Gesundes Frühstück: drei originelle Vorschläge

Ein gesundes und ausgeglichenes Frühstück liefert 25% der notwendigen Tagesenergie. Wenn du Vollkornprodukte zum Frühstück isst, wirst du länger satt sein.

Obwohl wir es alle wissen, halten wir uns nicht immer daran: Das Frühstück ist eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages und sollte niemals ausgelassen werden. Es kann ja einmal passieren, dass man in Eile ist und die Verpflichtungen rufen und so keine Zeit bleibt, in Ruhe zu frühstücken. Sie sollten sich jedoch bemühen, immer ein gesundes Frühstück zu sich zu nehmen. Lassen Sie uns mit einigen einfachen Rezepten beginnen.

Das Frühstück sollte ca. 25% der Tagesenergie liefern. Deshalb ist es wichtig, nach der Nachtruhe die richtigen Lebensmittel zu sich zu nehmen. Eine gesunde, vielseitige und ausgewogene Ernährung ermöglicht uns, das Haus bereits morgens voller Energie und Tatendrang zu verlassen. Verzichten Sie nicht auf das Frühstück, um abzunehmen, denn genau das Gegenteil ist der Fall: Sie werden mittags einen Riesenhunger haben und zu ungesunden Lebensmitteln greifen. Nachfolgend schauen wir uns einige einfache Rezepte an, die Ihr Frühstück zu einem der besten Momente am Tag machen können.

 Cerealien mit roten Früchten

Frühstück 1

Zubereitung

  • Geben Sie eine Handvoll Instanthaferflocken in eine Schüssel oder eine große Tasse. Dann geben Sie eine halbe Tasse Sojamilch oder Wasser hinzu, je nach Geschmack.
  • Danach kommen die roten Früchte dazu: Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren usw. Wenn diese Früchte gerade nicht erhältlich oder sehr teuer sind, können Sie  stattdessen auch auf Pflaumen oder einen roten Apfel zurückgreifen.
  • Jetzt geben Sie die Trockenfrüchte hinzu, beispielsweise zehn Rosinen oder zwei gehackte Nüsse.
  • Essen Sie Ihr Frühstück in Ruhe, genießen Sie es und kauen Sie dabei langsam.

Vorteile:

Mit dieser Art Frühstück nehmen Sie eine Vielzahl an Ballaststoffen und Antioxidantien zu sich. Obst ist ein toller Makronährstoff, und gleichzeitig lecker und gesund. Haferflocken versorgen Sie mit gesunden Kohlenhydraten. Trockenfrüchte liefern tolle Antioxidantien wie Phenol und Resveratol.

Vollkornsandwich mit Truthahn und Avocado

Truthahnsandwich 2

Zubereitung:

  • Hier ein weiteres abwechslungsreiches und gesundes Frühstück: Truthahnsandwich und ein Glas frischer Orangensaft
  • Zunächst einmal bereiten Sie das Sandwich zu: Nehmen Sie dazu Vollkorn- oder Mehrkornbrot. Fügen Sie eine Scheibe Schinken oder Truthahnbrust hinzu, sowie einen Teelöffel Olivenöl und ein paar Stücke  Avocado.  Diese Mischung wird Ihnen sicherlich gefallen. Sie können auch Hähnchen verwenden, falls gewünscht.
  • Vergessen Sie nicht, sich einen frischen Orangensaft aus zwei Orangen auszupressen.

Vorteile

Das Vollkorngetreide im Sandwich wird Sie länger satt halten. Sie versorgen Ihren Organismus zudem mit Vitaminen, Mineralien und Proteinen. Außerdem enthält die Avocado einen hohen Anteil an Vitamin E, welches hilft, die Cholesterinwerte zu regulieren und die Nährstoffe besser aufzunehmen. insbesondere die Antioxidantien der Orange. Eine sehr gesunde Kombination.

Obstsalat, Honigtoast und weißer Tee

Obstsalat 2

Zubereitung:

  • Dieses Frühstück könnte fast zu üppig klingen, doch das ist es nicht. Mit diesem Frühstück bekommen Sie eine Vielzahl an Antioxidantien und Vitaminen. Bereiten Sie für die Zubereitung des Obstsalates eine große Schüssel vor, in die Sie das in Stücke geschnittene Obst geben.
  • Idealerweise können Sie eine kleine Kiwi, einen kleinen Apfel, fünf Trauben und zwei Erdbeeren für das Frühstück nehmen. Wie Sie sehen ist hier Abwechslung angesagt. Genießen Sie die wunderbaren Vorzüge dieser Früchte.
  • Jetzt bereiten Sie den Toast vor. Dieser sollte nicht zu groß sein und aus Vollkorn bestehen. Bestreichen Sie das Brot mit einem oder zwei Esslöffeln Honig. 
  • Jetzt fehlt noch der weiße Tee. Dieser ist sogar noch gesünder als der grüne, so dass wir ihn besonders empfehlen möchten. Sie können ihn in Naturkostläden finden. Der Tee wird sehr geschätzt und bietet viele Vorteile. Lassen Sie ihn nur fünf Minuten ziehen.

 Vorteile

Eine weitere, sehr gesunde Option für Ihr Frühstück. Mit dieser Mahlzeit profitieren Sie von den Vorzügen der köstlichen Früchte, die den höchsten Anteil an Antioxidantien haben und Ihrer Gesundheit besonders gut tun. Honig hingegen, wirkt antiseptisch, fördert die Wundheilung und stärkt das Immunsystem. Somit sollten Sie ihn sich nicht entgehen lassen. Der weiße Tee schützt vor freien Radikalen, er sogar noch wirksamer als Grüntee.

Kategorien: Gute GewohnheitenRezepte Tags:
Auch interessant