9 tolle Vorteile durch den Konsum von Chia

Unter den vielfältigen Vorteilen von Chia-Samen sticht vor allem der hohe Gehalt an Ballaststoffen hervor. Dieser unterstützt die Verdauung sondern führt auch zu einem langanhaltenden Sättigungsgefühl und unterstützt einen Gewichtsverlust

Die Samen der Chiapflanze gehören zu den Superfoods und kommen aus Zentralamerika. Aufgrund ihres hohen Gehalts an Nährstoffen sind sie in den letzten Jahren in der ganzen Welt bekannt geworden.

Chiasamen sind durch ihre winzige Größe charakterisiert. Zusätzlich habe sie einen leicht nussigen Geschmack und können mit fast jedem Nahrungsmittel gut kombiniert werden. Das macht den Konsum von Chia deutlich leichter.

Über viele Jahrzehnte hinweg wurde Chia vor allem aufgrund des hohen Gehalts an essentiellen Nährstoffen geschätzt. Darunter sind vor allem Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffe und Proteine zu erwähnen.

Zusätzlich enthalten sie starke Antioxidantien und essentielle Mineralien. Diese helfen nach der Aufnahme dabei den negativen Effekten durch freie Radikale entgegen zu wirken.

Darüber hinaus handelt es sich bei den Samen der Chiapflanze um ein energiespendendes Nahrungsmittel, das die physische und mentale Leistung optimieren kann. So bleibt der Körper über den ganzen Tag hinweg aktiv.

Und wenn das nicht schon genug wäre lindert die sättigende Eigenschaft der Chia das Verlangen nach Essen. Das macht sie ideal für diejenigen, die gerne etwas an Gewicht abnehmen würden.

Uns ist klar, dass viele die tollen Samen bisher noch nicht probiert haben. Aus diesem Grund wollen wir im folgenden Abschnitt 9 Gründe vorstellen, warum man Chiasamen regelmäßig in die Nahrung einbauen sollte.

1. Chia hilft Muskelmasse aufzubauen

Muskelmasse durch Chia

Die Samen der Chiapflanze enthalten Proteine besonders hoher Qualität. Wenn man sie in die Ernährung mit einbaut helfen sie dabei, Muskelmasse aufzubauen.

Die regelmäßige Einnahme von Chia ist eine große Hilfe die Magermasse des Körpers zu aufzubauen und zu stärken. Besonders dann wenn man einem Trainingsplan folgt.

Die nährstoffreichen Chiasamen verbessern durch ihren hohen Gehalt an Ballaststoffen und Mineralien die Regeneration des Gewebes und reduzieren Muskelverspannungen.

Willst du mehr erfahren? Lies: 6 Situationen in denen die Muskeln Warnsignale geben dass etwas nicht stimmt

2. Chia lindert Gelenkschmerzen

Aufgrund des hohen Gehalts an Omega-3-Fettsäuren in den Chiasamen sind sie geradezu ideal zur Behandlung von Gelenkschmerzen geeignet.

Die Inhaltsstoffe haben einen großartigen entzündungshemmenden Effekt auf den Organismus. Zusammen mit anderen guten Angewohnheiten helfen sie dabei Beschwerden zu lindern.

3. Chia verbessert die Verdauung

bessere Verdauung durch Chia

Wenn man Chiasamen in die eigene Ernährung einbaut erhält man tolle Vorteile für den Verlauf der Gewichtsabnahme.

Dies wird durch den hohen Gehalt an Ballaststoffen und Antioxidantien verursacht. Bei ihrer Aufnahme in den Körper verlängern sie das Sättigungsgefühl und erhöhen den Energieverbrauch. 

6. Chia beugt vorzeitigen Alterserscheinungen vor

Die essentiellen Nährstoffe, die in den kleinen Samen enthalten sind, sind besonders nützlich dabei, die negativen Effekte von oxidativem Stress der Zellen entgegen zu wirken.

  • Der Gehalt an Omega 3 und Vitamin E verringern das Risiko von vorzeitigen Alterserscheinungen. Nicht nur innerlich sondern auch in der Haut.
  • Gleichzeitig bieten sie optimalen Schutz gegenüber Schäden durch Umweltverschmutzung oder UV-Strahlen der Sonne.

7. Chia spendet Energie

mehr Energie durch Chia

Die Proteine und gesunden Fette, die in den Chiasamen enthalten sind, sind wichtig um den Körper ausreichend mit Energie zu versorgen. Vor allem wenn man stark anstrengenden körperlichen Aktivitäten nachgeht.

Diese Nährstoffe vergrößern zusammen mit den essentiellen Mineralstoffen die Gewinnung von Energie im Körper. Dadurch wird die physische und mentale Produktivität erhöht. 

8. Chia verhindert Dehydrierung

Chiasamen können zwischen 10 bis 12 mal mehr an ihrer Größe zunehmen, wenn sie mit Wasser in Kontakt kommen. Aus diesem Grund sind sie eine große Unterstützung, um die Dehydrierung der Zellen zu verhindern.

Auf der anderen Seite helfen sie dank des hohen Gehalts an Kalium und Magnesium den Spiegel an Elektrolyten im Körper aufrecht zu erhalten. Dieser Spiegel gerät in der Regel aus dem Gleichgewicht, wenn man schnell viel Wasser verliert.

Lies auch diesen Artikel: Das passiert mit deinem Körper wenn du regelmäßig Kokoswasser trinkst

9. Chia schützt das kardiovaskuläre System

Herz gesünder durch Chia

Die Omega-3-Fettsäuren, die in den Samen der Chiapflanze enthalten sind, sind ideal dazu geeignet, das kardiovaskuläre System zu schützen.

Diese Art von gesunden Fetten übt einen positiven Effekt auf die Kontrolle des Spiegels an Cholesterin und Triglyzeriden aus. So kann man Erkrankungen wie Atherosklerose rechtzeitig vorbeugen.

Zum anderen sind die Chiasamen auch ideal um den arteriellen Blutdruck zu kontrollieren und Probleme bei der Durchblutung zu lindern. Dies ist der Schlüssel um das Herz dauerhaft gesund zu erhalten.

Wie du sicherlich im Verlauf des Artikels bemerkt hast, handelt es sich bei Chia um eines der besten Nahrungsmittel, um das Wohlbefinden des Organismus aufrecht zu erhalten.

Besorge dir gleich jetzt Chiasamen für zuhause und füge die Samen zu deinen Lieblingsgerichten hinzu. So lässt du dir keines ihrer Vorteile entgehen.