8 Gewürze, mit denen du Salz ersetzen kannst

· 19 Februar, 2018
Viele Speisen enthalten sehr viel Salz. Mit verschiedenen Gewürzen kann man den Geschmack verbessern, ohne Salz einzusetzen.

Salz ist eine Zutat, die wir häufig beim Kochen verwenden. Es verbessert zwar den Geschmack der Speisen, ist jedoch ungesund. Du kannst mit diesen 8 Gewürzen Salz ersetzen und für ein gutes Aroma sorgen.

Salz enthält Mineralien, die den Elektrolythaushalt ausgleichen können. Es wirkt sich auch positiv auf verschiedene Prozesse im Körper aus, die für die Gesundheit wichtig sind.

Problematisch ist allerdings, dass wir Salz oft im Übermaß zu uns nehmen. Wir fügen es nahezu jeder Mahlzeit hinzu und ignorieren die negativen Effekte.

Zunächst erscheint der Konsum harmlos. Mit der Zeit kann er allerdings Entzündungsreaktionen verursachen. Herz-Kreislauf und Leberprobleme sind weitere mögliche Folgen.

Daher ist es extrem wichtig die tägliche Aufnahme von Salz zu begrenzen. Um dies zu erreichen, kannst du deinen Konsum von salzhaltigen Gerichten reduzieren. Zeitgleich ist die Verwendung von verschiedenen anderen Gewürzen eine tolle Möglichkeit das Essen schmackhaft zu machen.

Wir stellen dir heute 8 Gewürze vor, mit denen du Salz ersetzen kannst. Vielleicht kennst du einige davon noch gar nicht.

1. Salz ersetzen mit Knoblauch

8 Gewürze, mit denen du Salz ersetzen kannst - Knoblauch

Knoblauch enthält reichlich Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Sobald sie vom Körper aufgenommen werden, können sie helfen eine große Bandbreite an Krankheiten zu verhindern.

Im Gegensatz zu Salz, hat Knoblauch entzündungshemmende und harntreibende Eigenschaften. Diese reduzieren Flüssigkeitseinlagerungen und Herz-Kreislauf-Probleme.

Das Beste ist allerdings, dass er den leckeren Geschmack folgender Speisen verstärkt:

  • Rotes und weißes Fleisch
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Eintöpfe und Suppen

2. Zwiebelpulver

Zwiebelpulver ist eine tolle Alternative zu Salz. Es enthält ähnliche Stoffe, wie Knoblauch. Zudem liefert es natürliche Vorzüge, wie Allicin, was es zu einem gesunden Gewürz macht.

In Pulverform ist die Nährstoffdichte geringer als in der frischen Zwiebel. Dennoch ist es eine wunderbare Möglichkeit, dem Essen Geschmack zuzufügen.

Füge Zwiebelpulver zu folgenden Speisen hinzu:

  • Fleisch und Meeresfrüchte
  • Suppen und Eintöpfe
  • Reis
  • Gedünstetes Gemüse
  • Salate

Dies könnte dich ebenfalls interessieren: 8 wenig bekannte Vorzüge von Zwiebeln

3. Schwarzer Pfeffer

8 Gewürze, mit denen du Salz ersetzen kannst - schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer ist ein Gewürz mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Zusätzlich enthält er Antioxidantien. Diese schützen das Gewebe vor den negativen Effekten von freien Radikalen.

Die Inhaltsstoffe von Pfeffer wirken erhöhtem Blutdruck entgegen und verbessern langfristig die Nierenfunktion, da Wassereinlagerungen besser abgebaut werden.

Sein leckerer Geschmack passt hervorragend zu:

  • Fleisch und Fisch
  • Eintöpfen, Soßen und Dressings
  • Gemüsegerichten
  • Pasta

4. Oregano

Oregano ist eine leckere Zutat, die für ihre medizinischen Wirkstoffe bekannt ist. Man kann ihn in vielen verschiedenen Gerichten als Salzersatz verwenden.

Er enthält Vitamine, Mineralien und ätherische Öle. Dadurch wirkt er im Körper antiseptisch und entzündungshemmend. Pilzinfektionen kann er ebenfalls lindern.

Der regelmäßiger Verzehr verringert das Risiko für Atemwegserkrankungen, auch das Immunsystem wird damit gestärkt.

Genieße ihn mit folgenden Speisen:

  • Rotes und weißes Fleisch
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Pizza und Rezepte mit Käse
  • Eintöpfe
  • Smoothies mit Obst und Gemüse
  • Salate
  • Reis
  • Pasta

5. Salz ersetzen mit Kümmel

8 Gewürze, mit denen du Salz ersetzen kannst - Kümmel

Wenn du versucht, deinen Konsum von raffiniertem Salz zu verringern, gib ein bisschen Kümmel in dein Essen. Dies verleiht ihm einen interessanten Geschmack.

Dieses Gewürz enthält Antioxidantien, welche die negativen Auswirkungen von freien Radikalen reduzieren.

Ein regelmäßiger Verzehr wirkt sich sehr positiv auf den Körper auf. So bleibt das Cholesterin in einem gesunden Bereich und das Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme sinkt.

Entscheide dich für dieses Gewürz in folgenden Gerichten:

  • Fleisch und Fisch
  • Suppen und Eintöpfe
  • Reis
  • Gemüse

6. Anis

Anis besitzt einen sehr charakteristischen Geschmack. Dieser harmoniert toll mit Fleisch- oder Gemüsegerichten.

Anis unterstützt die Verdauung und enthält  eine Vielzahl von Nährstoffen.

7. Ingwer

8 Gewürze, mit denen du Salz ersetzen kannst - Ingwer

Eine weitere interessante Möglichkeit, Salz zu ersetzen ist Ingwer. Er wirkt Entzündungen entgegen und fördert die Verdauung. Ein weiterer Pluspunkt sind die Antioxidantien, die in ihm vorkommen.

Ingwer enthält reichlich sogenanntes Gingerol. Dieses sorgt für einen würzigen Geschmack und besitzt einige medizinische Vorzüge.

Du kannst Ingwer in folgenden Speisen verwenden:

  • Brot und Kekse
  • Smoothies mit Obst und Gemüse
  • Salate
  • Eintöpfe und Suppen

8. Kurkuma

Kurkuma ist bekannt für seine orange Farbe, sowie für seinen unverwechselbaren Geschmack.

Reich an Antioxidantien, ist Kurkuma ein ideales Gewürz, um Speisen schmackhaft zu machen, ohne den Einsatz von Salz.

Kurkuma enthält entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Zusätzlich wirkt dieses Gewürz förderlich auf die Verdauung. Dadurch verbessert sich die Zellgesundheit und die Abwehr von Krankheiten.

Verwende Kurkuma als Salzersatz in folgenden Speisen:

  • Suppen und Eintöpfe
  • Reis
  • Bohnen
  • Gemüsesalate
  • Soßen und Dressings

Kochst du all deine Speisen mit Salz? Falls ja, solltest du dich  für eines der oben genannten Gewürze entscheiden.

So kannst du einen großartigen Geschmack erzeugen, ohne deine Gesundheit zu gefährden. Beachte, dass wir Salz nicht komplett aus unserer Ernährung verbannen können. Wir sollten uns jedoch bemühen es so weit wie möglich zu vermeiden, um so unsere Gesundheit zu schützen.