Blähungen

Warum du Flatulenzen nicht zurückhalten solltest

Flatulenzen sind meist unangenehm und peinlich. Besonders, wenn man unter Leuten ist, versucht man oft, sie zurückzuhalten, um sich nicht lächerlich zu machen. Stuhlgang, Wasserlassen, Erbrechen und alle anderen Ausscheidungen des Körpers sind uns unangenehm. Wir versuchen meist so gut…

5 natürliche Mittel gegen Blähungen

Blähungen sind ein Problem, das sehr viele Menschen betrifft. Sie können starke Schmerzen verursachen. Am besten ist es auf natürliche Produkte zurückzugreifen, um wirkungsvoll etwas gegen Blähungen zu unternehmen. Karminative Pflanzen mit wichtigen ätherischen Ölen sind ideal für diese Fälle.…

5 natürliche Tees gegen Verdauungsstörungen

Wusstest du, dass es natürliche Tees gegen Verdauungsstörungen gibt? Hier stellen wir dir die besten Tees vor, die du ganz einfach zu Hause zubereiten kannst. Verdauungsstörungen, auch Dyspepsie genannt, umfassen eine ganze Reihe an Symptomen. Es handelt sich meist um…

Kräutertees gegen quälende Blähungen

Dein Küchenschrank sollte eigentlich immer eine gewisse Auswahl an Kräutertees enthalten, welche du als wirksame Naturheilmittel einsetzen kannst, um beispielsweise quälende Blähungen zu lindern, die Verdauung zu regulieren oder deine Nerven zu beruhigen. Heute zeigen wir dir Kräutertees, die gegen…

Basilikum: lecker und heilsam!

Ein Tomatensalat mit Mozzarella ist ohne Basilikum nur halb so lecker. Die knallgrünen Blätter zählen zu den beliebtesten Gewürzen, insbesondere in der mediterranen Küche. Doch das leckere Gewürz kann noch mehr, als du denkst, denn es hat auch heilsame Kräfte!

Gymnastikübungen gegen Blähungen

Es gibt Gymnastikübungen gegen Blähungen, die dazu dienen, den Bauchraum zu entspannen und den Gasen den Weg nach draußen zu ermöglichen und zu erleichtern. Diese Gymnastikübungen gegen Blähungen helfen unterstützend zu Tees und anderen Heilmitteln gegen Blähbauch.

Die besten Tees gegen Blähungen

Mit Tees gegen Blähungen kannst du gut gegen überschüssige Gase im Verdauungstrakt vorgehen. Dabei helfen die ätherischen Öle im Zusammenspiel mit dem entspannend wirkenden warmem Wasser des Tees gegen Blähungen.

Was Blähungen über deine Gesundheit verraten

Blähungen sind die Folge von Gasbildung im Darm, zu der es bei der Verdauung von Lebensmitteln kommt. In der Folge entstehen unangenehme Beschwerden, die jedoch nicht weiter ernst sind. Bei einer ungesunden Ernährung, fehlenden Nährstoffen und Bewegungsmangel können die Blähungen deine…

6 entblähende Kräuter

Entblähende Kräuter haben die Fähigkeit, Gase aus dem Darm auszuleiten und so Blähungen und die damit einhergehenden unangenehmen Beschwerden zu verhindern. Sie werden schon seit Langem in der Naturmedizin verwendet, denn damit können auch Magenbeschwerden und eine langsame Verdauung gelindert werden. 

5 Ursachen für kontinuierliche Blähungen

Blähungen sind lästig und unangenehm. Die Ursachen dafür können sehr vielseitig sein, doch meist ist die Ernährung daran schuld. Da Blähungen durch Aufstoßen oder das Ablassen von Winden ausgeleitet werden, können sehr unangenehme Situationen entstehen. Wenn man sich gerade in…

Hausmittel gegen Blähungen

Zu Blähungen kommt es meist durch bestimmte Nahrungsmittel und das Verschlucken von Luft beim Essen. Doch auch Hefepilze oder Bakterien können dafür verantwortlich sein. Wenn du an Blähungen leidest, können dir unsere heutigen Ratschläge mit natürlichen Mitteln helfen.

Tee mit Hafer gegen Blähbauch

Wenn du häufig an einem Blähbauch leidest, stehen dir verschiedene natürliche Heilmittel zur Verfügung. Tees eignen sich besonders gut, um die lästigen Beschwerden wieder loszuwerden. Heute empfehlen wir dir ein Rezept mit Hafer. Dieses Getreide wird zu den Supernahrungsmitteln gezählt, da…

Blähbauch: wirksame Hilfe

Viele Menschen leiden von Zeit zu Zeit an einem Blähbauch, was normarlerweise durch schlechte Essgewohnheiten, eine langsame Verdauung und bestimmte Krankheiten verursacht wird. Schätzungsweise leiden zwischen 16 und 30% der Bevölkerung regelmäßig daran, fast immer nach einem üppigen, überreichen Essen.

Warum fühle ich mich oft „aufgebläht“?

Oft fühlen wir uns aufgebläht, der Bauch zwickt und zwackt, wir leiden unter Völlegefühl und haben doch nur wenig gegessen, sodass wir uns oft nur schlecht zwischen Hunger und „pappsat“ entscheiden können. Woran könnte das liegen?

7 blähungshemmende Naturmittel

Blähungshemmende Naturmittel fördern die Reduzierung von Gasen, die sich im Verdauungstrakt ansammeln können und sehr unangenehm sind, da sie Flatulenzen oder Koliken auslösen können. Diese Mittel haben eine krampflösende Wirkung auf die glatten Magenmuskeln und reduzieren gleichzeitig die Vergärung in der Darmflora. 

6 Gewohnheiten, die zu einem Blähbauch führen

Viele denken, dass ein dickerer Bauchumfang nur auf die Ansammlung von Fett zurückzuführen ist, die durch Bewegungsmangel und schlechte Ernährung entsteht. Natürlich könnnen Fettpölsterchen den Bauchumfang beeinflussen, doch es gibt auch andere Faktoren, die dafür verantwortlich sein können.

3 Getränke gegen Blähbauch

Ein Blähbauch drückt nicht nur gegen den Hosenbund, sondern auch auf die Stimmung. Und bei enger, figurbetonter Bekleidung ist er auch für alle sichtbar. Der Blähbauch kann dann mit einem Speckbauch verwechselt werden. So oder so kein gutes Gefühl. Gut, dass…