Krankheiten

In diesem Bereich findest du umfassende Informationen über die häufigsten Krankheiten des Menschen. Pathologien, Störungen, Atemwegskrankheiten, Kreislaufstörungen oder typische Frauenkrankheiten… jedes Leid äußert sich durch spezifische Symptome, die man kennen sollte. Erfahre hier auch mehr über die neuesten Behandlungsmöglichkeiten und Forschungsstudien, um immer up-to-date zu bleiben.

Was ist Ekchymose?

Eine Ekchymose ist eine kleinflächige Blutung der Haut oder Schleimhaut, die sehr häufig auftritt. Sehr oft weist diese fleckenartige Blutung auf andere Pathologien hin. Die Blutungen, die durch das Platzen eines Blutgefäßes unter der Haut entstehen, sind auf der Hautoberfläche wie Hämatome…

Schüttelfrost: Was steckt dahinter?

Schüttelfrost ist ein Gefühl der Kälte, bei dem der Körper unkontrolliert zittert, um sich aufzuwärmen. Das Schütteln und Zittern des Körpers erfolgt unfreiwillig, wir haben darauf selbst keinen Einfluss. In manchen Fällen geht es mit „Gänsehaut“ einher, das heißt, dass sich…

Hämospermie oder Blut im Ejakulat

Hämospermie ist der fachärztliche Ausdruck für Blut im Ejakulat. Es handelt sich um ein Symptom, das verschiedenste Ursachen haben kann und bei Betroffenen meist Verunsicherung und Sorgen auslöst. Dieses relativ häufige Symptom kann in jedem Alter auftreten. Doch in Wahrheit ist nicht…

Ursachen der Bewusstlosigkeit

Als Bewusstlosigkeit bezeichnet man einen vorübergehenden oder andauernden Verlust des Bewusstseins, wobei verschiedene Schweregrade differenziert werden. Die betroffene Person verliert in der Zeit des Bewusstseinsverlustes jegliche Wahrnehmung von sich selbst und der Umgebung. So spricht man von einer Ohnmacht, Bewusstlosigkeit, Synkope…

Gastroschisis bei Säuglingen

Die Gastroschisis ist eine der häufigsten angeborenen Fehlbildungen, die jedoch weitgehend unbekannt ist. Dabei kommt es meist spontan rechts vom Nabel zu einem Defekt der Bauchwand solange sich das Kind noch im Mutterbauch befindet. Die Folge ist ein Vorfall von Darmschlingen, das…

Polypen im Dickdarm

Polypen im Darm sind eines der häufigsten Probleme in diesem Bereich des Körpers. Davon betroffen sind etwa 15  – 20 % der Bevölkerung. In den meisten Fällen bringen die Polypen keine weiteren Beschwerden mit sich. Aber manchmal sind sie krebsartig…

Morbus Paget: Erkrankung der Knochen

Morbus Paget ist eine Krankheit, die die Knochen befällt. Dabei verändert sie deren Eigenschaften und Funktionalität. So kann es zu Verformungen und Verdickungen der Knochenstruktur kommen. Weitere Bezeichnungen für diese Erkrankung sind Osteodystrophia deformans, Paget-Syndrom oder Paget-Krankheit. Es hat sich…

Wissenswertes über Gebärmutterpolypen

Gebärmutterpolypen sind normalerweise gutartige Wucherungen der Gebärmutterschleihaut. Sie können unterschiedliche Größen annehmen und nur ein paar Millimeter oder auch mehrere Zentimeter groß werden. Manche Polypen der Gebärmutter erreichen sogar die Größe eines Golfballs oder noch mehr. Die tatsächliche Inzidenz ist nicht…

Wissenswertes über Neurodermitis

Neurodermitis, auch atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis genannt, ist eine Hautkrankheit, die zu Hautrötungen und Juckreiz führt. Kinder leiden häufiger daran, doch auch Erwachsene können an diesem Leid erkranken. In der Regel entwickelt sich das Ekzem chronisch, tritt jedoch in Episoden…

Herpeskeratitis: Was ist das?

Bei der sogenannten Herpeskeratitis handelt es sich um eine Entzündung der Hornhaut, die durch einen Herpesvirus verursacht wird. Die Hornhaut ist der vordere Teil des Auges, der die Iris und die Pupille bedeckt – wird sie beschädigt, kann sich dies…

Avitaminose: das Fehlen von Vitaminen

Mit der Avitaminose wird das vollständige Fehlen von Vitaminen bezeichnet, die der Körper braucht, um zu funktionieren. Wie es dazu kommt und welche Folgen es für die Gesundheit hat, erklären wir dir in diesem Artikel. Eine Avitaminose tritt bei einem…