2 Rezepte mit Hähnchen und Cola

· 18 Mai, 2018
Die folgenden Rezepte mit Hähnchen und Cola sind simpel und lecker und eignen sich für die gesamte Familie.

Sieh dir diese Rezepte mit Hähnchen und Cola an, wenn du Lust hast etwas Neues auszuprobieren. Wir zeigen dir, welche Zutaten du benötigst und geben dir eine Schritt-für-Schritt Anleitung, der du einfach folgen kannst.

Rezepte mit Hähnchen und Cola werden immer beliebter, denn sie verbinden die Süße der Cola mit dem zarten Geschmack des Hähnchens, sodass ein einzigartiger Geschmack entsteht. Rezepte mit Hähnchen und Cola sind simpel und für jeden zugänglich, da die Zutaten sehr günstig sind.

Warum Hähnchen ein Bestandteil deiner Ernährung sein sollte

Da Hähnchen sehr gesund ist, solltest du diese Rezepte mit Hähnchen und Cola ausprobieren.

Hähnchen ist rund um den Globus sehr beliebt. Es ist nicht nur kalorienarm, es enthält auch Mineralien wie Eisen, Calcium, Natrium, Kalium, Magnesium, Phosphor und Zink. Hähnchen enthält ebenfalls Folsäure, Vitamin A, E, K und Vitamin B-Komplexe.

Es wird als das meist-empfohlene Fleisch zum Konsum für Menschen anerkannt, da es wichtige Nährstoffe und Proteine enthält, die der Körper benötigt. Der Fettanteil ist niedrig, wenn die Haut nicht verzehrt wird, sodass es sich für die komplette Familie eignet.

Der milde Geschmack und die Konsistenz bieten große Abwechslung. Wir können Hähnchen backen, grillen, braten, rösten, sautieren, schmoren usw.

Hinzu kommt, dass das Würzen einfach ist, da fast jedes Gewürz zu Hähnchen passt. Für einen minimalistischen Flair kann man einfach Salz und Zitronensaft hinzu geben. Wenn du eines der Rezepte mit Hähnchen und Cola ausprobierst, schlagen wir dir vor, dass du dazu einen Salat, gekochtes Gemüse, Reis, Bratkartoffeln, oder Kartoffelbrei servierst.

Rezepte mit Hähnchen und Cola

1. Hähnchen-Pilz-Eintopf mit Cola-Soße

Eins der Rezepte mit Hähnchen und Cola ist der Hähnchen-Pilz-Eintopf

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Lauch
  • 1 Liter Cola
  • Salz und Pfeffer (nach Bedarf)
  • 10 frische Pilze
  • 6 Hähnchenschenkel (1 kg)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (220 g)
  • 2 mittelgroße Karotten (40 g)
  • 1/4 Tasse trockener Weißwein
  • 1/4 Tasse Gemüsebrühe
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Tomatensoße

Zubereitung

  • Entferne zuerst die Haut von den Hähnchenschenkeln. Brate sie dann mit 2 Esslöffeln Olivenöl und Salz in einer Pfanne an.
  • Gib den Weißwein hinzu, sobald sie eine goldene Farbe angenommen haben, und lasse ihn verdampfen. Lege die Hähnchenschenkel beiseite.
  • Schneide die Zwiebel, den Lauch und den Knoblauch in kleine Stücke. Die Pilze solltest du vierteln und die Karotten in dünne Scheiben schneiden.
  • Nimm eine Bratpfanne und brate die Pilze, die Zwiebeln, den Lauch und den Knoblauch mit zwei Esslöffeln Olivenöl an.
  • Gib die Karotten und die Hähnchenschenkel mit etwas Salz und Pfeffer hinzu, sobald die Pilze braun werden.
  • Füge die Tomatensoße, die Gemüsebrühe, und die Cola hinzu, decke die Pfanne ab und lasse alles für 25 Minuten auf niedriger Stufe köcheln.
  • Entferne nach 25 Minuten den Deckel und lasse es für weitere 10 Minuten kochen.
  • Danach kannst du das Gericht mit braunem Reis, Bratkartoffeln, Kartoffelbrei oder mit einer anderen Beilage servieren.

2. Express-Colahähnchen

Dies ist eine Express-Version der traditionellen Rezepte mit Hähnchen und Cola. Sie ist simpel und lecker, ideal für Menschen, die nicht viel Zeit in der Küche verbringen wollen.

Zutaten

  • 1 Dose Cola (330 ml)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln (400 g)
  • 1/2 Tasse Tomatenpüree
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer für den Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl (zum sautieren)
  • 1 gehacktes Hähnchen (600 g)

Zubereitung

  • Wenn du ein ganzes Hähnchen gekauft hast, zerschneide es zuerst in gleich große Stücke. Achte darauf, dass die Knochen nicht zersplittern.
  • Schneide auf einem anderen, sauberen Brett die Zwiebeln und die Tomaten in mittelgroße Stücke.
  • Nimm eine Bratpfanne und sautiere darin die Zwiebeln und die Tomaten in dem Olivenöl.
  • Gib den Würfel Gemüsebrühe und das Tomatenpüree hinzu, sobald die anderen Zutaten leicht angebraten sind. Vermische alles gut, sodass sich der Würfel auflöst.
  • Gib die Hähnchenstücke, Salz und Pfeffer hinzu. Rühre erneut um.
  • Füge die Cola hinzu und decke die Bratpfanne ab, sodass das Hähnchen den Geschmack und die Flüssigkeit aufnimmt.
  • Entferne nach 15 Minuten den Deckel und lass es köcheln, um die Brühe zu reduzieren.
  • Nimm die Pfanne nach weiteren 10 Minuten vom Herd, lasse alles 5 Minuten abkühlen und serviere das Gericht.
  • Viel Spaß und guten Appetit!