5 Tipps zur Behandlung von Pigmentflecken

Zitronensaft kann sehr hilfreich sein, um Pigmentflecken aufzuhellen, man muss diesen jedoch abends anwenden, denn durch Sonnenexposition könnte genau die gegenteilige Wirkung erzielt werden. 

Zur Behandlung von Pigmentflecken kann man verschiedene natürliche Hausmittel verwenden, die sehr hilfreich sind.

Als Hyperpigmentierung der Haut oder auch als Melasma bezeichnet man gelblich-braune Flecken auf der Hautoberfläche, meistens im Gesicht, die durch die übermäßige Einlagerung des Hautpigments Melanin entstehen.

Insbesondere bei Frauen im fruchtbaren Alter kommt es sehr häufig zu Hautflecken, denn die Aktivität bestimmter Hormone (Östrogen und Progesteron) spielt hier eine wichtige Rolle.

Zu der Hyperpigmentierung kommt es deshalb sehr häufig während oder nach der Schwangerschaft. 

In unserem heutigen Beitrag findest du verschiedene Naturmittel zur Behandlung von Pigmentflecken, die sehr preiswert und sehr wirksam sind, um einen gleichmäßigeren Hautton zu erreichen.
Wir empfehlen dir, diese Tipps in deine tägliche Schönheitsroutine einzubauen!

1. Behandlung von Pigmentflecken mit Banane und Joghurt

Behandlung von Pigmentflecken mit Banane und Joghurt

Diese Gesichtsmaske mit Banane und Joghurt ist ein ausgezeichnetes Hausmittel, um dunkle Flecken auf der Haut zu reduzieren.

Es enthält Milchsäure und Antioxidantien, welche die Zellaktivität stimulieren und die natürliche Hautregeneration fördern. 

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • 5 Esslöffel Naturjoghurt (90 g)

Zubereitung

  • Die reife Banane mit einer Gabel zerdrücken und danach diesen Brei mit dem Naturjoghurt vermischen.

Anwendung

  • Trage diese Maske auf das Gesicht auf und lasse sie eine halbe Stunde lang wirken.
  • Danach abspülen.
  • Wiederhole diese Behandlung von Pigmentflecken dreimal in der Woche.

Wir empfehlen dir auch, diesen Artikel zu lesen: 5 Verwendungsmöglichkeiten von Bananenschalen als Naturheilmittel

2. Behandlung mit Petersilie und Zitrone

Die Kombination von Petersilie und Zitrone ergibt eine aufhellende und peelende Lotion, mit der das Hautbild verbessert werden kann.

Beide Zutaten liefern wichtige Antioxidantien und essenzielle Mineralstoffe, welche die Melaninproduktion regulieren und verhindern, dass die Pigmentflecken dunkler werden. 

Zutaten

  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 Esslöffel Petersilie (30 g)
  • 6 Esslöffel Rosenwasser (60 ml)

Zubereitung

  • Die Zitrone pressen, um den Saft zu erhalten.
  • Den Zitronensaft mit der Petersilie und dem Rosenwasser im Standmixer gut verarbeiten bis eine homogene, flüssige Lotion entsteht.

Anwendung

  • Diese Lotion wird sanft auf die Pigmentflecken im Gesicht massiert. Lasse sie 20 Minuten lang wirken.
  • Beachte jedoch: Diese Behandlung muss abends durchgeführt werden, wenn du nicht mehr ins Freie musst. Zitronensaft kann nämlich bei Sonnenexposition gegensätzliche Wirkungen erzielen und zu Hautflecken führen!
  • Nach der angegebenen Wirkzeit mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Verwende diese Behandlung dreimal in der Woche.

Entdecke auch diesen Artikel: Entgifte dich in nur einem Monat mit Zitrone, Sellerie und grünem Apfel

3. Behandlung mit Trauben und Vitamin E

Behandlung von Pigmentflecken mit Trauben und Vitamin E

Diese natürliche Maske mit Trauben und Vitamin E versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen, die den Regenerierungsprozess fördern.

Diese Maske enthält Antioxidantien und natürliche Öle, die aufhellend wirken und deshalb bei Hautflecken von großem Nutzen sind.
Damit werden auch Zellschäden gehemmt. Deshalb handelt es sich auch um eine ausgezeichnete Behandlung, um der frühzeitigen Alterung entgegenzuwirken. 

Zutaten

  • 6 reife Trauben
  • 1 Vitamin E-Kapsel

Zubereitung

  • Die Trauben halbieren und die Kerne entfernen. Danach zusammen mit dem Inhalt der Vitamin-E-Kapsel im Standmixer verarbeiten bis eine cremige Paste entsteht.

Anwendung

  • Trage diese Maske mit einer sanften, kreisförmigen Massage auf die Gesichtshaut auf und lasse sie 30 Minuten lang wirken.
  • Danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Wiederhole diese Behandlung dreimal in der Woche.

Trauben schmecken nicht nur köstlich, sie sind auch sehr gesund! Smoothie mit Trauben und Hafer für ein gesundes Herz

4. Behandlung von Pigmentflecken mit Aubergine und Honig

Die Nährstoffe der Aubergine wirken nicht nur innerlich ausgezeichnet. Sie verbessern durch die äußerliche Anwendung auch das Hautbild.

In Kombination mit Bienenhonig entsteht eine peelende und aufhellende Behandlung, die bei Melasmen sehr wirksam ist. 

Zutaten

  • ½ Aubergine
  • 3 Esslöffel Bienenhonig (75 g)

Zubereitung

  • Das Fruchtfleisch der Aubergine zusammen mit dem Honig im Standmixer gut verarbeiten bis eine zähflüssige Paste entsteht, die du für die Behandlung von Pigmentflecken verwenden kannst.

Anwendung

  • Trage die Auberginenmaske auf das Gesicht auf, insbesondere auf die Hautflecken.
  • Lasse sie 20 Minuten lang wirken und spüle sie dann mit Wasser ab.
  • Wiederhole diese Behandlung zwei- bis dreimal in der Woche.

5. Behandlung mit Mandelmehl und Kokosöl

Behandlung von Pigmentflecken mit Mandelmehl und Kokosöl

Dieses natürliche Peeling mit Mandelmehl und Kokosöl ist ausgezeichnet, um Unreinheiten auf der Haut zu entfernen und die Sauerstoffversorgung und Regenerierung der Haut zu fördern. 

Beide Zutaten enthalten essenzielle Fettsäuren und Antioxidantien, die Hautflecken reduzieren können.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Mandelmehl (20 g)
  • 3 Esslöffel Kokosöl (45 g)

Zubereitung

  • Beide Zutaten miteinander vermischen bis eine cremige Paste entsteht.

Anwendung

  • Diese Maske auf das ganze Gesicht auftragen und 30 Minuten lang wirken lassen.
  • Anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen. Führe dabei eine sanfte kreisförmige Massage durch, um die Maske einfacher zu entfernen.
  • Wiederhole diese Behandlung dreimal wöchentlich.

Lesetipp: Gesichtsreinigung mit Mandeln und Rosmarinwasser

Du machst dir Sorgen, weil sich Pigmentflecken auf deiner Haut gebildet haben? Wir empfehlen dir, diese natürlichen Behandlungen auszuprobieren. Sie sind preiswert, wirksam und pflegen gleichzeitig deine Haut!

Kategorien: Schönheit Schlagwörter:
Auch interessant