6 natürliche Mittel gegen Fliegen im Haus

12 August, 2018
Bist du es leid, gegen nervige Fliegen anzukämpfen? Wir zeigen dir einige natürliche Mittel, die Fliegen fern halten.

Fliegen im Haus sind eine nervige Sache. Sie sitzen auf allen möglichen Oberflächen und fühlen sich insbesondere in Küche und Esszimmer wohl.

Fliegen fühlen sich vor allem von schmutzigen Flächen angezogen. Mülleimer und Essensreste sind für sie von großem Interesse.

Dabei sind Fliegen im Haus nicht nur unhygienisch, sondern stellen auch ein Gesundheitsrisiko dar. Denn sie verbreiten Krankheitserreger und Parasiten.

Neben den chemischen Mitteln gegen Fliegen, die man kaufen kann, gibt es aber zum Glück auch natürliche Alternativen. So kannst du Fliegen bekämpfen und das Gesundheitsrisiko minimieren.

In diesem Artikel wollen wir dir 6 interessante Möglichkeiten aufzeigen, wie du gegen Fliegen im Haus vorgehen kannst, ohne zu Chemiekeulen zu greifen.

Was hilft gegen Fliegen im Haus?

1. Apfelessig

Essig hilft gegen Fliegen im Haus

Die Säure im Apfelessig vertreibt eine ganze Reihe von unerwünschten Insekten, unter anderem Fliegen.

Das macht Apfelessig zur guten Alternative, wenn es darum geht, das Haus von Fliegen zu befreien, ohne schädliche Chemikalien zu verwenden.

Wie wendet man Apfelessig an?

  • Erhitze den Apfelessig und fülle ihn in ein Schraubglas.
  • Stecke einen Strohhalm durch ein Loch im Glasdeckel, so dass er die Flüssigkeit nicht berührt.
  • Innerhalb weniger Stunden wirst du sehen, dass sich Fliegen in der Falle verfangen.
  • Du kannst den Essig auch direkt auf die Fliegen sprühen.

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren:

Natürliche Mittel zur Insektenvernichtung

2. Thymian

Thymian hilft gegen Fliegen im Haus

Thymian ist eine duftende Pflanze, die Fliegen von Oberflächen im Haus vertreibt.

Wenn du kleine Bünde Thymian in Küche und Esszimmer verteilst, hindert das die Fliegen, sich auf dein Essen zu setzen.

Wie kann ich Thymian verwenden?

  • Stelle aus frischem Thymian kleine Sträuße zusammen und platziere sie dort, wo sich die meisten Fliegen aufhalten.
  • Alternativ kannst du aus Thymian einen Aufguss herstellen und ihn mit einer Sprühflasche gegen die Fliegen anwenden.

Lies hier weiter:

Heilpflanze Thymian

3. Ätherisches Lavendelöl

Ätherisches Lavendelöl ist seit Langem dafür bekannt, Insekten zu vertreiben. Es schützt vor Mücken, Ameisen und Fliegen.

Seine antiseptischen und aromatischen Eigenschaften sorgen dafür, dass Insekten sich in deinem Haus nicht mehr wohlfühlen. Fliegen mögen den starken Geruch überhaupt nicht, der für uns Menschen wiederum sehr angenehm ist.

Wie wendet man Lavendelöl an?

  • Tränke einen kleinen Lappen mit Lavendelöl und lege ihn in ein Glas.
  • Stelle das Glas anschließend in dem Raum auf, aus dem du die Fliegen vertreiben möchtest.
  • Alle drei oder vier Tage kannst du einige Tropfen Lavendelöl nachfüllen.
  • Außerdem kannst du Lavendelöl auch verdünnen und in einer Sprühflasche anwenden.

Auch interessant:

Aromatische Kerzen gegen Insekten selber machen

4. Ringelblume

Ringelblume hilft gegen Fliegen im Haus

Ringelblume eignet sich hervorragend, um bestimmte Insekten aus dem Haus zu vertreiben. Diese Heilpflanze besitzt antiseptische Eigenschaften, die außerdem für Frische und Reinheit sorgen.

Ringelblumen reinigen die Luft und neutralisieren Gerüche, die Fliegen anziehen könnten.

Wie man Ringelblumen anwendet:

  • Stelle Sträuße mit Ringelblumen in den Räumen auf, in denen sich die Fliegen besonders gern sammeln.
  • Darüber hinaus kannst du einen Aufguss aus Ringelblume herstellen und damit die Oberflächen abwischen.

Wir empfehlen dir auch diesen Beitrag:

Was tun gegen Insekten in der Wohnung?

5. Cayenne-Pfeffer

Cayenne hilft gegen Fliegen im Haus

Der Geruch von Cayenne-Pfeffer vertreibt lästige Fliegen, die sich in Küche und Esszimmer niederlassen.

Die Schärfe von Cayenne-Pfeffer wirkt außerdem als natürliches Insektizid.

Wie kann man Cayenne-Pfeffer anwenden?

  • Gib etwas gemahlenen Cayenne-Pfeffer in heißes Wasser. Lasse die Mischung abkühlen und fülle sie in eine Sprühflasche.
  • Du kannst das Spray direkt gegen Fliegen anwenden oder es auf Oberflächen sprühen, wo sie sich gern niederlassen.

6. Gurke

Gurke hilft gegen Fliegen im Haus

Dieses erfrischende Gemüse eignet sich hervorragend, um die Ansammlung von Fliegen im Bereich des Mülleimers zu vermeiden.

Gurkenscheiben halten Fliegen davon ab, ihre Eier auf bestimmten Oberflächen im Haushalt abzulegen.

Wie wird Gurke angewendet?

  • Schneide von einer Gurke ein paar Scheiben ab und lege sie auf und in die Mülltonne.
  • Du kannst Gurkenscheiben auch in Blumentöpfen und anderen Bereichen anwenden, wo sich Fliegen gern vermehren.
  • Achte jedoch darauf, dass die Gurke nicht verdirbt und tausche die Scheiben rechtzeitig gegen neue aus!
Auch interessant