Krankheit

Alles über Menschen mit Albinismus

Menschen mit Albinismus leiden an einer relativ seltenen Krankheit. Diese entsteht durch eine Störung der Produktion des Pigments Melanin. Davon sind Augen, Haarfollikel und Haut betroffen. Auch kann das zentrale Nervensystem in Mitleidenschaft gezogen werden. Es gibt nicht nur eine…

Flüssigbiopsie: Was ist das?

Die Flüssigbiopsie ist eine neue Analyse-Methode zum Nachweis von Tumorzellen beziehungsweise Tumor-DNA im Blut. Man verwendet dafür häufig den englischen Ausdruck Liquid Biopsy (LB). Bis vor Kurzem gab es zur Bestimmung eines Tumors nur die Möglichkeit, eine Biopsie durch Gewebeentnahme…

Beipackzettel verstehen

Der Medikamenten-Beipackzettel ist die Gebrauchsinformation, die allen Arzneien beigelegt wird. Sie richtet sich an den Patienten und enthält alle Informationen über die Eigenschaften des Medikaments. Es empfiehlt sich, den Beipackzettel zusammen mit der Arznei aufzubewahren. So kannst du im Zweifelsfall…

Wann kommt eine Anoskopie zum Einsatz?

Die Anoskopie ist eine Untersuchungsmethode, um Veränderungen im Analkanal oder am After zu erkennen, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. Der Arzt kann damit auch das Ende des Mastdarms (Rektum) untersuchen. So kann er die Endregion des Verdauungstraktes betrachten und eine…

Pickel am Penis: Ursachen und Abhilfe

Am häufigsten treten Pickel am Penis in der Phase der Pubertät auf. Dabei sind vor allem Jungs betroffen, die an anderen Körperstellen bereits mit Akne zu kämpfen haben. Dennoch tritt dieses Problem auch bis zu einem Alter von vierzig Jahren…

Was ist Q-Fieber?

Q-Fieber entsteht durch eine Bakterie, die von Tieren auf Menschen übertragen wird. Zum ersten Mal konnte diese Krankheit 1937 bei australischen Arbeitern in Schlachtbetrieben identifiziert werden. Deshalb nannte man sie zunächst Queensland-Fieber, doch es handelt sich um eine Pathologie, die auf…

Holiday-Heart-Syndrom: Was ist das?

Das Holiday-Heart-Syndrom tritt trotz des bezeichnenden Namens nicht nur im Urlaub auf. Insbesondere kommt es dazu durch eine Kombination von Alkoholexzessen, Stress und Schlafmangel. Nicht nur die Urlaubszeit ist Partyzeit, auch die Wochenenden bergen besondere Gefahren. Allerdings steigt die Zahl der Menschen,…

Augenkrankheit Keratokonus

Keratokonus ist eine Augenkrankheit, die insbesondere die Hornhaut betrifft. Bei der Hornhaut handelt es sich um den durchsichtigen, gewölbten vorderen Teil der äußeren Augenhaut. Diese liegt vor der Pupille und leistet einen großen Teil der Lichtbrechung, was wiederum für das…

Hyperdontie: Ursachen und Behandlung

Man bezeichnet Hyperdontie auch als Zahnüberzahl. Bei dieser dentalen Anomalie kommt es dazu, dass bei den Betroffenen mehr Zähne im Gebiss als normal vorliegen. Das heißt also, im Milchgebiss von Kindern sind mehr als 20 Zähne vorhanden und im bleibenden…

Schleim im Rachen: Was kannst du tun?

Schleim im Rachen ist eine sehr häufige und lästige gesundheitliche Beschwerde. Vor allem in den kälteren Jahreszeiten, wie im Herbst und Winter. Doch ist das Problem normalerweise etwas, das nur vorübergehend auftritt. Dennoch kann Schleim im Rachen den Hals erheblich…

Zerebrale Hypoxie: Formen und Ursachen

Als zerebrale Hypoxie bezeichnet man eine zu geringe Sauerstoffversorgung des Gehirns. Es handelt sich um eine ernste Situation, da durch den Sauerstoffmangel Zellschädigungen auftreten können. Sollte es zu Schäden kommen, kann dies weitreichende physische und mentale Konsequenzen haben. Das Gehirn…