Natürliche Alternativen gegen Gedächtnisverlust

15 September, 2014
Eine gesunde Ernährung und Sport sind ausschlaggebend, um Gedächtnisverlust vorzubeugen. Beschäftige dein Gehirn!

Nicht nur ältere Menschen können durch den Alterungsprozess an Gedächtnisverlust leiden. Jeder von uns, egal in welchem Alter kann davon betroffen sein. Das Gedächtnis kann uns in vielen Situationen einen Streich spielen.

Unsere Gedächtnisleistung wird im Laufe der Zeit immer schlechter. Ältere Menschen können dieses Problem z.T. auf Alzheimersymptome zurückführen. Dies bedeutet aber nicht gleich, dass jeder, der ein schlechtes Gedächtnis hat, an dieser Krankheit leidet. Es ist einfach ein natürlicher Degenerationsprozess des Gehirns, der jeder von uns mit den Jahren durchmacht.

Wie dem Gedächtnisverlust auf natürliche Weise entgegenwirken?

Verschiedene Nahrungsmittel können auf natürliche Weise helfen, die Gedächtnisleistung zu verbessern bzw. dem Gedächtnisverlust entgegenzuwirken. Folgende Lebensmittel gehören zu dieser Gruppe:

  • Antioxidantien wirken vorbeugend gegen Gedächtnisverlust, da sie bei der Zellgeneration eine große Rolle spielen.
  • Omega-3-Fettsäuren helfen langfristig gegen Zellschäden. Wir können Omega-3 in bestimmten Fischsorten oder Nüssen vorfinden. Diese starken Nährstoffe bauen ein Schild für unseren Körper auf und schützen das Gehirn. Die Einnahme bedeutet also eine effektive Form, unser Gedächtnis zu erhalten.
  • Ginkgo Biloba oder Ginseng: Diese gesundheitsfördernden Pflanzen sind sehr bekannt, da sie auf die Gesundheit unseres Gehirns eine sehr positive Wirkung haben. Sie erhöhen die kognitiven Funktionen und verbessern das Gedächtnis von Erwachsenen erheblich.

Zusätzlich zur Einnahme dieser Nahrungsmittel, ist es unentbehrlich ein gesundes Leben zu führen. Sie sollten regelmäßig eine leichte Sportart ausüben, ohne sich dabei zu überanstrengen und bestmöglich in Begleitung einer erfahrenen Person. Die Ernährung sollte natürlich ausgewogen sein, wobei frisches Obst und Gemüse nicht fehlen sollten. Halten Sie Ihr Gehirn fit! Vor allem ältere Menschen, die oft alleine sind und darunter leiden, sollten Aktivitäten suchen. Lesen oder Rätsel, wie zum Beispiel Wortsuchrätsel, sind gute Zeitvertreibe, um das Gedächtnis auf Trab halten.

Auch interessant