10 Tricks für saubere Schuhe

Wusstest du, dass du mit Zahnpasta weißen Turnschuhen oder Schuhen mit Gummisohlen wieder ihre ursprüngliche Farbe zurückgeben kannst? 

Saubere Schuhe sind eine Visitenkarte und geben einiges über den Träger preis. Deshalb ist es wichtig, die Schuhe entsprechend zu pflegen. Hier können unsere heutigen Tipps sehr hilfreich sein.

Es gibt zahlreiche Schuhpflegemittel im Handel, mit denen jede Art von Leder und jeder Schuh einfach gesäubert werden kann. Doch nicht immer sind teure Produkte notwendig, um gute Resultate zu erzielen.

Ganz einfach Tricks mit natürlichen Mitteln können dir genauso gut helfen, deine Schuhe in einem optimalen Zustand zu bewahren.

Wenn du das Leben deiner Schuhe verlängern und schlechte Gerüche vermeiden möchtest, dann solltest du diese 10 Tipps nicht verpassen! 

1. Olivenöl für saubere Schuhe

Olivenöl für saubere Schuhe

Olivenöl ist in vielen Küchen sehr beliebt und kann auch für verschiedene Gesundheitsbeschwerden oder in der Kosmetik verwendet werden. Doch dies ist noch nicht alles: Du kannst mit Olivenöl auch Leder auf Hochglanz bringen! 

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 7 Tipps für die perfekte Ordnung zu Hause

Wie wird das Öl verwendet?

  • Einfach ein paar Tropfen Olivenöl mit einem Tuch auf die Schuhe reiben.
  • Danach werden diese wunderbar glänzen.

2. Bananenschale für saubere Schuhe

Du kannst auch eine Bananenschale verwerten, denn diese hat sehr nützliche Eigenschaften. Du kannst damit Lederschuhe reinigen und zum Glänzen bringen. 

Wie wird die Bananenschale verwendet?

  • Mit der Innenseite einer frischen Bananenschale das Leder einreiben.
  • Danach ein paar Minuten warten und die Schuhe mit einem Tuch reinigen.

Lesetipp: Bananenschalen verwenden? 8 interessante Möglichkeiten

3. Zahnpaste für saubere Schuhe

Zahnpaste für saubere Schuhe

Die Sohlen von Sportschuhen sind meist aus Gummi und werden schnell gelblich oder dreckig, da sie schließlich und endlich tagein, tagaus mit dem Boden in Kontakt sind.

Ein Großteil des Schmutzes kann mit Wasser und Seife entfernt werden, doch manchmal sind auch andere Produkte sehr hilfreich, um die Schuhe wieder auf Hochglanz zu bringen.

Mit Zahnpasta kannst du die Sohlen innerhalb von wenigen Minuten von Schmutz befreien und ein erstaunliches Weiß erreichen. 

Wie wird die Zahnpasta verwendet?

  • Die Zahnpasta auf die Sohle auftragen und mit einer Bürste einreiben.
  • 5 Minuten wirken lassen und danach abspülen.

4. Brot

Das Innere des Weißbrotes funktioniert wie ein Radiergummi auf Schuhen, die aus Stoff oder Wildleder gefertigt sind. 

Wie wird das Brot verwendet?

  • Daraus eine Kugel formen und damit die Oberfläche der Schuhe abreiben.
  • Danach die Reste mit einer Bürste entfernen.

5. Natron für saubere Schuhe

Natron für saubere Schuhe

Aufgrund seiner Eigenschaften wird Natron schon lange als natürliches Reinigungsmittel verwendet. Das weiße Pulver ist sehr nützlich, um Schmutz, schlechte Gerüche und Bakterien zu entfernen. 

Wie wird Natron verwendet?

  • Das Natron mit ein paar Tropfen Wasser befeuchten bis eine dickflüssige Paste entsteht.
  • Danach mit einer Bürste auf die Stoffschuhe reiben und 5 Minuten lang wirken lassen.
  • Danach abspülen und die Schuhe trocknen lassen.

6. Nagelfeile für saubere Schuhe

Du hast matte Schuhe mit Flecken? Dann kannst du eine Nagelfeile verwenden, um sie zu reinigen, ohne die Schuhe zu verkratzen.

Wie wird die Nagelfeile verwendet?

  • Damit die Flecken vorsichtig bearbeiten.

7. Vaseline für saubere Schuhe

Vaseline für saubere Schuhe

Auch Vaseline ist wunderbar, um zum Beispiel Lackschuhe zum Glänzen zu bringen und von Schmutz zu befreien. 

Wie wird Vaseline verwendet?

  • Vaseline großzügig auf die Oberfläche der Schuhe auftragen und diese dann mit einem sanften Tuch polieren.

8. Maismehl für saubere Schuhe

Die Verwendung von Maismehl ist schnell und einfach. Du kannst damit schwer zu entfernende Fettflecken entfernen.

Wenn die Schuhe durch Öl verschmutzt wurden, solltest du dieses Hausmittel unmittelbar danach anwenden.

Wie wird Maismehl verwendet?

  • Das Maismehl auf die Fettflecken streuen und 30 Minuten lang wirken lassen, damit das Fett absorbiert werden kann.
  • Danach das Maismehl entfernen und die Reste mit einer Bürste beseitigen. So werden die Schuhe wieder wie neu aussehen.

Entdecke auch diesen Artikel: Bier im Haushalt – überraschende Möglichkeiten!

9. Orange für saubere Schuhesaubere Schuhe

Mit einer halben Orange kannst du deine Lederschuhe und Stiefel reinigen und auf Hochglanz bringen.

Wie wird die Orange verwendet?

  • Die Orange halbieren und mit einer Hälfte die Schuhe so abreiben, dass der Saft entweicht.
  • Danach ein paar Stunden lang trocknen lassen und mit einem sanften Tuch oder einer weichen Bürste polieren.

10. Kartoffel für saubere Schuhe

Kartoffelsaft eignet sich hervorragend, um Flecken zu entfernen, die auf Lederschuhen entstehen können. Mit der Verwendung dieses Hausmittels kannst du deine Schuhe zum Glänzen bringen, fast so wie neu gekauft.

Noch ein interessanter Artikel: So sparst du Platz und gewinnst Stauraum im Badezimmer

Wie wird die Kartoffel verwendet?

  • Eine Kartoffelscheibe abschneiden und damit die Schuhe einreiben.
  • Bevor der austretende Saft trocknet, die Schuhe mit einem sanften Tuch polieren.

Hast du Lust, diese Hausmittel auszuprobieren? Sie sind ganz einfach und wirksam. Pflege deine Schuhe mit Naturmitteln, damit sie lange schön bleiben. Gleichzeitig kannst du damit die Umwelt schonen!

Kategorien: Kuriositäten Tags:
Auch interessant