9 dekorative und praktische Raumteiler

· 20 Februar, 2018
Entdecke hier verschiedene Ideen, um den Wohnraum mit Raumteilern oder Paravents aufzuteilen und jeden Winkel optimal zu nutzen. 

Raumteiler können gleichzeitig dekorativ und praktisch sein. Lasse deiner Phantasie freien Lauf und hole dir Inspirationen in den Beispielen, die wir dir heute vorstellen werden.

Du kannst mit einer guten Aufteilung des zur Verfügung stehenden Raums Platz schaffen und ein angenehmes Ambiente kreieren.

Wenn du jeden Winkel deines Hauses optimal nutzt, ist der Raum auch für das Auge größer. Ganz unabhängig von der Größe deines Heims kannst du dein Wohnumfeld verschönen und praktischer gestalten. Raumteiler, Schiebetüren und Paravents sind dabei von großem Nutzen.

Es muss nicht immer eine langweilige Wand sein, um ein neues Ambiente zu schaffen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Im Handel stehen unzählige Modelle zur Aufteilung des Raums zur Verfügung und du kannst natürlich auch selbst Hand anlegen und deine eigene Trennwand gestalten.

Das Ziel ist, den Raumteiler an deinen Stil und deine Persönlichkeit anzupassen. Natürlich sollte die Trennwand oder der Paravent auch funktionell und praktisch sein und gleichzeitig dekorativen Zwecken dienen.

Raumteiler und Paravents

1. Einfach und funktionell

Regal als Raumteiler

Unser erster Vorschlag ist ein minimalistischer, einfacher und praktischer Raumteiler. Du kannst damit zum Beispiel die Küche vom Wohnzimmer abtrennen. Dieses Regal zur Raumtrennung benötigt nur wenig Platz und du kannst es nutzen, um Pflanzen oder Küchenutensilien dekorativ aufzustellen.

Noch ein interessanter Artikel: Wie kann man recycelte Flüssigkseife herstellen?

2. Recycelte Trennwand

Recycelter Raumteiler

Du kannst Holzpaletten verwenden, diese anmalen, Scharniere befestigen und schon hast du eine praktische Trennwand. Wähle eine passende Farbe und dekoriere die Trennwand mit verschiedenen Objekten.

Ein heller Raum in Pastellfarben wird damit zu einem sehr romantischen Ort. Diese Trennwand kannst du ganz einfacher umstellen oder wieder entfernen. 

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 5 Tricks für mehr Ordnung im Kleiderschrank

3. Pflanzen zur Aufteilung des Raums

Natürlicher Raumteiler mit Pflanzen

Fülle dein Haus mit Pflanzen und Blumen, um die Natur auch zu Hause zu genießen. Lasse dich von dieser Idee inspirieren.

Du kannst mit diesem Raumteiler den gewünschten Raum nicht nur begrenzen, sondern gleichzeitig auch einen hängenden Garten einrichten. Sorge damit für Harmonie, ein natürliches Ambiente und für frische Luft! 

4. Trennwand im Vintage-Stil

Raumteiler im Vintage-Stile

Du wolltest diese Türen loswerden? Für einen Vintage-Stil benötigst du nicht unbedingt Objekte aus dem vorigen Jahrhundert. Du kannst einfach alte Türen verwenden, um eine Trennwand herzustellen.

Male sie an, befestige Scharniere und schon haben die Türen einen neuen Verwendungszweck.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Plastikflaschen recyceln: 12 tolle Tipps

5. Künstlerischer Raumteiler

Künstlerischer Raumteiler mit Fotos

Du kannst deine Familienfotos verwenden, um diesen dekorativen Raumteiler zu gestalten. Er sorgt für ein angenehmes Ambiente und erinnert dich an schöne Augenblicke. Dieser Raumteiler hat auch in einer kleinen Wohnung Platz.

Schwarz-Weiß-Fotografien eignen sich für diesen Zweck besonders gut. Wenn du lieber mehr Farbe und Freude in dein Haus bringen möchtest, versuche es mit bunten Texturen oder Designs auf dem Raumteiler. 

6. Rustikal orientalischer Raumteiler

Rustikal orientalischer Raumteiler

Mit diesem Raumteiler bringst du die Natur in dein Haus. Verwende dafür ökologische, naturbelassene Materialien.

Äste, Bambusstangen und Steine ergeben einen tollen Raumteiler und lassen viel Licht durch, was den Raum größer erscheinen lässt.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: 5 Zimmerpflanzen, die deinen Schlaf verbessern

7. Vorhang aus Fäden oder Bändern

Raumteiler aus Fäden oder Bändern

Du möchtest einen einfachen, preiswerten Raumteiler fürs Kinderzimmer? Du benötigst nur eine Vorhangstange und bunte Fäden oder Bänder. So kommt Leben und Freude in den Raum!

8. Raumteiler aus Glas

Raumteiler aus Glas

Glas kommt nie aus der Mode und hat den Vorteil, dass es viel Licht durchlässt. Eine Schiebetüre aus Glas eignet sich zum Beispiel hervorragend, um den Raum in verschiedene Lebensbereiche aufzuteilen.

Das Glas lässt den Raum groß erscheinen und passt insbesondere zu modern eingerichteten Wohnungen ausgezeichnet.

9. Raumteiler im asiatischen Stil

Raumteiler im asiatischen Stil

Paravents und andere Arten von Raumteilern sind in der orientalischen Kultur sehr beliebt. Dieses Beispiel bringt mit den verschiedenen Farben Leben in den Raum – ein Kontrast zu dem neutralen Hintergrund. Gleichzeitig wird damit ausreichend Licht eingelassen.