Früchte und Pflanzen zum Abnehmen

Diese Früchte und Pflanzen sollten in einer Abnehmdiät nur in Maßen verzehrt werden. Sie können in einen speziellen Ernährungsplan eingebaut werden. Zusätzlich werden ein gesundes Leben und Sport empfohlen.

Um ein adäquates Gewicht zu halten, ist es notwendig, ein gesundes Leben zu führen. Dazu gehört eine ausgewogene Ernährung ohne zu viel Fett, Zucker und raffinierte Mehle. Auch regelmäßige Bewegung ist äußerst wichtig.

Verschiedene Pflanzen und Früchte können bei der Fettverbrennung helfen, um überschüssige Kilos zu verlieren, die unsere Gesundheit und Lebensqualität beeinträchtigen könnten.

Früchte und Pflanzen zum Abnehmen sollten mit Vorsicht genossen werden (auf keinen Fall sollten zu viele davon verzehrt werden). Halten Sie sich an die Empfehlungen. Diese Nahrungsmittel sollten Teil einer Diät und eines speziellen Programms zur Gewichtsreduktion sein.

Anschließend erfahren Sie mehr über verschiedene, sehr wirksame Nahrungsmittel zur Gewichtsreduktion.

Früchte und Pflanzen zum Abnehmen

Artischocke

Artischocken wirken reinigend und haben die Fähigkeit, die Produktion von Gallenflüssigkeit anzuregen. Außerdem fördern sie die Darmbewegung und sind insbesondere bei Verstopfung empfehlenswert. Artischocken helfen, Fett schneller zu verdauen.

Alfalfa

Wie die Artischocken besitzt Alfalfa auch reinigende Eigenschaften und hilft bei Verdauungsbeschwerden. Diese Plfanze wirkt appetitregulierend und sättigend.

Ananas

In diesem Fall wird der Stamm der Frucht verwendet. Er ist sehr empfehlenswert, wenn das Übergewicht durch Flüssigkeitseinlagerung verursacht wird. Auch gegen Cellulite ist Ananas hervorragend geeignet. Diese Frucht hilft bei der Verbrennung und Ausscheidung von Fett.

Bitterorange

Verwenden Sie die Schale dieser Frucht, sie erhöht den Kalorienkonsum des Körpers und kann deshalb bei kalorienhaltigen Speisen sehr wirksam sein.

Fucus

Diese Alge verbessert den Stoffwechsel und wirkt sehr sättigend, da sie sehr viel Wasser beinhaltet. Sie stärkt den Magen und ist ein ausgezeichnetes, natürliches Abführmittel.

Guaraná

Das in dieser Pflanze enthaltene Coffein hilft bei der Fettverbrennung und fördert folglich den Zellstoffwechsel. Sie wird bei manchen Diäten, die Schwäche oder Erschöpfung zur Folge haben können, als Zusatz verwendet.

Papaya

Diese Frucht ist sehr wirksam, um die Verdauung zu stimulieren. Aller Nährstoffe werden so besser aufgenommen und Substanzen, die vom Körper nicht benötigt werden, werden schneller ausgeschieden.

Schachtelhalm

Diese Pflanze wirkt stark entwässernd und ist deshalb bei Flüssigkeitseinlagerungen sehr hilfreich. Außerdem hilft sie bei der Entgiftung und Reinigung des Körpers und folglich ist sie auch als Vorbereitung für eine Diät empfehlenswert.

Vergessen Sie nicht, dass diese Pflanzen und Früchte nur einfache Hilfen bzw. Zusätze bei einer Abnehmdiät darstellen. Treiben Sie regelmäßig Sport, essen Sie gesund, insbesondere viel Früchte und Gemüse, und trinken Sie viel Wasser. Ändern Sie Ihre Lebensgewohnheiten!

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant