Wie du cremige Pasta ohne Sahne und Käse machst

Neben dem Wissen, wie man cremige Soßen herstellt, ist es wichtig, genau die richtige Zubereitungszeit für die Herstellung von Pasta zu kennen - sie sollte immer "al dente" sein.

Du glaubst, es ist unmöglich Pasta mit einer cremigen Soße ohne Unmengen an Sahne herzustellen?

Wir stellen dir hier ein Rezept vor, in dem der charakteristische Kontrast von Sahne und Käse durch andere Zutaten ersetzt wird. Der Geschmack ist genauso lecker!

Pasta schmeckt fast jedem, sie kann schnell und einfach zubereitet werden und sorgt für Abwechslung. 

Zubereitung von Pasta

Pasta: perfekte Kochzeit

Al dente! Die deutsche Bezeichung ist „bissfest“, das heißt dass die Pasta weder zu kurz, noch zu lange gekocht werden darf. Aber wie macht man eine cremige Soße, um auch anspruchsvolle Esser zu überzeugen?

Dieses innovative Rezept, für das keine Sahne und kein Käse verwendet wird, ist lecker und kann einfach hergestellt werden. Vielleicht wird es sogar zu deinem Lieblingsrezept!

Dieses Gericht ist auch für Gäste perfekt, du kannst sie damit überraschen und neue Sensationen wecken! 

Erfahre mehr dazu: 5 gesunde Rezepte mit Spinat für jeden Tag

Welche Zutaten werden benötigt?

Für die Soße

  • 400 g Naturjoghurt
  • 125 g weiße Champignons oder andere Pilze
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/4 Tasse Sojasoße
  • 1 Schuss Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für die Pasta

  • 1 Packung deiner Lieblingspasta
  • 1 Prise Salz

Zubereitung eines cremigen Pastagerichts ohne Zugabe von Sahne und Käse

Erster Schritt

  • Schneide das Gemüse sowie die Zwiebel und die Knoblauchzehen in kleine Würfel.

Zweiter Schritt

  • Erhitze das Olivenöl etwa eine Minute lang bei geringer Hitze in einem mittelgroßen Topf.
  • Brate die Zwiebel und den Knoblauch darin an.

Dritter Schritt

  • Wenn das Gemüse transparent wird, füge die weißen Champignons hinzu.
  • Füge gleichzeitig die Sojasoße hinzu und decke den Topf ab, während alles langsam kocht.

Vierter Schritt

Pasta vierter Schritt

  • Wenn das Gemüse und die Pilze durchgegart sind, erhöhe die Hitze, um das Wasser zu reduzieren.

Was dich vielleicht auch interessiert: Kürbis – 5 leckere Rezepte

Fünfter Schritt

  • Gib den Joghurt unter ständigem Rühren hinzu, während du die Temperatur zurückschaltest, damit der Joghurt nicht gerinnt und die Soße tatsächlich cremig wird.
  • Abschließend mit gehakter Petersilie bestreuen.

Sechster Schritt

  • Koche die Nudeln in Salzwasser in einem großen Topf.
  • Sobald die Pasta al dente ist, die Nudeln abseihen.
  • Mische sie mit der cremigen Soße aus Gemüse und Champignons.

Jetzt kannst du das Pasta-Gericht servieren und genießen.

Kategorien: Rezepte Tags:
Auch interessant