9 Pflanzenöle für deine Schönheitspflege

· 17 Februar, 2018
Die äußerliche Anwendung verschiedener Pflanzenöle hat zahlreiche Vorteile für die Pflege der Haut. Du kannst damit handelsübliche Kosmetika mit schädlichen Chemikalien ersetzen.

Du möchtest dein Hautbild verbessern oder deine Haare natürlich pflegen? Verschiedene Pflanzenöledie wir dir heute vorstellen, können für deine Schönheitspflege von großem Nutzen sein.

Verwende die Pflanzenöle für deine Schönheitspflege mindestens einmal pro Woche, um die gewünschten Resultate zu erzielen.

Darüber hinaus lohnt sich natürlich die tägliche Pflege deiner Haut und deiner Haare mit einer Feuchtigkeitscreme oder natürlichen Haarprodukten. Manche Pflanzenöle können auch innerlich sehr effektiv sein. 

1. Sesamöl für gesunde Zähne

Mit Sesamöl kannst du gesunde, weiße Zähne erreichen. Es enthält wertvolle Fettsäuren, Vitamine und Spurenelemente.

  • Eine Mundspülung mit Sesamöl ist deshalb ausgezeichnet, um gesunde und strahlende Zähne zu erhalten.
  • Damit werden auch das Zahnfleisch, der Mund und die Zunge gepflegt.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: 5 kosmetische Behandlungen mit Kokosöl

2. Hibiskusöl für ein besseres Haarwachstum Pflanzenöle für deine Schönheitspflege

Hibiskusöl ist insbesondere für feines Öl sehr zu empfehlen. Es enthält Vitamin C und fördert deshalb die Kollagenproduktion. 

  • Darüber hinaus nährt und stärkt dieses Pflanzenöl die Haarwurzeln. 
  • Die Haarfollikel werden damit regeneriert und gesund gehalten.

Mit Hibiskusöl erreichst du auch mehr Volumen und Fülle für eine wunderschöne Haarpracht.

Entdecke auch diesen Beitrag: Bekämpfung von Haarausfall mit Kokoswasser und Zitrone

3. Rizinusöl für Wimpern und Augenbrauen

Rizinusöl ist perfekt für die Pflege von Wimpern und Augenbrauen. Verwende es regelmäßig, um den Stoffwechsel in den Zellen zu verbessern.

Die darin enthaltene Stearin- und Linolsäuren halten die Feuchtigkeit zurück und schützen vor Haarausfall, Trockenheit, Hitze und Sonnenstrahlung. 

4. Leinöl für deine Schönheitspflege

Leinöl für deine Schönheitspflege

Mit Leinöl kannst du eine einfache, natürliche Reinigungskur durchführen. Es handelt sich um eines der besten Mittel gegen verschiedene Schadstoffe im Körper. 

Leinöl liefert wichtige Fettsäuren, Vitamine und Kalium. Es sollte deshalb in keiner Küche fehlen! Reinige deinen Körper damit sanft von innen.

  • Wenn du dieses Öl über einen Zeitraum von einer Woche einnimmst, wirst du sehen, dass sich deine Stoffwechselprozesse deutlich verbessern.
  • Verwende es für Salate und andere Gerichte regelmäßig in deiner Ernährung.

5. Teebaumöl für deine Schönheitspflege

Dieses kostbare Öl zählt zu den besten Mitteln gegen Akne und Hautunreinheiten. Es zeichnet sich durch seine entzündungshemmenden, antibakteriellen, antimykotischen und antiviralen Eigenschaften aus. 

  • Teebaumöl fördert auch die Wundheilung.
  • Es ist sehr beliebt in der Behandlung von Akne sowie zur Pflege fetter und problematischer Haut.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Teebaumöl: ein Mittel für (fast) alles!

6. Olivenöl für schöne Füße

Olivenöl und andere Pflanzenöle

Wenn du schöne, sanfte Füße möchtest, ist Olivenöl genau richtig für dich. Es pflegt die Haut im Allgemeinen und kann auch für die Pflege von Gesicht, Körper, Haaren oder Nägeln verwendet werden.

Du kannst etwas Olivenöl in deine Lieblingskosmetika geben oder das Öl in seiner reinen Form in die Haut massieren.

Lesetipp: 5 Behandlungen mit Olivenöl für schöne Haut

7. Mandelöl für deine Schönheitspflege

Mandelöl eignet sich bestens für Nägel und Nagelhaut. Verwende es auch regelmäßig, um deine Haut zu pflegen und die Zellen zu regenerieren. Es hat antimykotische und heilende Eigenschaften.

8. Avocadoöl für deine Schönheitspflege

Avocadoöl für deine Schönheitspflege

Avocadoöl ist ausgezeichnet im Kampf gegen freie Radikale. Du kannst damit deine Haut nähren und geschmeidig machen, denn dieses kostbare Öl enthält Phytosterole und die Vitamine E, D und A.

Perfekt für die Pflege trockener Haut und zur Vorsorge gegen die frühzeitige Hautalterung!

9. Ringelblumenöl gegen Narben

Ringelblumenöl ist ausgezeichnet, um die Wundheilung zu fördern und Narben zu behandeln. Es ist reich an Phytosterolen, Saponinen und Beta-Carotin, deshalb wirkt es auch antiseptisch und wundheilend. 

Außerdem kannst du damit die Synthese von Glykoprotein und Kollagen stimulieren, was die Heilung der Haut fördert und Flecken vorbeugt.

Pflege deine Schönheit mit diesen kostbaren Pflanzenölen!