Natürliche Heilmittel gegen allergische Rhinitis

21 September, 2014
In diesem Beitrag findest du die besten Naturheilmittel gegen allergischen Schnupfen und die damit verbundenen Beschwerden.

Allergien sind sehr verbreitet und verursachen verschiedenste Beschwerden. Auch unter allergischer Rhinitis leiden viele Personen, insbesondere im Frühling aufgrund der klimatischen Bedingungen. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag verschiedene natürliche Mittel gegen allergische Rhinitis.

Brennessel

Auch wenn Brennesseln Hautallergien verursachen können, sind sie bei allergischer Rhinitis, insbesondere wenn diese durch Pollen verursacht wird, sehr hilfreich. Bereiten Sie einen Brennesseltee zu und trinken Sie diesen wenn die Symptome bei Pollenflug auftreten.

Salzlösungen

Eine einfache Salzlösung kann bei den lästigen Beschwerden, die eine Allergie auslöst, sehr wirksam sein. Es handelt sich einfach um eine Mischung von Wasser und Salz, die Zubereitung ist wirklich einfach. In Apotheken können Sie auch Produkte mit Meerwasser kaufen.

Lösungen um Milben zu vernichten

Milben gefährden unsere Gesundheit, da sie oft Allergien auslösen. Um Milben zu eliminieren, können Sie eine Lösung aus Wasser, Reinigungsmittel und Eukalyptus herstellen und Kleidung oder Wäsche, in denen sich die Milben befinden, darin einweichen.

Hypoallergene Produkte

Wie der Name verrät, handelt es sich hier um Produkte, die aus Materialien hergestellt werden, die keine Allergien auslösen. Es gibt verschiedenste Produkte, von Seifen bis Kleidung. Wenn die Allergien, insbesondere allergische Rhinitis, häufig vorkommen, ist es gut wenn möglich hypoallergene Produkte zu wählen. Der einzige Nachteil dabei ist, dass diese meist kostspieliger sind.

allergien1

Honig

Honig beinhaltet normalerweise auch Pollen, die Allergien auslösen können. Die Menge ist jedoch so gering, dass er bei allergischer Rhinitis empfehlenswert ist, damit sich unsere Organismus allmählich an die Allergene gewöhnen kann.

Grüntee

Dieses Naturprodukt birgt zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften. Auch gegen allergische Rhinitis kann grüner Tee sehr hilfreich sein. Er blockiert nämlich die Produktion von Hystamin, das für die Symptome bei Allergien verantwortlich ist. Wenn Sie häufig grünen Tee trinken, können Sie Erleichterung verspüren.

grüntee-2

Probiotika

Es wurde festgestellt, dass Nahrungsmittel mit Probiotika sehr gut gegen die Symptome von allergischer Rhinitis helfen. Probiotika enthalten Bakterien, die für unserern Organismus sehr gesund sind. Sie befinden sich in Joghurt und anderen Milchprodukten.

Minze

Ein weiteres natürliches Heilmittel gegen allergische Rhinitis, die durch Staub oder Pollen verusacht wird, ist Minze. Auch diese Pflanze reduziert die Produktion von Hystamin. Trinken Sie Pfefferminztee oder nehmen Sie andere Produkte, die natürliche Minze enthalten. Beschwerden wie Nasenrinnen oder tränende Augen werden damit gelindert.

Auch interessant