3 gesunde Shakes zum Abnehmen

Auf gesunde Art und Weise abnehmen? Natürlich ist das möglich, wenn Sie auf eine korrekte Ernährung achten. Diese sollte vielseitig sein und Vitamine, Proteine und Mineralien enthalten, um den täglichen Bedarf abzudecken. Frisch gepresste Säfte und natürliche Shakes sind eine ideale Methode, um viele Lebensmittel miteinander zu kombinieren, die  bei der Fettverbrennung helfen. Wir erläutern Ihnen nachfolgend wie das funktioniert.

Gesunde Shakes zum Abnehmen

1. Aloe- Ananasshake

Enzym-Ananas

Dieser zählt zu den bekanntesten Abnehm-Shakes.. Sie kennen sicher bereits die vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften der Ananas: Sie wirkt abführend, harntreibend, desinfizierend, verjüngernd und ist reich an Antioxidantien… Wenn  diese Frucht mit Aloe Vera kombiniert wird, erhalten Sie ein feuchtigkeitsspendendes, reinigendes und entgiftendes Getränk. Es pflegt das Verdauungssystem und den Darm, indem es bei der Ausscheidung von Schadstoffen und der Fettverbrennung hilft. Dieses Getränk pflegt Ihre Gesundheit und hilft Ihnen bem Abnehmen.

Empfehlungen

  • Da dieser Shake entgiftend wirkt, sollten Sie ihn 4 Tage hintereinander, jeweils zweimal im Monat zu sich nehmen. Auf diese Weise beseitigen Sie alle Gifte und schädlichen Fette. Während dieser 4 Tage  empfehlen wir Ihnen, sich mit Salaten, Vollkornbrot, Obst und Gemüse zu ernähen. Zum Frühstück beginnen Sie den Tag mit 2 Gläsern Ananassaft.
  • Trinken Sie nach den Hauptmahlzeiten (Mittagessen und Abendessen) ein Glas Aloe–Saft. Wie wird dieser zubereitet? Schneiden Sie ein Aloeblatt ab und entfernen Sie die Stachel, entnehmen Sie dann das innere, weiße Fruchtgel und mixen Sie dieses mit einem halben Glas Saft nach Wahl (z.B. Zitronen- oder Apfelsaft). So schmeckt der Saft viel besser.

2. Grüner Shake

grüner-Saft-floridecires

Ein grüner Shake? Dieser ist nicht nur grün, sondern auch sehr lecker und gesund, eine Geheimwaffe zur Verbrennung von Kalorien und  überschüssigem Fett.  Was beinhaltet er? Dieser tolle Shake beinhaltet Petersilie, Zitrone, Sellerie, Ingwer, Gurke und Apfel. Der Shake ist also reich an Vitamic C, Vitamin B6, Ballaststoffen, Folsäure, Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien. Lassen Sie ihn sich nicht entgehen!

Der Shake sollte 10 Tag hintereinander vor dem Frühstück auf leeren Magen getrunken werden. Danach warten Sie am besten 20 Minuten bis zum Frühstück.

Empfehlungen

  • Wie bereits erwähnt, wird dieser wirkungsvolle Shake am Morgen eingenommen.  Die Zubereitung ist sehr einfach, waschen Sie alle Zutaten vor Verwendung. Diese sind: Saft einer Zitrone, 3 Petersilienzweige, 1 Stangensellerie, 3 Spinatblätter, ein Teelöffel geraspelter Ingwer, eine halbe Gurke und 1 entkernter Apfel mit Schale.
  • Alles wird nun in der Küchenmaschine gut gemixt, bis sich ein gleichmäßiger Saft ergibt. Wenn Sie ein halbes Glas kaltes Wasser dazugeben, ist es einfacher eine gleichmäßige Konsistenz zu erzielen. Einfach nur lecker! Sie werden voller Energie in den Tag starten, ohne das Bedürfnis zu haben, zwischendurch zu naschen. Nach 10 Tagen haben  Sie dann alle unnötigen Fettressourcen verbrannt und Ihren Körper gereinigt. Achten Sie darauf, in diesen 10 Tagen keine fetten Nahrungsmittel, Süßigkeiten, raffiniertes Mehl und zuckerhaltige Getränken zu konsumieren.

3. Grapefruit- Feigenkaktus-Shake

Feigenkaktus-Zitrus-Saft-7fb8b4f0-863d-102c-b0dc-0019b9d5c8df

Sie kennen sicher bereits die vielen Gesundheitsvorteile der Kaktusfeige. Sie zeichnet sich durch zahlreiche medizinale Eigenschaften aus und ist wie aus verschiedenen Studien hervorgeht auch zum Abnehmen ser effektiv.  Die Kaktusfeige ist reich an Balaststoffen, Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und gleichzeitig kalorienarm. In Kombination mit Grapefruit entsteht ein hervorragender Fettverbrenner und Nährstofflieferant. Profitieren auch Sie davon!

Zubereitung und Empfehlungen

  • Trinken Sie diesen Shake 10 Tage hintereinander zum Frühstück. Nach dem Genuss sollten Sie eine 20-minütige Pause einlegen (wie auch bei dem grünen Shake). Sie werden sehen, wie wirkungsvoll das ist.. Zur Zubereitung benötigen Sie eine mittelgroße Kaktusfeige ohne Stacheln. Pressen Sie die Grapefruit und mixen den Saft mit der Kaktusfeige. Sie können gerne ein halbes Glas frisches Wasser dazugeben.

Wählen Sie Ihren Lieblingsshake, alle wirken hervorragend.  Denken Sie daran diese Diät konstant durchzuführen und sich gleichzeitig ausgewogen, vielfältig und fettarm zu ernähren. Treiben Sie dazu täglich auch ein wenig Sport. Es genügt schon, wenn Sie eine Stunde am Tag spazieren gehen.

Kategorien: Gute GewohnheitenSchönheit Tags:
Auch interessant