Krankheit

Horner-Syndrom: Was ist das?

Das Horner-Syndrom ist ein sehr seltener Symptomenkomplex, der auch als okulopupilläres Syndrom bekannt ist, da der Augen- und Gesichtsnerv davon betroffen sind. Symptome sind eine Pupillenverengung, das Herabhängen des Oberlids und Retraktion des Augapfels. Auch die Schweißbildung kann einseitig beeinträchtigt sein. Das…

Überlebensraten bei Krebs

Wenn jemand die Diagnose Krebs erhält, stellen sich viele Fragen: “Welche Überlebenschancen habe ich?” oder “Wie viel Zeit bleibt mir noch?” Diese und andere Zweifel beschäftigen viele Betroffene. Ein Werkzeug das hilft, eine Antwort darauf zu finden, sind statistische Daten…

Die Vermehrung von Viren

Die Vermehrung von Viren ist ein komplexer, doch sehr interessanter Prozess. Viren benötigen Wirtszellen eines lebenden Organismus, um überleben zu können, denn sie selbst verfügen nicht über einen Stoffwechselapparat und sind auch nicht fähig, sich alleine zu vermehren. Deshalb werden sie normalerweise…

Was ist ein Superspreader?

Die weltweite Corona-Krise prägt noch immer unser Leben und zwingt uns dazu, neue Begriffe zu verstehen, die in den Medien fast täglich zu hören sind. PCR-Tests, R0-Zahl, Prognosen und Statistiken über die derzeitige Pandemie sind wichtig, um den Ernst der…