Umweltfreundliche Dächer und Terrassen: 5 Vorteile

14 Februar, 2021
Umweltfreundliche und grüne Optionen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, und auch, wenn es um die Heimdekoration geht. In diesem Sinne kann die Gestaltung umweltfreundlicher Dächer und Terrassen sehr vorteilhaft sein. Lies weiter und erfahre mehr!  

Nachhaltige und naturbewusste Gewohnheiten werden immer beliebter. Der umweltfreundliche Trend dominiert die verschiedenen Szenarien der gesellschaftlichen Agenda, um eine gesündere Perspektive zu gewährleisten, sowohl für die Menschen als auch für den Planeten. In diesem Sinne möchten wir dich heute über umweltfreundliche Dächer und Terrassen informieren, die vorteilhafte Alternativen zu traditionellen Optionen darstellen.

Obwohl es wie eine Fantasie erscheinen mag, ist die Wahrheit die, dass die Praktiken, die uns helfen, die Umweltverschmutzung zu reduzieren, auch dazu beitragen, unsere Lebensqualität zu verbessern. Darüber hinaus werden die meisten Großstädte von Beton und Asphalt dominiert; aber diese Materialien verursachen einen dramatischen Temperaturanstieg.

Tatsächlich hat sich gezeigt, dass ein einziges Asphaltdach auf seiner Oberfläche etwa 30° C erzeugen kann. Aus diesem Grund spüren die Metropolen der Welt die reichlich vorhandene Wärme, ein Produkt des Dschungels aus Gebäuden, Straßen und anderen umweltschädlichen Flächen.

Diese Bauweise ist als „urbane Wärmeinsel“ bekannt. Das liegt unter anderem daran, dass die meisten Gebäude die hohen Temperaturen über mehrere Tage speichern und sich infolgedessen Wärme anstaut.

Warum sind umweltfreundliche Dächer und Terrassen von Vorteil?

Es handelt sich um nachhaltige Ökosysteme, die du direkt in deinem Zuhause installieren kannst. Abhängig von den Eigenschaften des Daches gibt es verschiedene Typen, aus denen du wählen kannst. Sie können entweder halb- oder großflächig sein. Im Allgemeinen verlängern sie die Nutzungsdauer deines Hauses, indem sie eine bessere Abdichtung ermöglichen und die Wärmedämmung optimieren.

Im Folgenden werden wir uns einige Vorteile dieser umweltfreundlichen Alternativen genauer ansehen.

1. Umweltfreundliche Dächer und Terrassen bringen ästhetische Verbesserungen mit sich

Umweltfreundliche Dächer und Terrassen bringen ästhetische Verbesserungen mit sich
Aus ästhetischer Sicht tragen umweltfreundliche Gärten und Grünflächen dazu bei, dem Raum einen fröhlichen und auffälligen Look zu verleihen.

Diese umweltfreundlichen Alternativen sind normalerweise ästhetisch auffällig und stellen äußerst schöne Bereiche dar. Tatsächlich finden wir heutzutage große Landschaftsdesigns, die elegante und komfortable Umgebungen bieten, die von einer umweltfreundlichen Perspektive eingerahmt sind.

2. Kühlere Atmosphären dank umweltfreundlicher Alternativen

Umweltfreundliche Dächer und Terrassen reinigen die Luft der Häuser, was im Sommer eine höhere Sauerstoffversorgung und weniger Wärme bedeutet. Dies wiederum bringt einen wichtigen wirtschaftlichen Effekt mit sich, da sich dadurch die Ausgaben für elektrische Geräte zur Temperaturregelung reduzieren.

Ein weiterer Vorteil, aufgrund der besseren Luftqualität, ist die Verringerung von Atemproblemen, die mit überschüssigem Kohlenmonoxid und anderen Schadstoffen verbunden sind, die in großen städtischen Zentren im Überfluss vorhanden sind.

Das könnte dich auch interessieren: Ein nachhaltiges Zuhause: 12 Empfehlungen

3. Recycling und Wiederverwendung von Regenwasser

Natürliche und umweltfreundlichen Lösungen verbessern die Lebensqualität der Menschen
Die Filterkapazität von Böden mit Pflanzen reduziert die Wasserverschmutzung erheblich.

Der Einsturz von Straßen, ein Ergebnis starker Regengüsse, ist ein Problem, das wir relativ häufig sehen. Dies wird durch die hohe Anzahl von Entwässerungs- und Abwassersystemen verursacht. Infolgedessen kommt es zu einer Sättigung und Vergrößerung des Volumens von verschwendetem und verschmutztem Wasser in städtischen Zentren.

Die Wiederherstellung des natürlichen Kreislaufs bewirkt eine Reduzierung der Überschwemmungen, die durch Regenfälle entstehen. Folglich ist dies ein weiterer großer Vorteil, den umweltfreundliche Dächer und Terrassen mit sich bringen. Außerdem kann das Wasser wiederverwendet werden, nachdem es durch Pflanzen und Blätter, die verunreinigte Stoffe filtern, gereinigt wurde.

4. Umweltfreundliche Dächer und Terrassen sorgen für weniger Lärm und mehr Ruhe

Das Zusammenleben ist viel angenehmer, wenn störende Geräusche reduziert werden. Ein umweltfreundliches Dach dämpft Außengeräusche um bis zu 50 Dezibel.

Diese umweltfreundlichen Lösungen verbessern die Lebensqualität der Menschen, indem sie für mehr Ruhe in unseren Häusern sorgen. Dies gilt besonders für diejenigen, die unter nervösen Störungen leiden oder zu Hause arbeiten, denn Ruhe verbessert die Produktivität.

Unser Lesetipp für dich: 8 Formen zur Verwendung von Borax im Haushalt

5. Wirtschaftliche Einsparungen

Grünflächen sparen Energie
Grünflächen sparen dank ihrer isolierenden Wirkung Energie.

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Daches, das nur mit einer Asphaltabdichtungsmembran geschützt ist, beträgt 15 Jahre. Dies ist auf die kontinuierliche direkte Sonneneinstrahlung sowie auf alle atmosphärischen Veränderungen zurückzuführen, die hauptsächlich auf Temperaturschwankungen zurückzuführen sind.

Umweltfreundliche Dächer und Terrassen schützen hingegen auf äußerst effiziente Weise, da die Vegetation die Wärme reduziert und isoliert. Dies erhöht die Nutzungsdauer des Daches auf bis zu 25 Jahre und führt zu einer Reduzierung der Wartungskosten um ca. 40 %.

Eine Zunahme an umweltfreundlichen Dächern und Terrassen in städtischen Gebieten

Grüne Dächer ergänzen Parks, Gärten und andere Grünflächen in Städten. Sie stellen nicht nur eine Erholungsmöglichkeit dar, sondern tragen auch dazu bei, das Problem des Treibhauseffekts in der Welt zu lösen.

Schließlich können wir sie aber auch als nützliche Flächen für die Herstellung und den internen Verbrauch pflanzlicher Lebensmittel verwenden. Dies gilt vor allem in Gebieten mit vielen Gebäuden. Mit der richtigen Planung und dem nötigen Engagement organisierter Gemeinschaften können die Vorteile erheblich sein.

Worauf wartest du also? Finde noch heute Möglichkeiten und Wege, um dein Dach oder deine Terrasse umweltfreundlicher zu gestalten!

  • Caballero, M., Lozano, S., & Ortega, B. (2007). Efecto invernadero, calentamiento global y cambio climático: una perspectiva desde las ciencias de la tierra. Revista Digital Universitaria, 8(10). Retrieved from http://www.revista.unam.mx/vol.8/num10/art78/int78.htm
  • Téllez, J., Rodríguez, A., & Fajardo, álvaro. (2006). Contaminación por monóxido de carbono: un problema de salud ambiental. Revista de Salud Pública, 8(1), 108–117. https://doi.org/10.1590/S0124-00642006000100010
  • Contaminación atmosférica. (n.d.). Retrieved from https://www.agro.uba.ar/users/semmarti/Atmosfera/contatmosf.pdf