Schöne, saubere Haare für längere Zeit

Wenn deine Haare nach dem Waschen bereits in wenigen Stunden schon wieder nachfetten, strähnig sind und ungepflegt wirken, findest du hier verschiedene nützliche Tipps, die dir helfen können, dass dein Haar länger sauber und schön bleibt.

Warum bleibt mein Haar nur so kurz sauber?

trockenes-haar

Es handelt sich um ein sehr häufiges Problem. Folgende Gründe können dafür verantwortlich sein, dass die Haare schnell an Glanz und Geschmeidigkeit verlieren:

  • Vermehrte Talgproduktion, die zu den klassischen fettigen Haaren führt.
  • Hormone können ebenfalls dafür verantwortlich sein, dass die Kopfhaut zu viel Talg produziert. Hormonelle Veränderungen während der Menstruation können beispielsweise der Auslöser sein.
  • Auch eine falsche Ernährung kann dabei eine Rolle spielen: Viel Zucker, Fett, Weißmehl und industriell gefertigtes Gebäck können Stoffwechselprobleme verrusachen und zu einer übermäßigen Talgproduktion führen.
  • Viele Shampoos enhalten aggressive Chemikalien, die mehr schaden als nutzen. Wenn du die Haare jeden Tag damit wäschst, hast du vielleicht schon festgestellt, dass die versprochenen Resultate nie eintreffen. Viele dieser Produkte führen zu noch fettigeren Haaren. Deshalb ist es besser diese höchstens ein bis zwei Mal pro Woche zu verwenden und folgende natürliche Hausmittel auszuprobieren.

Was kann ich tun, damit meine Haare länger schön und sauber bleiben?

Hausmittel 1: Apfelessig und Natron

apfelessig-zum-abnehmen

Zutaten

Zubereitung

  • Dieses Hausmittel ist sehr einfach und sehr wirksam. Du kannst es zwei Mal wöchentlich verwenden. Damit wirst du auch noch am nächsten Tag seidige, glänzende und gepflegte Haare haben. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Natron basenbildend wirkt und den pH-Wert reguliert. So wird überschüssiges Fett auf der Kopfhaut entfernt.
  • Apfelessig ist preiswert und zählt zu den besten natürlichen Haarprodukten. Er bringt die Haare zum Glänzen, macht sie seidig und reguliert den Fetthaushalt. Für die Zubereitung dieses Hausmittels wird einfach das Natron im Wasser aufgelöst und danach mit dem Apfelessig vermischt.
  • Danach auf das feuchte Haar mit einer sanften Massage der Kopfhaut auftragen und ungefähr 20 Minuten lang wirken lassen. Anschließend mit lauwarmem Wasser ausspülen. Du wirst sehen wie wirksam und einfach dieses Mittel ist: Deine Haare werden drei Tage lang schön und glänzend sein.

Hausmittel 2: Ei, Joghurt und Zitrone

eigelb-haare

Zutaten

  • 1 Ei (Eiklar und Eigelb)
  • 1 Naturjoghurt
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  • Diese Maske wirkt ausgezeichnet und kann auch zwei Mal in der Woche verwendet werden. Oft bringen so einfache Hausmittel wie dieses bessere Resultate als kostspielige Behandlungen im Schönheitssalon. Es lohnt sich, diese mindestens einen Monat lang auszuprobieren. Mit diesem Hausmittel werden deine Haare bis zu 3 Tage lang sauber und schön bleiben.
  • Die Zitrone ist ein Klassiker für schöne Haare. Sie hilft beim Ausgleich des pH-Wertes auf der Kopfhaut und lässt das Haar wunderschön glänzen. Ei und Joghurt nähren das Haar ausgezeichnet mit Vitaminen und stärken es. Außerdem helfen sie, die überschüssige Talgproduktion zu regulieren, die dem Haar einen schmutzigen, ungepflegten Aspekt verleiht.
  • Wie wird diese Maske zubereitet? Ganz einfach das Ei mit dem Naturjoghurt gut verrühren und danach den Saft der halben Zitrone dazugeben. So lange verrühren, bis eine homogene Mischung entsteht.
  • Danach wird diese Maske auf das feuchte Haar aufgetragen. Dabei die Kopfhaut nicht vergessen, es ist wichtig, dass sie diese nährende Maske gut aufnimmt. Nach 20 Minuten Wirkzeit mit lauwarmem Wasser ausspülen. Du wirst damit ausgezeichnete Ergebnisse erhalten und sicher längere Zeit schönes, sauberes Haar haben. 
Auch interessant