Warum Schokolade gesund ist

29 November, 2014
Wenn du von allen Vorzügen profitieren möchtest, kannst du Schokolade mit einem Mindestanteil von 70% Kakao konsumieren. Damit wird der Gemütszustand verbessert und Reizbarkeit und depressive Verstimmungen gelindert.

Viele lieben Schokolade, insbesondere wenn sie sich traurig, enttäuscht, müde oder deprimiert fühlen. Ist dies einfach nur Lust auf etwas Leckeres oder kann Schokolade unsem Organismus wirklich das geben, was er in diesen Situationen benötigt? Zu den Inhalsstoffen zählen Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, Antioxidantien und Tryptophan, alle sehr gesund.  In diesem Artikel erfahren Sie, warum viele Personen oft Lust auf Schokolade haben und wie unsere Gesundheit davon profitieren kann.

Schokolade oder Kakao?

Wenn Sie große Lust auf Schokolade haben, verlangt Ihr Körper wahrscheinlich nach Kakao. Es ist wichtig, dies zu unterstreichen, da Kakao sehr gesund ist, verschiedene in Schokolade enthaltene Fette und Zucker jedoch weniger. Insbesondere Milchschokolade, weiße Schokolade oder Schokoladeaufstriche usw. sind weniger empfehlenswert.

Deshalb raten wir Ihnen, dunkle Schokolate mit einem hohen Kakaogehalt (mindestens 70%) oder Kakaopulver zu konsumieren.

kakao

Wie wird Kakao verwendet?

Sie sollten wenn möglich biologischen Qualitätskakao verwenden. Mit diesem können Sie verschiedenste Rezepte herstellen, für die Sie normalerweise Schokolade verwenden und natürlich auch zahlreiche andere Speisen. Hier nur wenige Beispiele:

  • Milch mit Kakao und Honig schmeckt sowohl kalt als auch warm köstlich.
  • Kuchen mit Kakao
  • Ein Shake mit Banane, Nüssen und Kakao zum Frühstück, um den Tag mit viel Energie zu starten.
  • Ein Aufstrich aus Trockenfrüchten (z.B. Mandeln oder Erdnüssen) mit Kakao und braunem Zucker
  • Ein Tee mit Kakao, der entspannend und remineralisierend wirkt.
schokolade-getränk

Wenn dem Körper etwas fehlt…

Kakao oder Bitterschokolade enthalten einige für unsere Gesundheit äußerst wichtige Inhaltsstoffe. Wenn diese fehlen, verlangt unser Körper nach Schokolade. Zu diesen Stoffen zählen Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe, Antioxidantien, Tryptophan usw. , deshalb erklären wir nachfolgend genauer, wann Schokolade konsumiert werden sollte.

Bessere Laune

Kakao enthält Tryptophan, eine Aminosäure, die die Produktion von Serotonin fördert. Dies ist ein Neurotransmitter, der uns zu einem Glücksgefühl verhilft. Deshalb verbessert Kakao die Gemütsstimmung im Falle von Reizbarkeit, Depressionen, Traurigkeit usw. In diesen Situationen verlangt unser Organismus häufig nach Schokolade. Sie sollten hochwertige Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil konsumieren ohne jedoch auf andere Behandlungsformen zu vergessen.

schokolade2

Gegen Stress

Kakao enthält wertvolle Antioxidantien, sogar mehr als grüner Tee. Deshalb ist Kakao in Stresssituationen angebracht, da dieser die Zelloxidation fördert. Außerdem sind Antioxidantien eine ausgezeichnete Möglichkeit, einem vorzeitigen Alterungsprozess, Herz-Kreislauf-Krankheiten sowie Krebs vorzubeugen. Um die Wirkung der Antioxidantien zu steigern, empfehlen wir Ihnen, den Kakao morgens auf nüchternen Magen einzunehmen.

Zur Entspannung

Kakao enthält einen großen Magnesiumanteil, ein Mineral, das für das Nervensystem und die Muskulatur äußerst wichtig ist und tägliche in ausreichenden Mengen eingenommen werden sollte. Viele Therapeuten empfehlen Magnesium als Nahrungsergänzungsmittel, da es in der heutigen Ernährung meist zu kurz kommt. Statt zu viel Schokolade können Sie also auch ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, so reduziert sich vielleicht Ihr Bedürfnis nach Schokolade.

Stärkt Knochen und Zähne

Da Kakao auch Kalzium enthält, hilft er Knochen und Zähne zu stärken. Dabei ist es wichtig, Kakao ohne Zucker zu konsumieren, da weißer Zucker die Aufnahme von Kalzium erschwert.

Gut für das Immunsystem

Kakao enthält Vitamin C, das täglich in ausreichender Menge benötigt wird, um das Immunsystem zu stärken und Krankheiten vorzubeugen. Außerem ist dieses Vitamin für Knochen, Zähne und Haut wichtig. Trinken Sie doch eine Tasse heiße Schokolade, wenn Sie an einer Erkältung leiden!

Mehr Vitalität

Wenn Sie sich besonders müde und erschöpft fühlen, verhilft Ihnen Kakao zu neuer Energie. Mischen Sie Kakao pur mit Honig und Zimt und nehmen Sie davon jeden Morgen einen Löffel.

Bilder zur Verfügung gestellt von webmink, Lotus Carroll und IITA Image Library

Auch interessant