5 hausgemachte Cremes zur Glättung deiner Haare

17 März, 2018
Suchst du nach gesunden Alternativen, um deine Haare zu glätten? Sieh dir diese unglaublichen Pflegemittel an, die du zuhause herstellen kannst!

Heute zeigen wir dir wie du selbst Cremes zur Glättung deiner Haare herstellen kannst, denn glatte Haare sind immer in Mode, und obwohl wenige natürlich glatte Haare haben, wird dieser Look von Frauen auf der ganzen Welt ersehnt.

Viele Frauen greifen auf Hitzebehandlungen oder chemische Produkte zurück, um die Haare zu glätten. Mit der Zeit führt dies zu schwachen, spröden Haaren, manchmal sogar zu Haarausfall. Wir stellen dir deshalb natürliche Möglichkeiten zur Glättung der Haare vor. 

Glättung der Haare mit natürlichen Produkten

1. Kokosmilch- und Stärke

Glättung der Haare mit Kokomilch

Die essentiellen Fettsäuren der Kokosmilch ergeben in Kombination mit Stärke eine effektive natürliche Creme zur Glättung deiner Haare.

Du kannst damit Spliss verhindern und deine Haare pflegen.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Kokosmilch (100 ml)
  • 4 Esslöffel Stärke (40 g)
  • 2 Esslöffel Haferflocken (20 g)

Anleitung

  • Gib alle Zutaten in einen Mixer und verarbeite sie, bis du eine homogene Paste erhältst.

Anwendung

  • Befeuchte deine Haare, teile sie in Strähnchen auf, und trage die Creme vom Haaransatz an bis zu den Spitzen auf.
  • Danach 30 Minuten einziehen lassen und anschließend ausspülen.
  • Verwende die Creme mindestens 3-mal wöchentlich, um gute Resultate zu erhalten.

2. Banane, Honig und Milch

Diese feuchtigkeitsspendende Haarmaske hilft gegen Trockenheit und Spliss und gibt deinen Haaren einen wundervollen Look.

Mit der regelmäßigen Anwendung kannst du deine Haare natürlich glätten und Spliss behandeln.

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)
  • 1/2 Tasse Milch (100 ml)

Anleitung

  • Schneide die Banane und verarbeite sie zusammen mit der Milch und dem Honig im Standmixer.
  • Du solltest eine dickflüssige, klumpenfreie Creme erhalten.

Anwendung

  • Befeuchte deine Haare, trage die Creme auf und lasse sie für 40 Minuten einziehen.
  • Spüle deine Haare mit reichlich kaltem Wasser aus und wiederhole diese Prozedur 3-mal wöchentlich.

3. Aloe vera und Olivenöl

Glättung der Haare mit Aloe vera

Diese Haarmaske pflegt und glättet deine Haare. Du kannst damit Trockenheit und Spliss vorbeugen!

Die darin enthaltenen Antioxidantien schützen das Haar gleichzeitig vor Hitze und Haarausfall.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Aloe-Gel (100 g)
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl (32 g)
  • 1 Teelöffel Rosmarinöl (5 g)

Anleitung

  • Gib alle Zutaten in einen Mixer und verarbeite sie gut.

Anwendung

  • Trage diese Maske auf das geschädigt Haar auf und lasse sie 30 bis 40 Minuten wirken.
  • Spüle deine Haare mit kaltem Wasser aus und wiederhole diese Behandlung mindestens 3-mal pro Woche.

4. Zitrone und Kokosmilch

Diese Kombination aus Kokosmilch und Zitronensaft ergibt ein natürliches Mittel, mit dem du deine Haare glätten und zum Glänzen bringen kannst. Insbesondere bei Spliss und trockenem Haar lohnt sich diese Behandlung. Auch der pH-Wert der Kopfhaut wird damit reguliert. 

Zutaten

  • 1/2 Tasse Kokosmilch (100 ml)
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Esslöffel Olivenöl (16 g)

Anleitung

  • Vermische den Zitronensaft mit der Kokosmilch und gib dann das Olivenöl hinzu.

Anwendung

  • Trage das Produkt auf das Haar auf und lasse es für 30 Minuten wirken.
  • Spüle mit kaltem Wasser nach und wiederhole die Behandlung 2 oder 3 Mal die Woche.

5. Mandel- und Rizinusöl

Glättung der Haare durch Öl

Warmes Rizinusöl und Mandelöl ergeben ein feuchtigkeitsspendendes Produkt, das gegen Spliss vorbeugt.

Die darin enthaltenen Fettsäuren und Proteine stärken die Haarfasern und verhindern sowohl Trockenheit, als auch Juckreiz auf der Kopfhaut.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Rizinusöl (30 g)
  • 1 Esslöffel Mandelöl (15 g)

Anleitung

  • Gib die Öle in einen hitzebeständigen Behälter und erwärme sie für 20 Sekunden in der Mikrowelle.
  • Stelle sicher, dass die Mischung eine angenehme Temperatur hat und trage sie auf die Haare auf.

Anwendung

  • Arbeite das Öl in die Haare ein und lasse es für 40 Minuten einziehen.
  • Wasche deine Haare wie gewöhnlich und lasse sie an der Luft trocknen.
  • Wiederhole dies 3-mal wöchentlich.

Wie du siehst, ist es sehr einfach, selbst Behandlungen zur Glättung der Haare herzustellen. Wähle eines dieser Rezepte und pflege deine Haare damit auf natürliche Weise!

Auch interessant