Erwachsen ist, wer das Leben selbst und keine Geburtstage feiert…

Viele von uns sind zwar volljährig, aber nicht erwachsen. Was bedeutet es eigentlich, „erwachsen“ zu sein?

Wann ist man eigentlich erwachsen? Was bedeutet es, erwachsen zu sein? Ist es, wenn man Falten bekommt, die Haare grau werden? Oder ist es, wenn man volljährig wird? Ist man erwachsen, wenn man eine Familie gegründet hat? Wie ist das mit dem Erwachsenwerden?

Der kindliche Appetit auf das Leben

Kinder sind lebenslustig und froh, freuen sich über jeden neuen Tag, entdecken jeden Tag Neues und freuen sich am Leben.

Es ist ihre natürliche Art, sich, die Welt und das Leben zu entdecken. Mit dem Erwachsenwerden verlieren wir meistens diese Fähigkeit, der Durst nach Leben, nach Neuem, nach Erfahrungen, Abenteuern ist gesättigt.

Im Gegenteil: Wir kennen die Risiken des Lebens, wir wägen ab, wir haben Schmerzen kennen gelernt, wir dürsten nicht mehr nach Neuem. Aber ist das wirklich „erwachsen“? Ist das sich Ängstigen vor dem, was passieren könnte, wirklich erwachsen oder ein Versteckspiel hinter der Maske des Erwachsenen?

Erwachsen ist, wer die Risiken kennt, sie aber mit klarem Kopf abwägt und sich dann für das Leben entscheidet, das die goldene Mitte, den Mittelweg zwischen „Sicherheit geht vor“ und „Neugierde auf Abenteuer“ findet.

Verstecke dich nicht hinter der Angst und Erfahrung, sondern wage weiter Neues, entdecke die Welt, das Leben, erlebe Abenteuer, mache neue Erfahrungen – jeden Tag! Erhalte dir den kindlichen Durst nach Leben, Neuem und Abenteuer und beschränke das Erwachsensein auf das Kennen der Risiken, die du eingehst, aber bleibe lebendig und lebenshungrig!

erwachsen sein
Falten? Nur vom Lachen!

Sind wir erwachsen, weil wir Falten bekommen, Runzeln auftauchen und man uns das „Erwachsensein“ am Gesicht ablesen kann?

Natürlich bekommen wir mit dem Alter Falten, aber sorge dafür, dass es Lachfalten sind, dass deine Mimikfalten zeigen, dass du zwar volljährig, aber immer noch ein im Herzen fröhliches, lebenshungriges Kind bist, das sein Leben in vollen Zügen genießt!

Nenne deine Falten doch einfach „Charakterzüge“, die dein Leben dir ins Gesicht schreibt! Freue dich an deinem Spiegelbild, denn jede Falte, jede kleine Narbe erzählt Geschichten deines Lebens, das nur du selbst in der Hand hast!

Trotz Falten fühle dich jugendlich, schlüpfe nicht in Omas Klamotten, sondern kleide dich so, wie deine Seele sich fühlt: Jung geblieben und frisch, um das Leben weiter zu genießen und bereit, aus jedem neuen Tag den besten deines Lebens zu machen! Und sorge dafür, dass die Lachfalten sich vermehren…

erwachsen
Nur die Haut bekommt Falten, wenn das Herz jung bleibt

Nicht jeder von uns ist im Herzen jung geblieben, zu viele von uns haben zugelassen, dass negative Gefühle, Groll, Hass und Neid ins Herz vordringen und ihm die jugendliche Leichtigkeit nehmen, das es haben könnte. Befreie dich von allen Lasten, die auf deinem Herzen liegen, denn wenn du willst ist dein Herz jung und strahlt nach außen jugendliche Energie.

Auch, wenn du Falten hast, kann ein jung gebliebenes Herz einen Menschen optisch verjüngen. Es ist die positive Energie, die von innen heraus strahlt und deinem faltig gewordenen Gesicht jugendliche Frische, wache Augen und schöne Lachfalten verleiht. Bewahre dir ein jugendliches Herz, das lebenshungrig in dir schlägt!

Erwachsene geben sich die Hand
Feiere erreichte Ziele und Träume statt Geburtstage!

Früher war wichtig, Jahreszahlen zu feiern. Der 18. Geburtstag war wichtig, mit 21 wurdest du volljährig, der 30. wurde groß gefeiert. Aber was feiern wir da eigentlich?

Dass wir es geschafft haben, wieder ein Jahr älter geworden zu sein? Feiere lieber öfter, feiere jeden deiner verwirklichten Träume, feiere deine erreichten Ziele, die Liebe, das Leben! Genieße und feiere öfter als nur ein Mal im Jahr zum Geburtstag!

Tanze in der Küche, öffne den Sekt, genieße das Leben und freue dich daran! Sorge dafür, dass du Gründe hast zum Feiern!

Arbeite daran, deine Träume zu verwirklichen, denn wann, wenn nicht jetzt? Wer weiß, was morgen ist? Erwachsen ist, wer erkennt, dass es ein Leben zu feiern gibt, von dem keiner weiß, wie lange man es noch hat. Warte daher nicht bis zum nächsten Geburtstag mit dem Feiern, denn das Leben selbst ist schon ein Fest!

Kategorien: Gute Gewohnheiten Schlagwörter:
Auch interessant