Den Tag mit Energie beginnen!

2 Februar, 2015

Du gehörst zu den Langschläfern oder bist ein Morgenmuffel? Du fühlst dich müde und kraftlos und brauchst lange, um in Schwung zu kommen? In diesem Beitrag findest du verschiedene Tipps, um mit Energie in den Tag zu starten. 

Tipps für mehr Energie

Mit einem gesunden Frühstück beginnen

Ein gesundes Frühstück versorgt den Organismus mit Energie für den Rest des Tages. Dabei sollte darauf geachtet werden, nicht zu viele Kalorien aber ausreichend Nährstoffe einzunehmen. So wird der Stoffwechsel angeregt und bleibt auch tagsüber aktiv. 

Vollkornprodukte essen

Healthy breakfast

Am besten ist, Nahrungsmittel mit viel Zucker und Stärke zu vermeiden und durch Vollkornprodukte oder pflanzliche Nahrungsmittel zu ersetzen. Es ist wichtig, den Blutzuckerspiegel und folglich auch die Energie konstant zu halten. Mit Vollkorncerealien wird die Insulin-Sensitivität erhöht und du wirst den ganzen Tag lang mehr Energie haben. 

Viel Wasser trinken

wasser

Ausreichend Wasser über den ganzen Tag verteilt ist ebenfalls sehr wichtig, um neue Energie zu schöpfen. Auf Erfrischungsgetränke oder andere Getränke mit hohem Zuckergehalt oder Energiedrinks sollte jedoch verzichtet werden. In verschiedenen Studien wurde aufgezeigt, dass der Körper ermüdet, wenn er die großen Zuckermengen der Erfrischungsgetränke prozessieren muss.

Nicht in der Nacht essen

Die letzte Mahlzeit sollte drei Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Wenn du zu spät abends noch etwas isst, kann der Verdauungsvorgang vor der Nachtruhe nicht abgeschlossen werden. Wenn diese Arbeit während des Schlafens geleistet werden muss, wirst du am nächsten Tag nicht so gut erholt aufwachen. Du solltest auch auf ein leichtes Abendessen mit pflanzlichen Nahrungsmitteln achten. Diese sind leichter verdaulich und enthalten weniger Kalorien. 

Mehr Magnesium

magnesium

Magnesium ist für das Wohlbefinden ausschlaggebend, es versorgt den Körper u.a. mit neuer Energie. Es werden mindestens 300 mg täglich empfohlen. Folgende Nahrungsmittel enthalten Magnesium: Fisch, Vollkorngetreide und in kleineren Mengen auch Mandeln und Nüsse.

Bitterschokolade essen

Dunkle Schokolade enthält Flavonoide, die nicht nur die kognitive Leistungsfähigkeit verbessern sondern auch für gute Laune sorgen. Sie verbessern die Durchblutung zum Gehirn, so wirst du dich voller Energie und vitaler fühlen.

Sport treiben

sb10069894c-001

Zusätzlich zu einer gesunden Ernährung ist körperliche Bewegung ausschlaggebend. Tägliche sportliche Aktivitäten erhöhen nicht nur die Produktion von glücksproduzierenden Endorphinen, sie fördern auch die Durchblutung und sorgen für neue Energie und gute Laune.

Nicht vergessen: Wenn du ständig müde bist und dich auch nach einer erholsamen Nacht am nächsten Morgen erschöpft fühlst, kann ein ernsteres Problem dahinter stecken, was du auf jeden Fall mit der Hilfe eines Arztes klären solltest.

Auch interessant