Leberreinigung zur Gewichtsreduktion

· 10 April, 2015
Wusstest du, dass Vollkorn die Leber entlasten kann? Da dieses reich an Vitamin B ist und den Fettstoffwechsel verbessert, kann es auch den Gewichtsverlust fördern.

Eine gesunde Leber ohne Schadstoffansammlungen ist ohne jeden Zweifel äußerst wichtig, um eine Gewichtsreduktion zu erreichen. Bei einer falschen Ernährung kann jedoch genau das Gegenteil zutreffen. Deshalb empfehlen wir dir in diesem Beitrag einfache Tipps für die Leberreinigung und -pflege, die dir auch beim Abnehmen helfen werden.

Was hat die Leber mit einer Gewichtsreduktion zu tun?

zucchini-ideal-zum-abnehmen

Fällt es dir trotz Abnehmdiät, ausreichend Bewegung und sonstigen Opfern schwer, abzunehmen? Warum ist der Fettabbau und folglich auch die Wunschfigur so schwer zu erreichen?

Viele Ärzte und Ernährungsberater führen Probleme beim Abnehmen auf eine überlastete, mit Schadstoffen angereicherte Leber zurück, was mit der Zeit sogar zu einer Fettleber oder Fettleibigkeit führen könnte. Eine Überlastung der Leber hat automatisch auch ein schwächeres Immunsystem zur Folge, was wiederum zu verschiedenen Krankheiten führen kann.

Dabei darf auch nicht vergessen werden, dass starkes Übergewicht oder Fettleibigkeit in einen Teufelskreis führen können: Fettansammlungen oder Fettgewebe im Körper fördert Leberkrankheiten, Herz-Gefäß-Krankheiten sowie Diabetes. Außerdem erschweren Lipide und Schadstoffe in der Leber das Abnehmen.

Die Leber ist das hauptverantwortliche Organ für die Fettverbrennung. Sie wird von der Gallenblase unterstützt, um das Fett abzubauen. Wenn beide Organe durch Schadstoffe überlastet sind, können sie nicht korrekt funktionieren. Deshalb empfehlen wir folgende Möglichkeiten und Tipps, um die Leber und auch die Gallenblase gesund zu halten und eine gesunde Gewichtsreduktion zu erzielen.

Tipps für die Leberreinigung und die Gewichtsreduktion

 

1. Avocados

avocado

Der tägliche Konsum einer halben Avocado ist sehr gesund! Diese Frucht wirkt stark reinigend und liefert dem Organismus wertvolle Fettsäuren. Du kannst die Avocado in Salaten oder zum Frühstück essen, es gibt zahlreiche ausgezeichnete Rezepte. Avocados können bei ausgeglichenem Konsum den Gewichtsverlust fördern.

2. Vollkorn

vollkorngetreide

Vollkorngetreide (Weizen, Gerste, Hafer, Reis…) kann viel zur Gesundheit beitragen. Es enthält zahlreiche B-Vitamine, die den Fettstoffwechsel im Allgemeinen verbessern und die Leberfunktion stärken und unterstützen. So kannst du einfacher abnehmen und gleichzeitig deine Gesundheit pflegen.

3. Die Vorzüge des grünen Tees

grüntee

Du kennst sicher bereits die zahlreichen gesundheitsfördernden Eigenschaften des Grüntees. Er enthält wertvolle Antioxidantien, die reinigend wirken. Außerdem fördert dieser köstliche Tee den Stoffwechsel und verbessert dank der enthaltenen Katechine die Leberfunktion. Am besten ist eine Tasse zum Frühstück oder am Nachmittag. Grüntee bringt ausgezeichnete Resultate.

4. Gesunde Weintrauben

weintrauben

Weiße oder rote Weintrauben – beide sind ein natürlicher Schatz voller Anitoxidantien, welche die Gallenproduktion fördern und die Leber entgiften. Außerdem haben sie einen Anti-Aging-Effekt und schützen das Herz. Dies ist insbesondere dem Wirkstoff Resveratrol zu verdanken. Trauben sind zweifellos sehr gesundheitsfördernd.

5. Ein grüner Apfel am Tag

apfel-granny-smith-extra-500x290

Insbesondere grüne Äpfel sind empfehlenswert – am beten beginnst du damit den Tag. Äpfel enthalten Pektin und andere Wirkstoffe, die helfen Schadstoffe aus dem Verdauungstrakt auszuscheiden. So wird die Arbeit der Leber unterstützt, was auch eine Gewichtsreduktion fördert.

6. Rote-Beete- und Karottensaft

rote-beete

Dieser Saft schmeckt köstlich und hilft ausgezeichnet beim Abnehmen. Er reinigt den Organismus und ist reich an Flavonoiden und Batacarotin. Beide stimulieren und verbessern die Leberfunktionen. Ein natürliches Mittel, das viele mindestens drei Mal in der Woche trinken. Auch dir empfehlen wir das!

7. Grünes Blattgemüse

spinat

Spinat, Kresse, Rosenkohl, Ruccola, Kraussalat… alle sind perfekt, um die Leber zu reinigen. Das enthaltene Cholorphyll absorbiert Schadstoffe im Blut und entsorgt diese, so wird die Leber unterstützt.

8. Olivenöl-Zitronen-Kur

olivenöl-mit-zitrone

 

Diese Kur haben wir dir bereits in diesem Artikel vorgestellt. Einfach einen Löffel Olivenöl mit drei Tropfen Zitronensaft auf nüchternen Magen einnehmen. Auf diese Weise werden Schadstoffe aus dem Organismus ausgeschieden und der Darm gereinigt. Außerdem wirkt dieses Mittel verdauungsfördernd und enthält gesunde Fettsäuren und zahlreiche Vitamine. Dieses Mittel ist einfach und preiswert und hilft mindestens so gut wie ein Medikament. Pflege deine Leber – so wirst du auch dein Wunschgewicht einfacher erzielen.