Gesundheit

Gesundheit bedeutet Vorsorge, Wissen und Behandlung. In diesem Bereich erfährst du Wichtiges über den menschlichen Körper, die Organfunktionen, Störungen und Krankheiten. Auch über grundelgende Behandlungen der häufigsten Beschwerden, Erste Hilfe und andere wissenswerte Informationen im Bereich der Gesundheit.

PEG-Sonde: Worum handelt es sich bei dieser?

Eine PEG-Sonde kommt zum Einsatz, wenn keine normale Verdauung möglich ist. Sie wird direkt von außen mit dem Magen verbunden und versorgt den Patienten mit Nahrung. Die Gastrostomie ist ein chirugischer Eingriff, bei der die PEG-Sonde angelegt wird. Der Vorgang…

Wissenswertes über die hyperchlorämische Nierenazidose

Eine hyperchlorämische Nierenazidose entsteht dann, wenn es zu einem übermäßigen Verlust von Natriumbicarbonat kommt. Die Nieren sind  nicht fähig, den Säureüberschuss aus dem Organismus auszuleiten. Bedingt ist diese Krankheit durch eine Störung der Rückresorption von Natriumbicarbonat im proximalen Tubulus (Hauptstück des Nierenkanälchens).…

Aceclofenac: Wann wird dieses Medikament eingesetzt und wie wirkt es?

Der Arzneistoff Aceclofenac wirkt enntzündungshemmend und gehört zur Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAID). Dieses Medikament wird meist bei rheumatologischen Krankheiten verschrieben, da es Schmerzen und Entzündungen lindert. Es handelt sich um ein Arylderivat der Essigsäure, seine Struktur ist der eines anderen…

Was ist vaskuläre Demenz?

Die vaskuläre Demenz ist die zweithäufigste Demenzerkrankung nach Alzheimer. Rund 10 bis 20 % der Demenzfälle werden dadurch verursacht. Wie bei allen Demenzen kommt es auch hier zu einem kognitiven Verfall, das heißt dem Verlust mentaler Fähigkeiten wie dem Gedächtnis, dem logischen…

Amnesie: Symptome und Prävention

Die Amnesie bezieht sich auf den teilweisen oder vollständigen Verlust des Gedächtnisses. Auf eine technischere Art und Weise kann gesagt werden, dass es sich dabei um eine Störung jener Funktion des Gehirns handelt, bei der die Person nicht mehr in…

Welches Fett benötigt das Gehirn?

Das Gehirn ist jenes menschliche Organ, das zusammen mit der Haut (unter der sich auch Fett befindet) am meisten Fett enthält. Doch das Fett des Gehirnes wird nicht vorwiegend als Energiequelle genutzt, sondern bildet Teil der Gehirnstruktur. Deshalb nimmt dein Gehirn…

Night-Eating-Syndrome: Was ist das?

Personen, die am Night-Eating-Syndrome leiden, essen im Laufe des Tages kaum bis gar nichts, da sie wenig Appetit verspüren. Dafür kommt in der Nacht Heißhunger auf. Es ist bestimmt jedem schon mal so ergangen, dass man mitten in der Nacht…

Kortikosteroide: Anwendung und Wirkungsweise

Kortikosteroide sind Medikamente, die vielfältig angewandt werden können. Aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung kommen sie bei unterschiedlichen physiologischen Prozessen zum Einsatz. Da sie eine hohe Wirksamkeit aufweisen, sind sie nur mit einem Rezept erhältlich. Aus diesem Grund können sie, wie oftmals…

Prävention gegen Vaginal-Herpes

Vaginal-Herpes ist eine häufig auftretende sexuell übertragbare Infektion (STI), die auch unter dem Überbegriff Herpes genitalis bekannt ist. Auslöser sind Herpes-simplex-Viren (HSV) des Typs 1 oder 2, wobei in den meisten Fällen der Typ 2 dafür verantwortlich ist. Leider kommt es immer…

Truncus arteriosus communis: Was ist das?

Wir sprechen heute von einer sehr seltenen Herzfehlbildung, die als Truncus arteriosus communis oder auch Persistierender Truncus arteriosus bezeichnet wird. Bei dieser Fehlbildung findet die Trennung des Truncus pulmonalis (Lungenschlagader) und der Aorta während der Embryonalzeit nicht statt. Deshalb entspringen…

Primäre und sekundäre Kopfschmerzen durch Husten

Husten kann primäre oder sekundäre Kopfschmerzen verursachen, insbesondere wenn noch andere Beschwerden vorliegen, die jedoch meist nicht schwerwiegend sind. Häufig kommt es dazu bei trockenem oder lange anhaltenden Husten. Vom physischen Standpunkt aus sind diese Art von Kopfschmerzen sehr einfach zu erklären: Der…

Sexuelle Nötigung: Schwangerschaft verhindern

Eine sexuelle Nötigung hat für das Opfer immer verheerende Konsequenzen. Eine ungewollte Schwangerschaft kann eine dieser Folgen sein. Der Schutz von Betroffenen ist eine notwendige und verpflichtende Aufgabe vonseiten des Staates. Dazu gehört die Beratung, medizinische Versorgung und Bereitstellung von…

Wie wirkt posttraumatischer Stress auf den Körper?

Posttraumatischer Stress entsteht durch schwierige Erlebnisse, die tiefe Spuren zurücklassen. Es kann sich dabei um einen Unfall, Krieg, Mord, Naturkatastrophen, Missbrauch oder andere sehr negative Erfahrungen handeln. In unserem heutigen Artikel geht es um die Wirkung dieser schweren Belastung auf den…

Schielen: Symptome und Ursachen

Schielen betrifft rund 3 bis 4 % aller Kinder. Doch bei einer frühzeitigen Behandlung in einem Alter von unter vier Jahren ist die Prognose sehr erfolgsversprechend. Man spricht auch von Strabismus, wenn die Augen nicht parallel, sondern in verschiedene Richtungen blicken.…

Harnwegsinfektionen bei Kindern

Harnwegsinfektionen bei Kindern sind recht häufig. Meist liegen Bakterien zugrunde, die durch die Harnröhre eindringen und bis in die Blase oder die Nieren vordringen. In diesem Fall ist ein Arztbesuch notwendig, um die richtige Behandlung schnellstmöglich einzuleiten. Erfahre in unserem…

Östrogene: weibliche Hormone

Hormone sind unter anderem sehr wichtig für den Gemütszustand, insbesondere bei Frauen. Östrogene werden vorwiegend in den Eierstöcken produziert und beeinflussen nicht nur den Zyklus der Frau, sondern auch ihre Stimmung und ihr Körpergefühl. Darüber hinaus haben sie jedoch auch…

Breitbandantibiotika: Wirkung und Resistenzen

Breitbandantibiotika oder Breitspektrumantibiotika sind fähig, eine Vielzahl an Bakterien zu zerstören. Erfahre heute Wissenswertes über diese Arzneimittel: Wie funktionieren sie und welche Folgen hat der Missbrauch dieser Medikamente? Wissenswertes über Breitbandantibiotika Wie der Name dieser Arzneimittel bereits verrät, wirken sie gegen…

Ein Elektrokardiogramm in 7 Schritten auswerten

Das Elektrokardiogramm wird sehr häufig für diagnostische Zwecke eingesetzt, insbesondere in der Notaufnahme und der Inneren Medizin. Es richtig zu interpretieren, ist in vielen Fällen entscheidend. Obwohl es sich um einen alltäglichen Test handelt, ist seine Auswertung nicht so einfach,…