9 Naturmittel für glänzendes Haar

Apfelessig sorgt nicht nur für einen schönen Glanz, er nährt die Haare auch tiefgehend. Du kannst die Behandlung einmal in der Woche anwenden oder mit den anderen Tipps kombinieren.

Schöne, glänzende Haare sind sehr attraktiv und deshalb der Wunsch vieler Frauen. Es gibt verschiedene Faktoren die das Haar schädigen können, so z.B. das Klima, die Verwendung von Glätteisen, Föhn oder Haarspangen. Die Folge davon ist oft trockenes, sprödes oder mattes Haar.

Es gibt zahlreiche Produkte für die Regenerierung und Pflege der Haare, viele davon wirken ausgezeichnet sind aber meist sehr teuer. In diesem Artikel stellen wir einige natürliche und sehr preiswerte Alternativen vor, um dem Haar neuen Glanz und Vitalität zu verleihen.

Behandlung mit Bier

Bei mattem Haar ist Bier eine ausgezeichnete Lösung. Zuerst wird das Bier eine Stunde lang an die Sonne gestellt, bis der Sprudel verschwindet. Danach wird das Bier verwendet, um die frisch gewaschenen Haare zu spülen. 20 Minuten einwirken lassen und anschließend mit kaltem Wasser ausspülen und einen Conditioner verwenden.

Behandlung mit Essig

apfelessig3

Dieses einfache Mittel entfernt Rückstände von chemischen Produkten und verleiht dem Haar folglich neue Vitalität und Glanz.

Dafür werden Essig und Wasser zu gleichen Teilen vermischt und nach der Haarwäsche als Spülung verwendet. Nach einer Wirkzeit von 2 – 3 Minuten kann diese Essigmischung mit reichlich Wasser ausgespült werden.

Behandlung mit Bienenhonig

Bienenhonig hat zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften für den Organismus, die Haut und auch die Haare. Das Haar wird durch diese Behandlung weicher und glänzender, die Resultate sind sofort nach der Anwendung bemerkbar. 

Es werden 3 Löffel Honig mit etwas lauwarmem Wasser vermischt und von der Kopfhaut bis zu den Spitzen auf das ganze Haar aufgetragen. Nach 20 Minuten Wirkzeit das Mittel mit reichlich Wasser ausspülen. Eine wöchentliche Anwendung dieser Honigkur wird empfohlen.

Behandlung mit Zitronensaft

zitrone-antiseptisch

Frischer Zitronensaft ist ein ausgezeichnetes Mittel, um den Haaren mehr Glanz und Geschmeidigkeit zu verleihen. Dazu wird der Saft einer Zitrone mit einem Glas Wasser vermischt und damit das Haar nach dem Waschen gespült. Danach 15 Minuten wirken lassen und mit reichlich kaltem Wasser ausspülen. Diese Behandlung wird mindestens zwei Mal pro Woche empfohlen.

Behandlung mit Kaffee

Auch Kaffee ist für glänzende Haare ausgezeichnet. Es werden zwei starke Tassen Kaffee zubereitet. Sobald diese kalt sind werden sie nach dem Haarewaschen als Spülung verwendet. 20 Minuten wirken lassen und danach mit reichlich Wasser ausspülen und einen Conditioner für die Haar verwenden.

Behandlung mit Karotten

karotten

Karotten geben dem Haar die verlorene Vitalität zurück, stärken dieses und verhelfen zu neuem Glanz. Dazu werden 1 bis 2 Karotten gerieben und auf das zuvor mit Wasser gespülte Haar aufgetragen, von der Kopfhaut bis zu den Spitzen. Danach die Haare mit einer Plastikhaube bedecken und die Karottenkur 15 bis 20 Minuten wirken lassen. Anschließend die Haare mit reichlich Wasser spülen.

Behandlung mit Avocado

Die Avocado ist sehr bekannt für ihre wunderbaren Eigenschaften. Mit diesem Mittel wird das Haar stark, glänzend und vital. Das zerdrückte Fruchtfleisch einer reifen Avocado wird einfach auf das Haar aufgetragen. Den Kopf mit einer Haube abdecken oder mit Plastikfilm umwickeln und die Kur 30 Minuten lang wirken lassen. Danach mit reichlich Wasser ausspülen. Diese Kur wird einmal pro Woche empfohlen.

Behandlung mit Mayonnaise

mayonnaise

Diese Behandlung wirkt wie ein natürlicher Conditioner der die Haare glänzen lässt. Die Mayonnaise wird großzügig auf das feuchte Haar aufgetragen und nach 15 Minuten wieder mit reichlich Wasser ausgespült. Diese Behandlung wird nur bei normalen oder trockenen Haaren, nicht jedoch bei fettigen empfohlen.

Behandlung mit Früchten

Früchte wie Mango und Banane sind ausgezeichnet für geschmeidiges, glänzendes Haar. Diese werden einfach mit etwas Mandelöl und einem Löffel Honig püriert und danach auf das feuchte Haar aufgetragen. Nach 5 – 10 Minuten Wirkzeit mit reichlich Wasser spülen.

Kategorien: Gute GewohnheitenSchönheit Tags:
Auch interessant