., & Vyas, B. (2014). Carica papaya Linn: An Overview. International Journal of Herbal Medicine.
  • Roxas, M. (2008). The role of enzyme supplementation in digestive disorders. Alternative Medicine Review.
  • Aravind, G., Bhowmik, D., Duraivel, S., & Harish, G. (2013). Traditional and Medicinal Uses of Carica papaya. Journal of Medicinal Plants Studies.