Heilmittel mit Zimt und Stevia zur Regulierung des Blutzuckerspiegels

Zimt und Stevia helfen bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels. In Kombination wirken sie besonders gut.
heilmittel-mit-zimt-und-stevia-zur-blutzuckerregulierung

Hast du oft plötzlich Heißhunger auf etwas Süßes? Musst du stets etwas essen? Vielleicht solltest du deinen Blutzuckerspiegel regulieren, um Diabetes vorzubeugen.

Wenn du an keiner ernsten Erkrankung leidest, aber deinen Blutzuckerspiegel regeln möchtest ohne auf Arzneimittel zurückgreifen zu müssen, empfehlen wir dieses beliebte Heilmittel mit Zimt und Stevia.

Zimt

zimt-ist-gesund-blutzuckerregulierung

Der aromatische Zimt wird aus der Rinde des Zimtbaums gewonnen.

  • Er hat verdauungsfördernde, antibiotische, schleimlösende und entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Außerdem ist Zimt ein natürliches Stimulans, das dem Organismus Energie liefert und die Libido stärkt, ohne dabei das Nervensystem zu stören.

Mit Zimt kann auch der Blutzuckerspiegel reguliert werden, deshalb eignet er sich ausgezeichnet in der Vorsorge und Kontrolle von Diabetes Typ II.

Wir empfehlen Ceylon-Zimt, da dieser weitaus gesünder als der billigere Cassia-Zimt ist.

Beide Zimtarten sind in Pulverform schwer zu unterscheiden, achte darauf, dass es sich um Cinnamomum zeylanicum oder Cinnamomum verum handelt.

Lesetipp: Züchte dein eigenes Zimtbäumchen

Stevia

stevia-blutzuckerregulierung

Die Stevia-Pflanze stammt aus Paraguay und ist heutzutage dank ihrer natürlichen süßenden und gesunden Eigenschaften weltbekannt.

Stevia kann sehr einfach zu Hause gezüchtet werden. Die getrockneten Blätter oder der Extrakt sind bereits überall im Handel.

Haupteigenschaft der Stevia ist die Blutzuckerregulierung, jedoch hat diese Pflanze auch weitere wichtige Vorteile:

  • Stevia hat eine leicht blutdrucksenkende Wirkung, ideal für diejenigen, die an Blutdruckschwankungen leiden oder deren Werte lericht erhöht sind.
  • Stevia versiebenfacht die antioxidativen Eigenschaften des Grüntees.
  • Stevia wirkt leicht entschlackend.
  • Diese Pflanze ist ein natürliches Antazidum und verbessert die Verdauung.
  • Sie wirkt wundheilend und antibakteriell, ideal zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen.
  • Der Zahnschmelz wird damit gestärkt und Karies vorgebeugt. Viele natürlichen Zahnpastas enthalten diese Pflanze.

Heilmittel zur Regelung des Blutzuckerspiegels

Um die Eigenschaften beider Zutaten zu nutzen, kann mit Zimt und Stevia ein Tee zubereitet werden.

Zutaten

  • 2 TL Ceylon-Zimt (Pulver)
  • 2 TL getrocknete Steviablätter
  • 600 ml Wasser

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und beim ersten Aufkochen ausschalten.
  • Zimt und Stevia beifügen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.
  • Filtern und fertig ist der Tee.

Leseempfehlung: Stevia – Süßstoff für Diabetiker

Einige Ratschläge

Damit die Behandlung auch wirklich effektiv ist, solltest du weitere gesunde Gewohnheiten in deinen Alltag einbauen:

  • Verwende Zimt auch für die Zubereitung anderer Rezepte, wie Kuchen, Pudding, Eis, Kekse, Fleischgerichte usw.
  • Ersetze herkömmliche Süßstoffe durch Stevia. Es gibt 2 Steviasorten: reine Stevia hat eine dunkle Farbe und reguliert den Blutzuckerspiegel. Der Geschmack ähnelt dem der Süßholzwurzel. Raffinierte Stevia ist farblos und hat keinen Geschmack mehr, ist jedoch noch immer besser als Zucker oder andere Süßstoffe.
  • Achte auf ausreichend lösliche Ballaststoffe (Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide). Diese verlangsamen die Aufnahme von Zucker.
  • Auch andere blutzuckerregulierende Nahrungsmittel sollten nicht fehlen, beispielsweise, Kresse, Weizenkleie oder Bierhefe.
  • Außerhalb der Mahlzeiten reichlich Wasser trinken. Mindestens 1,5 L am Tag.
  • Mehrere leichtere Mahlzeiten, zwischen 3 und 5 am Tag, einnehmen, um die Blutzuckerwerte stabil zu halten. Vermeide üppige Mahlzeiten und auch zu lange Zeit mit leerem Magen.