Geheimnisse einer effektiven Fettverbrennung

Das Geheimnis, auf gesunde Weise eingelagertes Fett zu verbrennen, ist ganz einfach: Du musst mehr Kalorien verbrauchen, als du zu dir nimmst. Deshalb ist es sehr wichtig, zusätzlich zu einer kalorienreduzierten Diät auch regelmäßig Sport zu treiben. 

Fettpölsterchen, die sich mit der Zeit insbesondere an Hüften, Po und Bauch festsetzen, machen nicht nur keine gute Figur, sie beeinträchtigen auch die Gesundheit.

Übergewicht kann zu verschiedenen, teilweise ernsten, Krankheiten führen. Doch eingelagertes Fett wieder loszuwerden, ist kein einfaches Unterfangen.

Viele Diäten sind sinnlos oder ungesund und führen trotz vieler Opfer nicht zum gewünschten Ziel.

Doch wo liegt das Geheimnis einer effektiven und gleichzeitig gesunden Fettverbrennung?

Irreführende Methoden

Tabletten zur Fettverbrennung

Es gibt zwar viel Information zu diesem Thema, doch immer wieder findet man irreführende Methoden und viele, die den Wunsch vieler Menschen, an Gewicht zu verlieren, nutzen, um damit Geschäfte zu machen.

In der Werbung werden oft folgende Mehtoden offeriert, die meist nicht halten, was sie versprechen:

  • Formmieder
  • Tabletten für die Aktivierung des Stoffwechsels
  • Kleidungsstücke, die die Fettverbrennung unterstützen
  • Wundermittel
  • Elektrische Apparate

Diese Liste könnte noch mit vielen anderen Techniken und Produkten fortgesetzt werden. Sie haben alle eines gemeinsam: Sie funktionieren (theoretisch), ohne sich besonders anstrengen oder Sport treiben zu müssen. 

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 5 leckere Mixgetränke, mit denen du ohne HUNGER abnehmen kannst

Doch wo liegt das Geheimnis einer gesunden und effektiven Fettverbrennung?

Diese Frage stellen sich viele, denn die meisten Produkte, die im Handel geboten werden, sind von vorneherein zum Scheitern verurteilt und können ihr Ziel, das unbeliebte Fett abzubauen, nicht erreichen.

Es ist kein Geheimnis, dass es grundlegend ist, sich selbst gut zu kennen und über die eigene Körpermasse Bescheid zu wissen. Du musst genau wissen, welches Gewicht für dich gesund ist. 

Stoffwechsel

Stoffwechsel zur Fettverbrennung

Der erste Schritt ist, mehr über den Stoffwechsel herauszufinden.

Darunter versteht man alle Prozesse, mit denen die verspeisten Nährstoffe in die vom Körper benötigte Energie umgewandelt werden, damit alle Körperfunktionen korrekt ausgeführt werden können.

Dazu gehören beispielseweise folgende Funktionen:

  • Atmung
  • Verdauung
  • Sekretion

Darüber hinaus ist es grundlegend zu verstehen, dass der Stoffwechsel bei jeder Person unterschiedlich funktioniert. 

Dabei spielen nämlich folgende drei Faktoren eine besonders wichtige Rolle:

  • Die Thermogenese durch physische Aktivitäten: Die Fettverbrennung hängt von den sportlichen Betätigungen ab. Sie ist direkt proportional, was bedeutet: je mehr körperliche Anstrengung, desto mehr Kalorien werden abgebaut. 
  • Der thermogenetische Effekt von Lebensmitteln: Der Körper wendet Energie auf, um die grundlegenden Nährstoffe zu verwerten (Proteine, Kohlenhydrate und Fett).
  • Der Grundumsatz (auch Basalstoffwechsel): Energiemenge, die der Organismus unter normalen Umständen (ohne körperliche Anstrengung) verbraucht.

Kalorien

Frau trinkt Wasser zur besseren Fettverbrennung

Kalorien sind für den Körper eine wichtige Energiequelle. Sie werden bekanntlich über die verspeisten Nahrungsmittel aufgenommen.

Kalorien sind lebensnotwendig, wobei die Einnahme kontrolliert werden sollte, um Übergewicht und die Einlagerung von Fett im Gewebe zu verhindern.

Wichtig ist, einen gesunden Ausgleich zu finden, um Beschwerden oder ernstere Krankheiten zu verhindern.

Kaloriendefizit

Wenn der Körper mehr Kalorien verbraucht, als über die Ernährung aufgenommen werden, spricht man von einem Kaloriendefizit. Genau hier liegt das Geheimnis einer gesunden Fettverbrennung und eines gesunden Körpergewichtes. 

Wenn zu viel adipöses Gewebe aufgebaut wird, empfiehlt es sich, ein Kaloriendefizit zu provozieren, um ein gesundes Gewicht erreichen zu können.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Gesunder Shake aus Erdbeeren, Hafer und Ingwer zum Abnehmen

Wie kann man ein Kaloriendefizit erreichen?

Wenn man eine Diät einhält, in der Kalorien jeden Tag reduziert werden, kann man damit die Stoffwechselrate erhöhen und ein perfektes Gleichgewicht erreichen.

Wichtig dabei ist jedoch, diese Methode Schritt für Schritt umzusetzen. Wenn die Veränderungen zu radikal sind, könnte es zu Gesundheitsproblemen kommen.

Fehler könnten auch zur Folge haben, dass genau die gegenteilige Wirkung erzielt wird. Dann kommt es zu überschüssiger Energie und das Körpergewicht steigt anstatt zu fallen.

Entdecke auch diesen Artikel: Frühstück und Abendessen: 5 Schlüssel, die dir beim Abnehmen helfen

Empfehlung

Vergiss nicht, dir eine Übungsroutine zusammenzustellen, die du täglich durchführst. Darüber hinaus ist ein gesunder Diätplan wichtig, um das Ziel tatsächlich zu erreichen.

Es empfiehlt sich, dafür einen Ernährungsberater aufzusuchen, der die Diät an die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen anpassen kann. 

Titelbild freundlicherweise zur Verfügung gestellt von © wikiHow.com

Kategorien: Abnehmen Schlagwörter:
Auch interessant