8 ideale Nahrungsmittel nach sportlicher Betätigung

Um die Wirkung der sportlichen Übungen zu potenzieren und dem Körper Nährstoffe zuzuführen, die die Erholung der Muskeln fördern und dir wieder zu neuer Kraft verhelfen, empfehlen sich diese Nahrungsmittel.

Regelmäßige sportliche Betätigung ist jedem sehr zu empfehlen. Denn diese Gewohnheit ist sowohl für das mentale als auch für das physische Wohlbefinden von größter Wichtigkeit. 

Sport unterstützt den Stoffwechsel, erhöht den Energieverbrauch und hilft, überschüssiges Körperfett abzubauen.

Darüber hinaus hat die sportliche Betätigung zahlreiche weitere Vorteile. Sie fördert beispielsweise auch die kognitive und emotionale Gesundheit.

Um diese Wirkungen bestmöglich zu nutzen, ist es wichtig, auch auf eine entsprechende Ernährung zu achten, die alle erforderlichen Nährstoffe enthält.

Verschiedene Nahrungsmittel sind nach sportlicher Betätigung ganz besonders zu empfehlen. In unserem heutigen Beitrag stellen wir dir 8 dieser sehr gesunden Nahrungsmittel vor.

Entdecke sie!

1. Avocado

Avocado nach sportlicher Betätigung

Das schöne, hellgrüne Fruchtfleisch der Avocado enthält wertvolle Nährstoffe, die nach dem Training neue Energie liefern.

Diese Frucht zeichnet sich durch wichtige ungesättigte Fettsäuren, Vitamin E und hochwertige Pflanzenproteine aus, welche die Bildung von Muskelmasse fördern. 

Die Avocado ist zwar nicht kalorienarm, doch ihrem hohen Brennwert ist zu verdanken, dass sie trotzdem ausgezeichnet ist, um das Körpergewicht zu kontrollieren.

Mit bescheidenen Mengen dieser Frucht kannst du auch erhöhte Cholesterinwerte und Bluthochdruck regulieren.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Avocadoshake zum Abnehmen und zum Aufbau der Muskeln

2. Fetter Fisch

Alle fetten Fische sind zu empfehlen, um nach mäßiger oder intensiver sportlicher Betätigung den Körper zu pflegen. 

Wenn du den Fisch gleich nach dem Training isst, kannst du damit die Muskelmasse stärken, denn darin sind essentielle Aminosäuren und viel Omega 3 enthalten.

Diese Nährstoffe und die darin enthaltenen Antioxidantien bauen magere Muskelmasse auf und reduzieren Muskelspannungen, die nach dem Sport entstehen können.
Folgende Fischsorten empfehlen sich ganz besonders:
  • Lachs
  • Thunfisch
  • Sardinen
  • Makrele
  • Hering

3. Banane

Banane nach sportlicher Betätigung

Die Banane ist reich an Zucker und wichtigen Mineralstoffen, die nach dem Sport helfen, die Muskeln aufzubauen.

Darüber hinaus liefern sie Energie und helfen dir, die Glukosereserven auszugleichen, ohne dadurch den Blutzuckerspiegel zu erhöhen. 

Gleichzeitig wird damit der Elektrolythaushalt ausgeglichen und vermieden, dass dieser aufgrund von Flüssigkeitsmangel abfällt.

4. Hühnereier

Hühnereier sind reich an Proteinen und essentiellen Nährstoffen, mit denen die Muskeln nach der Anstrengung genährt werden. 

  • Du kannst nach dem Training ein gekochtes Ei essen, um deinen Organismus mit Energie zu versorgen und auch geistig in Schwung zu kommen.
  • Eier enthalten auch wichtige Aminosäuren, die notwendig sind, um Muskeln aufzubauen und zu stärken.

5. Sojamilch

Sojamilch nach sportlicher Betätigung

Sojamilch ist leicht verdaulich, enthält viele Proteine und gesunde Fettsäuren und liefert dem Organismus auch Energie.

Darüber hinaus zeichnet sich diese Pflanzenmilch durch Vitamine, Minerale und Ballaststoffe aus und ist deshalb für Sportler nach intensivem Training perfekt.

Der glykämische Index ist nicht hoch, doch damit kann der Blutzuckerspiegel ausgeglichen werden. 

6. Reis

Vollkornreis ist präbiotisch und hilft, die Magenschleimhaut aufzubauen und die gesunde Darmentleerung zu unterstützen.

Er enthält auch essentielle Aminosäuren und Kohlenhydrate, die für den Körper Brennstoff sind und insbesondere nach Sport wichtig sind.

7. Mandeln

Mandeln nach sportlicher Betätigung

Mandeln und andere Trockenfrüchte sind für Sportler und im Allgemeinen nach physischer Aktivität sehr zu empfehlen.

Diese kleinen Trockenfrüchte enthalten wichtige essentielle Fettsäuren und hochwertige Proteine, die neue Energie bereitstellen. 

Auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe sind darin vorzufinden. Diese helfen, den Mineralhaushalt zu regulieren, der durch den Verlust von Flüssigkeit beim Sport aus dem Gleichgewicht gerät, auch wenn wir uns nicht darüber bewusst sind.

Entdecke dieses leckere Rezept: Geröstete Mandeln mit Rosmarin zur Gedächtnisverbesserung

8. Quinoa

Quinoa ist ein Pseudogetreide, das weltweit sehr beliebt ist, da es essentielle Nährstoffe enthält.

Die kleinen Körnchen stecken voller Proteine, Ballaststoffe und Antioxidantien und helfen unter anderem auch beim gesunden Abnehmen.

Da Quinoa einfach zu verdauen ist und nur wenige Kalorien enthält, handelt es sich um eine ausgezeichnete Alternative, um den Hunger zu stillen.

Quinoa wird deshalb auch empfohlen, um magere Muskelmasse aufzubauen, insbesondere in Kombination mit rohem Gemüse.

Lesetipp: Blumenkohl: 8 Gründe, warum auch du dieses Gemüse regelmäßig essen solltest!

Wie du siehst gibt es verschiedenste Möglichkeiten, um nach sportlicher Betätigung wieder zu neuer Energie zu gelangen.

Baue diese Nahrungsmittel in deinen täglichen Ernährungsplan ein und profitiere davon!

Kategorien: Gute Gewohnheiten Schlagwörter:
Auch interessant