5 pflanzliche Heilmittel zur Behandlung von Arthritis

Ein Rosmarinaufguss trägt sowohl innerlich als auch äußerlich zur Linderung von Arthritisschmerzen bei.

Arthritis bezeichnet eine chronische Entzündung eines oder mehrerer Gelenke, die häufig zu Steifheit, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen führt. Planzliche Heilmittel können bei der Behandlung von Arthritis hilfreich sein.

Obwohl sich Arthritis meistens im Rahmen des natürlichen Alterungsprozesses entwickelt, kann diese Entzündungskrankheit auch durch Autoimmunkrankheiten, Infektionen und Knochenverletzungen verursacht werden.
Unabhängig von der Ursache gibt es verschiedene Behandlungen, die dabei helfen, mit den Symptomen zurechtzukommen und zu verhindern, dass die Lebensqualität beeinträchtigt wird.

 

In diesem Artikel stellen wir dir 5 hervorragende Heilmittel zur Behandlung von Arthritis vor. Profitiere auch du davon!

1. Behandlung von Arthritis mit Löwenzahn

Behandlung von Arthritis mit Löwenzahn

Löwenzahn enthält große Mengen an Vitamin A und C. Diese Nährstoffe schützen das Gewebe der Gelenke.

Seine diuretischen Eigenschaften leiten im Gewebe eingelagerte Flüssigkeit aus, die auch zu Entzündungen führt.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Löwenzahn (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Bringe eine Tasse Wasser zum Kochen.
  • Danach damit den Löwenzahn überbrühen und 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Anwendung

  • Trinke eine Tasse Löwenzahntee auf leeren Magen und nach Wunsch eine weitere Tasse am Nachmittag.
  • Trinke den Tee, wenn Schmerzen auftreten oder vorbeugend dreimal pro Woche.

2. Kamille

Obwohl ihre Wirkung nicht so stark ist wie die anderer Kräuter, kann Kamille bei der Schmerzlinderung von Arthritis hilfreich sein.

Ihre beruhigenden Bestandteile entspannen steife Muskeln und verringern Entzündungen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Kamilleblüten (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Die Kamilleblüten mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen, bevor du den Tee durch ein Sieb gießt.

Anwendung

  • Trinke bis zu 3 Tassen Kamillentee pro Tag.
  • Versuche, dich zu entspannen, während die Schmerzen abklingen.

3. Rosmarin

Behandlung von Arthritis mit Rosmarin
Sowohl die innere als auch die äußere Anwendung von Rosmarin ist bei Arthritis sehr hilfreich. Diese Pflanze enthält ätherische Öle, Antioxidantien und wirksame Entzündungshemmer, die die Durchblutung anregen, um eine Linderung herbeizurufen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Rosmarin (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Den Rosmarin mit heißem Wasser überbrühen und 10 Minuten lang ziehen lassen.
  • Gieße das Ganze durch ein Sieb und trinke den Tee.

Anwendung

  • Trinke 2 Tassen Rosemarinaufguss pro Tag, eine am Morgen, und eine weitere vor dem Schlafengehen.
  • Zusätzlich kannst du ein Tuch in den Aufguss tunken und es auf die schmerzenden Stellen legen.

4. Limetten

Limetten haben schweißtreibende Eigenschaften, die in der Behandlung von Arthritis nützlich sein können, vor allem wenn das Leiden durch die Ansammlung von Harnsäure verursacht wurde.

Durch Schweiß kann der Körper viele Giftstoffe ausscheiden, was entzündete Gelenke entlastet.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Limettenblüten (5 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Erhitze eine Tasse Wasser und gib die Limettenblüten zu.
  • Decke das Getränk zu, lasse es 10 Minuten lang ziehen, und gieße es durch ein Sieb.

Anwendung

  • Trinke zwei Wochen lang zwei Tassen Limettentee pro Tag

5. Weiße Weidenrinde

Behandlung von Arthritis mit Weidenrinde

Weiße Weidenrinde enthält Salicyl, das im Körper in Salizylsäure umgewandelt wird, und wie Aspirin schmerzlindernd wirkt. Außerdem wirkt diese Pflanze entzündungshemmend.

Damit können Durchblutung, Sauerstoff- und Nährstoffversorgung verbessert werden. Es handelt sich deshalb um ein ausgezeichnetes Mittel gegen Arthritis.

Zutaten

  • 1 Teelöffel weiße Weidenrinde (5 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Überbrühe die Weidenrinde mit kochendem Wasser und lasse sie 8-10 Minuten ziehen, bevor du den Tee durch ein Sieb gießt.

Anwendung

  • Trinke diesen Aufguss vormittags. Bei anhaltenden Schmerzen kannst du am Nachmittag eine weitere Tasse trinken.

Arthritis ist eine komplizierte Krankheit, die sich bei jedem Patienten auf eine andere Art entwickeln kann. Diese Heilmittel lindern Schmerzen, doch auch gesunde Lebensgewohnheiten sind grundlegend! 

Auch interessant