Gesichtsmassagen und Peeling

Möchtest du die besten Peelings und Massagetechniken für das Gesicht kennenlernen? In diesem Beitrag findest du verschiedene, sehr wirksame Behandlungen für strahlende Haut, die du selbst zu Hause anwenden kannst.

Die Gesichtshaut ist sehr empfindlich und vielen externen Einflüssen ausgesetzt. In ihr spiegelt sich der Zahn der Zeit und auch unsere Gesundheit wider. Deshalb ist es wichtig, sie natürlich zu pflegen und mit den entsprechenden Nährstoffen zu versorgen.

Anschließend erfahren Sie, wie Sie die Gesichtshaut einfach pflegen und massieren können, um die Regenerierung zu fördern und einen jungen, sauberen und strahlenden Teint zu erhalten.

gesichtshaut-WildBeauty

Peeling der obersten Hornschicht

Die oberste Hautschicht besteht aus abgestorbenen verhornten Zellen. Wenn Sie einmal wöchentlich ein Peeling durchführen, helfen Sie, Falten und Flecken sowie schlaffe Haut zu vermeiden und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. So wird die Regenerierung gefördert und Sie erhalten u.a. eine zarte, strahlende Haut.

Da die Gesichtshaut sehr empfindlich ist, wird das Peeling immer mit sanften, kreisförmigen Bewegungen durchgeführt und die Augenbereiche, Verletzungen oder entzündete Pickel ausgespart.

Mit was werden die Gesichtsmassagen durchgeführt?

Wir empfehlen ein Pflanzenöl, da dieses nicht so schnell trocknet wie die meisten Feuchtigkeitscremes. Sie können folgende Öle verwenden:

  • Für trockene Haut: Oliven- oder Wildrosenöl
  • Für Mischhaut: Kokos- oder Sesamöl
  • Für fette Haut: Aloe Vera Gel oder Kokosöl

Die Stirn

Beginnen Sie mit waagrechten Massagen der Stirn mit allen Fingern von innen nach außen bis zu den Schläfen, so als ob Sie diese öffnen wollten. Danach führen Sie dieselbe Bewegung aber mit kleinen Kreisen mit den Fingerspitzen durch.

Der Augenbereich

Bei diesem sehr empfindlichen Bereich zeigen sich meist die ersten Falten und Augenringe, er muss ganz besonders vorsichtig behandelt werden. Beginnen Sie beim inneren Ansatz der Augenbrauen und führen Sie kreisartige sanfte Bewegungen entlang der Augenbrauen durch, danach massieren Sie den unteren Bereich wieder zurück bis zum inneren Ansatz.

Reiben Sie anschließend Ihre Hände, damit sie warm werden und bedecken Sie Ihre verschlossenen Augen. Diese Übung nennt man Palmieren, sie wirkt sehr entspannend und hilft auch bei müden Augen.

Wenn Sie trockene Augen haben, blinzeln Sie mehrmals hintereinander und schließen die Augen danach fest, um sie zu entspannen.

augen

Die Nase

Die Nase ist nach der Reflexzonentherapie Spiegel der Wirbelsäule. Massieren Sie mit der Handinnenseite die Nasenspitze, die den Beginn der Wirbelsäule reflektiert. Danach massieren Sie in sanften Kreisbewegungen nach oben bis zur Nasenwurzel.

Die Wangen

Die Wangen sind für ein gesundes Ausschauen sehr wichtig. Je nach Farbe und Hautstruktur schaut das Gesicht jünger oder älter aus, deshalb sollten Sie auch diesen Bereich öfters massieren. Klopfen Sie die Wangen sanft, um die Durchblutung zu aktivieren.

Drücken Sie mit den Fingern auf die Wangenknochen, von der Nase aus bis fast zu den Ohren. Diese Zone ist oft angespannt und beeinflusst auch die Sehfähigkeit.

Die Lippen

Die Lippen können auch mit einem Peeling behandelt werden, allerdings nicht öfter als jede zweite Woche. Sie müssen vor allem regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgt werden. Für eine Massage können Sie die Lippen nach innen wenden, zusammenpressen und danach nach außen bewegen. Sie können die Lippen auch horizontal mit den Händen massieren, nach einem Weilchen erscheinen sie voluminöser.

Das Kinn

Am Kinn führen wir eine ähnliche Massage wie an der Stirn durch, von innen nach außen, so als ob Sie das Kinn öffen würden.

Der Hals

Der Hals gehört auch zum Gesicht und sollte regelmäßig mit einem Peeling behandelt und mit Feuchtigkeit versorgt werden, um zu verhindern, dass er schlaff wird. Sie können diesen Bereich mit der Handfläche massieren, insbesondere den Bereich unter dem Kinn, denn hier entsteht oft ein Doppelkinn und durch Massagen wird die Durchblutung gefördert und Giftstoffe ausgeschieden.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von MyTudut, Wildbeauty und The Style PA

Auch interessant