Wie du Kaffee zur Gesichtsstraffung verwenden kannst

Kaffeemasken dienen der Reinigung und können Tränensäcke und geschwollene Augen lindern, die uns nach einer schlaflosen Nacht zu schaffen machen

Kaffee erlebt gerade sein goldenes Zeitalter. Nachdem Ärzte jahrelang geraten haben, lieber darauf zu verzichten, ist mittlerweile klar, dass er viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Doch Kaffee ist auch für Kosmetikbehandlungen wunderbar. Heute erfährst du, wie du Kaffee zur Gesichtsstraffung verwenden kannst.

 

Die direkte Anwendung verschiedener Produkte auf der Haut bringt viele Vorzüge mit sich, da sie auf das geschädigte Gewebe einwirken und nicht erst verstoffwechselt werden müssen.

Das bringt nicht nur eine schnelle Wirkung mit sich, sondern bedeutet auch, dass bestimmte Nachteile des Kaffees keinen Einfluss nehmen können. Doch warum Kaffee zur Gesichtsstraffung verwenden?

Wenn du Zweifel hast, erklären wir dir im folgenden Artikel, warum auch du Kaffee zur Gesichtspflege verwenden solltest. Interessiert?

Warum ist Kaffee zur Gesichtsstraffung zu empfehlen?

Kaffee zur Gesichtsstraffung: Kaffeemasken

  • Erstens enthält Kaffee viele Antioxidantien. Diese wirken gegen die Alterung der Zellen. Dadurch verhindert er die Entstehung von altersbedingten Linien und Falten und sorgt dafür, dass die Gesichtshaut jung und frisch bleibt.
  • Zweitens regt das Koffein den Blutkreislauf an. Ein guter Blutkreislauf ist wichtig, um Schwellungen und Tränensäcke zu vermeiden. Dennoch solltest du natürlich unbedingt auf einen gesunden Lebensstil achten.
  • Letztendlich macht ihn seine körnige Textur zu einem tollen Peeling-Produkt, das die Poren öffnet, sodass die Nährstoffe in die Epidermis eindringen können. Das sorgt für einen reinen, strahlenden und ebenmäßigen Teint.

Du willst mehr erfahren? Lies auch: Kaffee zur Vorsorge gegen 6 Krankheiten

2 Kaffeemasken zur Gesichtsverjüngung

1. Maske aus Kaffee und Honig

Kaffee zur Gesichtsstraffung: Maske aus Kaffee und Honig

Aufgrund seiner zähflüssigen Konsistenz nimmt Honig den Schmutz, der sich in den Poren angesammelt hat, auf.

Zudem entfernt er Bakterien und beugt deren Entstehung vor. Aus diesem Grund ist er ausgezeichnet für eine Maske mit Kaffee zur Gesichtsstraffung.

Zutaten

  • 3 Löffel Honig (75 g)
  • 1/2 Tasse gemahlener Kaffee (100 g)

Zubereitung und Anwendung

  • Den Honig und den Kaffee in einem Behälter vermischen, bis eine gleichförmige Masse entsteht.
  • Die Maske in kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen, damit ein Peeling-Effekt entsteht. Keinen zu starken Druck ausüben, um die Haut nicht zu verletzen.
  • 20 Minuten einwirken lassen, damit die Maske gegen Entzündungen wirken kann.
  • Nach Ablauf der angegebenen Zeit mit kaltem Wasser abwaschen.

3. Maske mit Kaffee und Naturjoghurt

Kaffee zur Gesichtsstraffung: Maske mit Kaffee und Joghurt

Einer der wichtigsten Inhaltsstoffe des Joghurts ist die Milchsäure. Diese entfernt abgestorbene Zellen und unterstützt auch die Zellerneuerung.

Dadurch bringt sie die Haut zum Strahlen und lässt sie gesund und frisch erscheinen.

Darüber hinaus enthält sie Zink. Dieser Inhaltsstoff bekämpft Flecken, die durch Sonneneinstrahlung entstanden sind.

Aus diesem Grund ist Zink besonders wichtig für Menschen, die oft an den Strand gehen und sich der Sonne aussetzen. Die Umweltverschmutzung hat dazu beigetragen, dass die UVA-Strahlen stärker auf uns herabstrahlen.

Doch das ist noch nicht alles: Zink hat außerdem eine starke antibiotische Wirkung. Er entfernt Mikroorganismen und Bakterien, die deine Haut schädigen.

Sieh dir auch diesen Artikel an: Die wohltuenden Wirkungen der Joghurt-Maske

Zutaten

  • 1 Naturjoghurt (125 g)
  • 1/2 Tasse gemahlener Kaffee (100 g)

Beachte: Wenn du mehr benötigst, solltest du dich an diese Mengenverhältnisse halten.

Zubereitung und Anwendung

  • Die Zutaten vermischen, bis eine homogene Maske entsteht.
  • Auf das Gesicht auftragen und für eine perfekte Reinigung mit kreisförmigen Bewegungen einmassieren.
  • Anschließend 15 Minuten einwirken lassen, damit die Maske ihre Wirkung auf der Haut entfaltet.
  • Am Ende das Gesicht mit kaltem Wasser abspülen.

Es wird empfohlen, diese Maske zwei Mal pro Woche anzuwenden, damit sich der Teint erholt.

Wenn du Kaffee zur Gesichtsstraffung einsetzt, wirst bereits nach kurzer Zeit eine Verbesserung der Haut bemerken. Der Vorteil bei diesen Masken ist, dass sie keine schädlichen Substanzen enthalten, außer du reagierst auf einen der Inhaltsstoffe allergisch.

Gute Gesichtspflege ist nicht nur für ein schönes Aussehen wichtig. Du kannst damit auch dein Selbstbewusstsein stärken. Es ist wunderbar, im Spiegel ein strahlendes und ebenmäßiges Gesicht zu sehen!

Auch interessant